Anzeige
Vielfalt auf dem Rost

Vegetarische Grill-Ideen: Diese 10 Gemüsesorten eignen sich perfekt

  • Aktualisiert: 22.07.2024
  • 16:20 Uhr
  • Nina Brundobler
Solo oder zum saftigen Steak: Grillgemüse muss einfach mit auf den Grill.
Solo oder zum saftigen Steak: Grillgemüse muss einfach mit auf den Grill.© azurita - adobe stock

Beim Grillen denken die meisten Menschen automatisch an saftige Steaks, Würstchen und leckere Burger. Doch auch Gemüse kann auf dem Grill ein echter Genuss sein. Die Hitze des Grills verleiht dem Gemüse eine angenehme Rauchnote und eine herrliche Textur. Diese Gemüsesorten eignen sich besonders gut zum Grillen.

Anzeige

Lust auf mehr Rezepte?
Schau jetzt auf Joyn vorbei 

1. Paprika

Paprika entwickelt auf dem Grill ein herrlich süßes Aroma und eine zarte Konsistenz. Schneide sie in Streifen oder Spalten, bestreiche sie mit etwas Olivenöl und grille sie direkt über der Hitzequelle, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

Unser Lieblingsrezept Paprika-Aprikosen-Hummus eignet sich einfach perfekt als Dip für einen gemütlichen Grillabend.

Anzeige
Anzeige

2. Zucchini

Zucchini sind vielseitig und machen sich richtig gut auf dem Rost. Schneide sie längs in Scheiben, beträufle sie mit Olivenöl und bestreue sie mit Gewürzen deiner Wahl. Grill sie dann bei mittlerer Hitze, bis sie zart und leicht gebräunt sind.

Kein Grill in Sicht? Dann schmeckt auch der Zucchini-Spargelauflauf im Sommer super.

Du kriegst von gutem Essen nicht genug? Sieh dir hier alle Staffeln von "The Taste" an
"The Taste" 2023: In Folge 4 wird es chaotisch
Joyn

Egal ob Grillen, Braten oder Kochen - hier kommst du auf deine Kosten

Hier findest du Inspiration und jede Menge Tipps und Tricks für deine Kochkünste!

Anzeige

3. Auberginen

Auberginen werden auf dem Grill wunderbar weich und entwickeln ein intensives, rauchiges Aroma. Schneide sie in dicke Scheiben, salze sie kurz, um die Bitterstoffe herauszuziehen, und grille sie bei mittlerer Hitze, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

4. Maiskolben

Maiskolben sind ein Klassiker auf dem Grill. Bestreiche sie mit geschmolzener Butter oder Olivenöl und grille sie bei mittlerer Hitze, bis die Körner weich und leicht geröstet sind. Danach einfach mit etwas Kräutersalz und Butter servieren.

Anzeige

5. Pilze

Pilze wie Champignons oder Portobello-Pilze nehmen auf dem Grill ein köstliches Raucharoma an. Entferne die Stiele und bestreiche die Pilzkappen mit Olivenöl und Knoblauch. Grille sie bei mittlerer Hitze, bis sie schön saftig und leicht gebräunt sind.

Du liebst Pilze? Dann probier mal unsere gefüllte Champignon-Parmesan-Quiche

6. