Anzeige
Lecker und gesund grillen

Trotz Diät grillen: Leckere Low-Carb-Rezepte zum Abnehmen

  • Aktualisiert: 03.10.2023
  • 13:24 Uhr
  • Nina Brundobler
Grillen gesund und lecker zu gestalten, ist mit unseren Rezepten kinderleicht.
Grillen gesund und lecker zu gestalten, ist mit unseren Rezepten kinderleicht.© Jacek Chabraszewski - stock.adobe.com

Wenn es ums Abnehmen geht, denken die meisten automatisch an langweilige Salate und fade Diätrezepte. Unser Vorschlag, wenn du abnehmen willst: Schmeiß eine Grill-Party! Ja, du hast richtig gehört. Grillen ist nicht nur lecker, sondern eigentlich auch ideal für deinen gesunden Lifestyle im Sommer (oder auch Winter). Hier kommen Rezepte mit viel Protein und Gemüse.

Anzeige

Mageres Protein ist sehr wichtig, um Muskeln aufzubauen und den Stoffwechsel anzukurbeln. Das Einzige, worauf du achten solltest, ist, dass das Fleisch eher fettarm sein sollte.

Außerdem kannst du mit folgenden Lebensmitteln abnehmen:

Du kriegst von gutem Essen nicht genug? Sieh dir hier alle Staffeln von "The Taste" an
"The Taste" 2023: In Folge 4 wird es chaotisch
Joyn

Lust auf ein sommerliches Menü? 

Hier findest du Inspiration und jede Menge Tipps und Tricks für deine Kochkünste!

Anzeige
Anzeige

Gegrillte Hähnchenbrust mit Paprika und Zucchini

  • Schneide eine Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke.
  • Mariniere das Hähnchen mit einer Mischung aus Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Paprika, Salz und Pfeffer.
  • Schneide Paprika und Zucchini in Stücke und salze die Zucchini.
  • Stecke das marinierte Hähnchen, Paprika und Zucchini abwechselnd auf Grillspieße.
    Tipp: Damit sie nicht verbrennen, kannst du sie vorher ein paar Minuten in Wasser einweichen.
  • Grille die Spieße, bis das Hähnchen durchgegart und die Gemüsestreifen leicht geröstet sind.

Noch mehr Grillmarinaden für dein Fleisch haben wir hier für dich. Außerdem: Das perfekte Steak grillen - mit diesen Tipps gelingt es dir.

Im Clip: Das Battle - Fleisch gegen vegan

Anzeige

Gegrillter Lachs mit Brokkoli

  • Für die Marinade mischst du Zitronensaft, gehackten Knoblauch, Dill, Salz und Pfeffer.
  • Mariniere den Lachs in der Mischung für etwa 30 Minuten.
  • Grille ihn dann, bis er leicht gebräunt und durchgegart ist.
  • Den Brokkoli kannst du in der Zwischenzeit im Topf dämpfen.

Gegrillte Gemüsespieße mit Halloumi-Käse

  • Schneide mehrere Gemüsesorten, die sich perfekt zum Grillen eignen, wie zum Beispiel Zucchini, Pilze, Paprika und Zwiebel in mundgerechte Stücke.
  • Schneide Halloumi-Käse in Würfel.
  • Mariniere das Gemüse und den Käse in einer Mischung aus Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer.
  • Stecke das marinierte Gemüse und den Käse abwechselnd auf Grillspieße.
  • Grille die Spieße, bis das Gemüse weich und der Käse leicht gebräunt ist.
Bunte Mische: Gemüsespieße sind ideal, um sich abwechslungsreich zu ernähren und abzunehmen.
Bunte Mische: Gemüsespieße sind ideal, um sich abwechslungsreich zu ernähren und abzunehmen.© fahrwasser - stock.adobe.com
Anzeige

Gegrillte Garnelen-Spieße mit Gemüse

  • Mariniere die Garnelen mit Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer.
  • Stecke die Garnelen abwechselnd mit Paprika, Zucchini und roten Zwiebeln auf Spieße.
  • Grille die Spieße, bis die Garnelen gar sind und das Gemüse eine leichte Farbe hat.

Die perfekten Beilagen

Als Beilage kannst du zum Beispiel einfach bunte Salate machen, erlaubt ist jede Kombi. Oder es gibt gedünstetes Gemüse, wie Blumenkohl oder Brokkoli, das ist gesund und passt perfekt zum Lachs oder den Garnelen.

Wenn dein Salat oder das Gemüse auch Hülsenfrüchte wie Linsen oder Kichererbsen enthält, ist es ideal - denn die haben langsam verwertbare Kohlenhydrate, die deinen Blutzuckerspiegel nicht schnell ansteigen lassen. Sie sättigen aber perfekt! Damit alles schmeckt, pimpe deine Beilagen unbedingt mit Gewürzen, Zitronensaft und frischen Kräutern.

Die richtige Beilage rundet deine Grillparty erst richtig ab. Auch low carb funktioniert das hervorragend.
Die richtige Beilage rundet deine Grillparty erst richtig ab. Auch low carb funktioniert das hervorragend.© adobe stock: casanisa
Anzeige

Der perfekte Dip: ein easy Tsatsiki-Rezept

1

Gurke

2

Knoblauchzehen

150 g

griechischer Joghurt

100 g

Quark

1 EL

Olivenöl

etwas

Frischer Dill

etwas

Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Eine Gurke schälen und grob raspeln. Salzen und kurz stehen lassen. Dann den überschüssigen Saft abtropfen lassen. Knoblauchzehen fein hacken oder pressen.

  2. Schritt 2 / 3

    Griechischen Joghurt in eine Schüssel geben. Knoblauch, geriebene Gurke und Olivenöl hinzufügen. Gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Schritt 3 / 3

    Tsatsiki für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren großzügig mit frischem Dill garnieren.

Der perfekte Drink: Infused Water

Gerade bei Hitze ist es total wichtig, genug zu trinken, vor allem wenn man abnehmen will. Schnapp dir eine große Karaffe und gib nach Lust und Laune Gurkenscheiben (für gesundes Gurkenwasser), Blaubeeren, Zitronen- oder Limetten-Scheiben (für erfrischendes Zitronenwasser), einen Salbeizweig und Eiswürfel hinein. Probier doch auch mal Charlotte Karlinders Geheimrezept zum Abnehmen!

Lieblingszutaten dürfen rein ins Wasser! Am beliebtesten sind dabei Ingwer, Zitrone oder Gurke.
Lieblingszutaten dürfen rein ins Wasser! Am beliebtesten sind dabei Ingwer, Zitrone oder Gurke.© circleps - stock.adobe.com

Aber am Ende ist es einfach wichtig, aktiv zu sein, deine Gesamtkalorienzufuhr im Auge zu behalten und eine ausgewogene Ernährung beizubehalten. Das fällt leichter, wenn du das isst, was dir schmeckt, und du dir gesundes Essen lecker zubereitest. Verlege deine Grillparty doch einfach in den Park, da kannst du auch noch eine Runde Badminton, Frisbee oder Fußball spielen.

Mehr Rezepte
Zitronendressing
Rezept

Zitronen-Dressing: Erfrischendes Upgrade für einen grünen Salat

  • 25.05.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group