Anzeige
Sie treten als Talente an

"The Voice of Germany" 2023: Wer hat das Finale gewonnen? Alle Talente im Überblick

  • Aktualisiert: 15.12.2023
  • 08:53 Uhr
  • ls / pp / mm
Joy, Egon, Emely, Rea Garvey, Thore Schölermann, Melissa Khalaj, Desirey und Malou.
Joy, Egon, Emely, Rea Garvey, Thore Schölermann, Melissa Khalaj, Desirey und Malou.© ProSieben/SAT.1/Claudius Pflug

Das Wichtigste in Kürze

  • In Staffel 13 spitzen die Coaches ihre Ohren und suchen nach den vielversprechendsten Gesangstalenten aus ganz Deutschland. Hier erfährst du, welche Talente dieses Jahr dabei sind und auf wen du dich in welcher Folge freuen kannst.

  • Die wichtigsten Infos zu "The Voice of Germany" 2023 im Überblick.

Anzeige

Welche Talente in Staffel 13 von "The Voice of Germany" dabei sind und die Coaches mit ihrem Gesang für sich gewinnen konnten, erfährst du hier. Wer hat gewonnen? Hier findest du alle Talente auf einen Blick.

"The Voice of Germany" läuft bereits in der 13. Staffel. Dieses Jahr sind Giovanni Zarrella, Ronan Keating, Shirin David und Bill & Tom Kaulitz als Coaches dabei. Hier siehst du auf einen Blick, welche Talente in welcher Folge auftreten und welchen Song sie performen.

"Team Toll" gewinnt "The Voice of Germany"

Für Bill und Tom Kaulitz war ihr erstes Mal im Doppelstuhl ein großer Erfolg. Ihr Final-Talent Malou singt sich bis an die Spitze und gewinnt die 13. Staffel von "The Voice" mit ihrem eigenen Song "Glacier Rivers".

Übrigens: So geht es für Malou nach dem Sieg bei "The Voice of Germany" weiter.

Anzeige
Anzeige

Diese Talente standen im Finale

Nachdem alle Talente wieder einmal ihr Bestes auf der Bühne gegeben haben und ein Feuerwerk der Emotionen das nächste jagte, ist auch das Halbfinale zu Ende - aus 13 Talenten wurden 5. Wer im Finale noch dabei ist, liest du hier:

  • Team Giovanni mit einem Talent: Desirey Sarpong Agyemang
  • Team Ronan Keating hat es geschafft, beide verbliebenen Talente mit ins Finale zu nehmen: Egon Herrnleben und Emely Myles.
  • Team Shirin muss drei Viertel ihres Teams zurücklassen und tritt mit Talent Joy Esquivias im Finale an.
  • Auch Team Bill und Tom müssen alle Talente ziehen lassen - bis auf eines: Malou Lovis Kreyelkamp.
Die Finalist:innen
Malou Lovis Kreyelkamp

Malou Lovis Kreyelkamp

Team Bill & Tom

Gewinnerin
Anzeige

Halbfinale: Diese Talents waren mit dabei

Im Halbfinale traten 13 Talente den Kampf ums Finale an:

  • Team Giovanni: Desirey Sarpong Agyemang
  • Team Ronan Keating: Egon Herrnleben und Emely Myles
  • Team Shirin: Joy Esquivias, Danilo Timm, Finja Bernau und Kim Schutzius
  • Team Bill und Tom: Malou Lovis Kreyelkamp, Naomi Mbiyeya, Niclas Scholz, Joel Marques Cunha und Marc Altergott
  • Ein "neues" Team gesellte sich hinzu: Der Gewinner von "The Voice Rap by CUPRA" und sein Coach nehmen neben den anderen Teams Platz: Kool Savas und Leon "Ezo". Sie erreichten das Finale leider nicht.
Anzeige

Die Talente in den Teamfights

Zum ersten Mal gab es die Teamfights bei "The Voice". Darin traten die Coaches mit ihren Talenten gegeneinander an. In drei spannenden Folgen performte Talent nach Talent um die begehrten vier Hot Seats. Nur wer auf einem solchen am Ende der Folge saß, kam in die Liveshows. Dabei entschieden nicht die Coaches, wer weiterkommt, sondern das Publikum im Studio.

