Anzeige
REZEPT VON THEODOR AUS "DAS GROSSE BACKEN" STAFFEL 11

Dieser gestreifte Zebra-Cheesecake ist tierisch lecker!

Schoko-Boden mit gestreiftem Cheesecake
Schoko-Boden mit gestreiftem Cheesecake© SAT.1/Claudius Pflug

Mit seinem Swirl Cake möchte Theodor jedem Zebra Konkurrenz machen: Auf einem schwarzen Schoko-Boden bettet er einen schwungvoll schwarz-weiß-gemusterten Cheesecake.

Anzeige

Zutaten für 10 Portionen

Für den Schoko-Boden

115 g

Mehl

1 Prise

Salz

1

Ei (S)

115 g

weiche Butter

180 g

Zartbitterkuvertüre

45 g

Zucker

1 TL

Vanilleextrakt

45 g

Kakaopulver

0,5 TL

Natron

Für die Cheesecake-Füllung

20 g

gemahlene Gelatine

100 ml

Milch

400 g

saure Sahne

300 g

gezuckerte Kondensmilch

200 ml

Schlagsahne

15 g

Vanillezucker

30 g

Kakaopulver

etwas

Lebensmittelfarbe, schwarz

Für die Dekoration

150 g

Fondant, weiß

30 g

Fondant, grau

10 g

Fondant, braun

50 g

Fondant, schwarz

Anzeige
Anzeige

Theodors "Zebra": Rezept und Zubereitung

  • Backzeit: 15 Minuten 
  • Gesamtzeit: 120 Minuten
  • Temperatur: 170°C Ober-/Unterhitze
  • Backform: 1x Springform Ø 20 cm

  1. Schritt 1 / 5

    Zubereitung des Schoko-Bodens: Den Backofen vorheizen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Kuvertüre kleinhacken und über dem Wasserbad schmelzen. Vanilleextrakt und die geschmolzene Schokolade vermengen, in 2 Teilen der Butter-Zucker-Mischung hinzufügen und das Ei einrühren. Mehl, Kakao, Salz und Natron über die Mischung sieben und zu einem Teig verkneten. Den fertigen Teig zwischen zwei Backpapierbögen auf 0,5 cm dicke ausrollen. Den oberen Backpapierbogen abnehmen, den unteren Backpapierboden mit dem ausgerollten Teig über den Boden der Springform schieben und den Ring aufsetzen. Anschließend für 15 Minuten backen und danach kaltstellen.

  2. Schritt 2 / 5

    Für die Cheesecake-Basis: Die gemahlene Gelatine mit der Milch vermischen und quellen lassen, anschließend die Masse im Topf erwärmen und auflösen, jedoch nicht aufkochen. Die saure Sahne mit der Kondensmilch leicht aufschlagen. 2 Löffel davon zu der geschmolzenen Gelatine geben und gut verrühren. Diesen Vorgang nochmal wiederholen. Danach die Gelatine Mischung zur restlichen Sahne-Kondensmilch-Mischung hinzufügen und ebenfalls gut verrühren. Die Schlagsahne halbsteif schlagen und die Mischung mit der Gelatine unterheben. Die entstandenen Massen gleichmäßig auf zwei Schüsseln aufteilen.

  3. Schritt 3 / 5

    Für den hellen Cheesecake: In eine der zwei Schüsseln mit der Cheesecake-Basis den Vanillezucker hineingeben und mit einem Schneebesen verrühren.

  4. Schritt 4 / 5

    Für den schwarzen Cheesecake: In die zweite Schüssel das Kakaopulver hinzufügen und gut verrühren. Beim Rühren so viel Lebensmittelfarbe zugeben, bis die Masse schwarz ist.

  5. Schritt 5 / 5

    Fertigstellung / Dekoration: Die Springform mit dem abgekühlten Boden mit Tortenrandfolie auslegen. 2 bis 3 Kellen der schwarzen Füllung zugeben, bis der Boden ganz bedeckt ist. Danach je eine Kelle der weißen und der schwarzen Füllung in die Mitte geben und so lange wiederholen bis beide Füllungen aufgebraucht sind. Mit einem Holzstäbchen vom Rand bis zur Mitte fahren. Diesen Vorgang wiederholen, bis ein Netzmuster entstanden ist. Anschließend den Kuchen kaltstellen und ausgelieren lassen. Aus dem Fondant ein Zebra formen und vor den Kuchen setzen

Die Clips zum Rezept:
Mit Charme-Offensive bei Betty zum Erfolg: "Nur für dich!"

Mit Charme-Offensive bei Betty zum Erfolg: "Nur für dich!"

  • Video
  • 11:04 Min
  • Ab 6
Weitere Rezepte aus der Sendung:

© 2024 Seven.One Entertainment Group