"The Voice of Germany" 2023: Diese Talente waren dabei!

Egon Herrnleben

  • 40
  • Bamberg / Bayern
  • IT-Administrator
Foto: © ProSieben / SAT.1 / Andr├ę Kowalski
Foto: © SAT.1 / Taner Asma, J├╝rgen M├╝ller-Steinfahrt

Egon Herrnleben performt vor den Coaches in Folge 4, 14, 15 und 18 von "The Voice of Germany" 2023! Erfahre hier mehr ├╝ber das Talent.

Alle Auftritte von Egon
Gro├čes Finale: Rea Garvey und die Finalist:innen mit "Perfect In My Eyes"

Gro├čes Finale: Rea Garvey und die Finalist:innen mit "Perfect In My Eyes"

  • Video
  • 04:59 Min
  • Ab 6

Musikalischer Werdegang

Seit Egons Teenie-Zeit ist er ein gro├čer Fan von Rock- und Metal-Musik. Zuletzt spielte er mit der Metalband "Diversity" rund 50 Konzerte und ver├Âffentlichte sogar ein eigenes Album.

  • Blind Audition

    Bei seinem ersten Auftritt auf der gro├čen "The Voice"-B├╝hne singt Egon "Whiskey In The Jar" von Metallica. F├╝r seinen Headbang-Auftritt mit ├╝berw├Ąltigendem Stimmvolumen bekommt er einen Zweier-Buzzer.

  • Team Ronan

    Egon entscheidet sich daf├╝r, Team Ronan f├╝r die n├Ąchsten Runden zu verst├Ąrken.

  • Battles

    Egon performt im Battle mit Susan Albers den Song "Bring Me To Life" von Evanescence und kommt eine Runde weiter.

  • Teamfights

    Das Talent tritt mit dem Song "Livin' On A prayer" von Bon Jovi an. Seinen Hot Seat kann er bis zum Ende der Folge halten und kommt somit in die Live-Shows.

  • Halbfinale

    In der ersten Liveshow singt Egon den Journey-Hit "Don't Stop Believin'". Damit rockt er sich direkt in die Herzen der Zuschauer:innen und damit ins Finale.

  • Finale

    Egon singt im Finale zusammen mit den Giant Rooks "Somebody Like You" und seinen eigenen Song "Monsters". Am Ende erreicht er Platz 3 der 13. Staffel.

Artikel mit Egon

├ťbrigens: Diese Talente waren im Finale dabei und diese Stars traten in der Final-Show auf!

Weitere Halbfinalist:innen
Kim Schutzius

Kim Schutzius

Team Shirin

ausgeschieden

© 2024 Seven.One Entertainment Group