Die Teamfights aus Folge 17 (am 24. November 2023)

Diese Talente wollen sich unbedingt noch einen der letzten Halbfinal-Plätze sichern:

  • Aus Team Shirin tritt Finja Bernau mit dem Song "Verlierer" von Luna an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Shirin tritt Lorenz Haase mit dem Song "Paradise (mit dir)" von Liaze an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Shirin tritt Danilo Timm mit dem Song "Ocean Eyes" von Billie Eilish an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Giovanni tritt Sorlo Hoffmann mit dem Song "In diesem Moment" von Roger Cicero an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Giovanni tritt Lizi Gozalishvili mit dem Song "Since U Been Gone" von Kelly Clarkson an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Giovanni tritt Johann Bardowicks mit dem Song "Fix You" von Coldplay an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Ronan tritt Kimmy June mit dem Song "Girl Crush" von Little Big Town an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Ronan tritt Anna Ebner mit dem Song "Das Leichteste der Welt" von Silbermond an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Ronan tritt Susan Albers mit dem Song "Skyscraper" von Demi Lovato an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Niclas Scholz mit dem Song "Human" von Rag 'n' Bone Man an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Tatjana Falkner mit dem Song "My Happy Ending" von Avril Lavigne an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Malou Lovis Kreyelkamp mit dem Song "Don't Watch Me Cry" von Jorja Smith an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
Anzeige

Voting-Verkündung des "The Voice Rap by CUPRA"-Gewinners (am 17. November 2023)

CEO aus Team Dardan und Ezo aus Team Kool Savas konnten sich in ihren Teams mit ihren Rap-Skills bei "The Voice Rap by CUPRA" durchsetzen. Wer von beiden als Sieger nach Hause geht und mit seinem Coach an "The Voice" 2023 teilnimmt, hat der oder die Zuschauer:in bestimmt:

  • Leon "Ezo" Weick hat beim Zuschauer:innen-Voting die Nase vorne und zieht in das Halbfinale von "The Voice" 2023 ein.

Die Teamfights aus Folge 16 (am 17. November 2023)

Diese Talente geben in der zweiten Teamfight-Runde alles, um sich einen Platz für die Liveshows zu holen:

  • Aus Team Shirin tritt Richard Vaupel mit dem Song "Jealous" von Labrinth an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Shirin tritt Kim Schutzius mit dem Song "Easy On Me" von Adele an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Shirin tritt Fritz Speck mit dem Song "Meine Soldaten" von Maxim an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Giovanni tritt Laura Schopf mit dem Song "Lost Without You" von Freya Ridings an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Giovanni tritt das Trio Impulso Tenors mit dem Song "The Prayer" von Il Divo an. Die Talente belegen am Ende der Folge keinen Hot Seat und müssen die Show verlassen.
  • Aus Team Giovanni tritt Elias Biechele mit dem Song "Say Something" von A Great Big World an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Ronan tritt Anne Mosters mit dem Song "Reflection" von Christina Aguilera an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Ronan tritt Alex Seeger mit dem Song "All I Want" von Kodaline an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Ronan tritt Emely Myles mit dem Song "Respect" von Aretha Franklin an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Sebastian Zierof mit dem Song "Music" von John Miles an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Naomi Mbiyeya mit dem Song "Spring nicht" von Tokio Hotel an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Marc Altergott mit dem Song "If I Ain't Got You" von Alicia Keys an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.

Die Teamfights aus Folge 15 (am 10. November 2023)

Jetzt müssen die Talente den ganzen Saal überzeugen, um sich die Hot Seats zu sichern. In der ersten Teamfight-Runde sind diese Talente dabei:

