Steckbrief

Vorname Mark
Nachname: Forster (bürgerlich Ćwiertnia)
Geburtstag: 11.01.1984
Alter: 35
Größe: 170 cm
Beziehungsstatus: unbekannt
Kinder: -
Instagram: @markforsterofficial
Facebook: @markforsterofficial
Trivia: Das Markenzeichen von Mark Forster ist seine Kopfbedeckung. Kappis und Baseballcaps gehören zu den ständigen Begleitern des Sängers. Der Grund dafür ist simpel, wie Mark gesteht: Sein Haar wird langsam immer dünner und mit den Kappis kann er kahl werdende Stellen verdecken.

Mark Forsters Weg nach ganz oben: Durch eine Pilgerreise zum Erfolg

Schon immer schlägt das Herz von Mark Forster für die Musik. Als kleines Kind sitzt er stundenlang vor dem Radio, um seine Lieblingssongs auf Kassette aufzuzeichnen. Als Jugendlicher schließt er sich seiner ersten Band an, die den kreativen Namen "Albern betitelte Band" trägt. Nach dem Abitur entschließt sich der gebürtige Pfälzer aber erst einmal gegen eine Karriere als Musiker. Stattdessen beginnt Mark Forster mit einem Jurastudium, das er aber bald wieder abbricht. Stattdessen wechselt Mark das Studienfach und beginnt, BWL zu studieren. Dieses Studium schließt er auch erfolgreich ab, doch ihm wird immer klarer: Sein Herz ist nicht bei der Sache. Statt sich also ins Berufsleben zu werfen, begibt sich Mark mit Mitte 20 auf den Jakobsweg, wo er eine lange Pilgerreise antritt, um sich über sein Leben und seine Zukunft klarer zu werden.

Diese Pilgerreihe verändert das Leben und die Karriere von Mark Forster grundlegend. Sein Ziel ist nun klar: Musik machen. Zunächst schreibt der Musiker vor allem Jingles für verschiedene TV-Formate – darunter die Titelmelodie für Kurt Krömers Sendung "Krömer – Die internationale Show". Krömer erkennt das musikalische Talent von Mark Forster sofort und verpflichtet den Musiker als seinen Sidekick.

Ein Plattendeal für Mark Forster

2010 ist es nun endlich so weit: Mark Forster bekommt einen Plattenvertrag bei dem Label "Four Music". Nun folgt die Veröffentlichung einiger CDs. Seine erste Single "Auf dem Weg" debütiert 2012, das erste Album "Karton" folgt wenig später, genauso wie eine Kollaboration mit Rapper Sido. Es folgen weitere Singles und Alben und 2018 sogar ein ECHO in der Kategorie Pop National. Mark Forsters neues Album "Liebe" ist am 16. November 2018 erschienen.

Mark im TV

Auch im Fernsehen ist Mark Forster dank seiner flotten Sprüche sehr beliebt. 2013 wird Mark Forster einer der Coaches für "The Voice Kids" – und ist seitdem aus dem "The Voice"-Universum nicht mehr wegzudenken. Ob "The Voice Kids", "The Voice of Germany" oder "The Voice Senior" – Mark Forster überzeugt als Jurymitglied und Coach der Nachwuchstalente.

Darüber hinaus gewinnt Mark Forster 2015 mit der Single "Bauch und Kopf" den "Bundesvision Song Contest" von Stefan Raab. Sein Song "Wir sind groß" wird 2016 der EM-Song des ZDF für die Übertragung der Fußball-Europameisterschaft.

2019 ist Mark Forster erneut als Coach bei "The Voice Kids" mit dabei. Zum fünften Mal ist der Musiker damit bei "The Voice Kids" am Start – und muss dieses Jahr seinen Titel gleich gegen drei Coaching-Teams verteidigen. Mark dazu: "Offensichtlich reichen ja zwei Teams nicht aus, um Team Mark Konkurrenz zu machen. Deswegen hetzt mir SAT.1 auch noch einen zusätzlichen Coach und die zwei Cowboys auf den Hals. Ich kann nur sagen: Niedlicher Versuch. Team Mark wird den Titel selbstverständlich verteidigen."

Coach Momente

Original Format von Talpa Content B.V.  

Logo Talpa

  Lizenziert von Talpa Distribution B.V.