  • Aus Team Shirin tritt Linus Nehrig mit dem Song "Can I Be Him" von James Arthur an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Shirin tritt Yang Ge mit dem Song "Poker Face" von Lady Gaga an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Shirin tritt Joy Esquivias mit dem Song "Chandelier" von Sia an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Giovanni tritt Desirey Sarpong Agyemang mit dem Song "Flashlight" von Jessie J an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Giovanni tritt Dan Mudd mit dem Song "Someone You Loved" von Lewis Capaldi an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Giovanni tritt Carlotta Bach mit dem Song "You Raise Me Up" von Celtic Women an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Ronan tritt Jaqueline Bloem mit dem Song "Not Fair" von Lilly Allen an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Ronan tritt Egon Herrnleben mit dem Song "Livin On A Prayer" von Bon Jovi an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Ronan tritt Simon Schmerbeck mit dem Song "Falling" von Harry Styles an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Joel Marques Cunha mit dem Song "Leave A Liht On" von Tom Walker an. Das Talent sitzt am Ende der Folge auf einem der vier Hot Seats und zieht ins Halbfinale ein.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Alina Zamalieva mit dem Song "Adagio" von Il Divo an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.
  • Aus Team Bill & Tom tritt Philip Hoffmann mit dem Song "Tattoo" von Loreen an. Das Talent belegt am Ende der Folge keinen Hot Seat und muss die Show verlassen.

Die Battles aus Folge 14 (am 3. November 2023)

Diese Talente holen alles aus sich heraus, um noch in die Teamfights zu kommen:

  • Team Shirin - Moritz Steckenstein vs. Danilo Timm singen "Take On Me" von a-ha: Eine Runde weiter ist Danilo.
  • Team Shirin - Yange Ge vs. Rudy Chopper singen "Rich Girl" von Gwen Stefani feat. Eve: Eine Runde weiter ist Yang.
  • Team Giovanni - Julia Szatmári vs. Lauren Mace singen "Why" von Annie Lennox: Alle beide scheiden aus.
  • Team Giovanni - Carlotta Bach vs. Desirey Sarpong Agyemang singen "Firework" von Katy Perry: Eine Runde weiter sind beide.
  • Team Giovanni - Impulso Tenors vs. Anna Vichery singen "Time To Say Goodbye (Con Te Partirò)" von Sarah Brightman & Andrea Bocelli: Eine Runde weiter sind die Impulso Tenors.
  • Team Bill & Tom - Cemre Polat vs. Philip Hoffmann singen "Broken Strings" von James Morrison feat. Nelly Furtado: Eine Runde weiter ist Philip.
  • Team Bill & Tom - Tatjana Falkner vs. Kristin Witte singen "Crush" von Jennifer Paige: Eine Runde weiter ist Tatjana.
  • Team Ronan - Susan Albers vs. Egon Herrnleben singen "Bring Me Back To Life" von Evanescence: Eine Runde weiter sind beide.

Die Battles aus Folge 13 (am 2. November 2023)

In der vierten Battle-Runde wollen diese Talente sich einen Platz in den Teamfights erringen:

  • Team Shirin - Rouven Gruber vs. Fritz Speck singen "Komet" von Udo Lindenberg & Apache 207: Eine Runde weiter ist Fritz.
  • Team Shirin - Süleyman Atar vs. Chayane Coetzee singen "Africa" von Toto: Alle beide scheiden aus.
  • Team Ronan - Kimmy June vs. Annemarie Schmidt singen "I Don't Wanna Fight" von Tina Turner: Eine Runde weiter ist Kimmy.
  • Team Ronan - Emely Myles vs. Felix Brückner singen & Kai Nötting singen "Cake By The Ocean" von DNCE: Eine Runde weiter ist Emely.
  • Team Ronan - Anna Ebner vs. Alex Seeger singen "99 Luftballons" von NENA: Eine Runde weiter sind beide.
  • Team Bill & Tom - Naomi Mbiyeya vs. Max Schrut singen "Weinst du" von Echt: Eine Runde weiter ist Naomi.
  • Team Bill & Tom - Felix Deeg vs. Sina Lecking singen "Fast Car" von Tracy Chapman: Alle beide scheiden aus.
  • Team Giovanni - Marius Hof vs. Patrik Schmitt singen "Zusammen" von Die Fantastischen Vier feat. Clueso: Alle beide scheiden aus.

Die Battles aus Folge 12 (am 27. Oktober 2023)

In der dritten Battle-Runde treten diese Talente an:

Die Battles aus Folge 11 (am 26. Oktober 2023)

Bei diesen Battles in Folge 11 ist alles möglich:

  • Team Ronan - Anne Mosters vs. Valentina Franco singen "Hold Me Like You Used To" von Zoe Wees: Eine Runde weiter ist Anne.
  • Team Ronan - Oskar Jelitto vs. Lisa Christ singen "If The Word Was Ending" von JP Saxe feat. Julia Michaels: Beide scheiden aus.
  • Team Ronan - Jaqueline Bloem vs. Theresa Steininger singen "Lady Marmelade" von Christina Aguilera, Lil' Kim, Mya & Pink: Eine Runde weiter ist Jaqueline.
  • Team Bill & Tom - Cäcilia Kubi vs. Sebastian Zierof singen "Because The Night" von Patti Smith: Eine Runde weiter ist Sebastian.
  • Team Bill & Tom - Niclas Scholz vs. Alina Zamalieva singen "The Phantom Of The Opera" von Andrew Lloyd Webber, Sarah Brightman und Steve Harley: Eine Runde weiter sind beide.
  • Team Giovanni - Dan Mudd vs. Charles Johnson singen "Senza Una Donna (Without A Woman)" von Zucherro feat. Paul Young: Eine Runde weiter ist Dan.
  • Team Giovanni - Thomas Schmidbauer vs. Laura Schopf singen "The Joker And The Queen" von Ed Sheeran feat. Taylor Swift: Eine Runde weiter ist Laura.
  • Team Shirin - Finja Bernau vs. Lorenz Haase singen "Nein!" von Sido feat. Doreen: Eine Runde weiter sind beide.

Die Battles aus Folge 10 (am 20. Oktober 2023)

Diese Battles haben in Folge 10 für Gänsehautmomente gesorgt:

Best-of aus den Blind Auditions

Vierer-Buzzer: Die besten Stimmen der Blind Auditions 2023

Diese Talente haben alle umgehauen! Ronan Keating, Shirin David, Giovanni Zarrella und Bill & Tom Kaulitz konnten nicht anders, als auf den Buzzer zu hauen. Schau dir jetzt noch einmal die schönsten Vierer-Buzzer der Blind Auditions 2023 an.

  • Video
  • 20:45 Min
  • Ab 6

Die Talente aus Folge 10 (am 20. Oktober 2023)

Diese Talente traten in der letzten Runde der Blind Auditions auf:

Die Talente aus Folge 9 (am 19. Oktober 2023)

Diese Talente rockten in Folge 9 die Blind Auditions:

Die Talente aus Folge 8 (am 13. Oktober 2023)

Diese Talente traten in Folge 8 auf:

Die Talente aus Folge 7 (am 12. Oktober 2023)

Diese Talente brachten in Folge 7 die Bühne zum Beben:

Die Talente aus Folge 6 (am 6. Oktober 2023)

Diese Talente sorgten mit ihrem Gesang in Folge 6 für Gänsehautmomente:

Die Talente aus Folge 5 (am 5. Oktober 2023)

Diese Talente haben dir mit ihrem Gesang in Folge 5 den Abend versüßt:

Die Talente aus Folge 4 (am 29. September 2023)

In der vierten Runde der Blind Auditions versuchten diese Talente, die Coaches mit ihrem Gesang zum Buzzern zu bewegen:

Die Talente aus Folge 3 (am 24. September 2023)

In der dritten Runde der Blind Auditions konntet ihr euch über folgende Talente freuen:

Die Talente aus Folge 2 (am 22. September 2023)

In der zweiten Folge traten diese Talente in den Blind Auditions an:

Die Talente aus Folge 1 (am 21. September 2023)

In der ersten Folge "The Voice of Germany" 2023 gaben diese Gesangstalente ihr Bestes, um die Coaches von ihrer Stimme zu überzeugen:

Sobald weitere Talents bekannt sind, wirst du sie hier in der Liste finden. Sei gespannt, denn die eine oder andere Überraschung wird es sicherlich noch geben.

"The Voice of Germany" läuft jetzt immer freitags in SAT.1 sowie auf Joyn um 20:15 Uhr. Hier findest du alle Sendezeiten im Überblick.

News zu "The Voice"
Joel im Halbfinale von The Voice of Germany
News

Joel präsentiert seine neue Single beim Luxemburger Song Contest

  • 29.01.2024
  • 09:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group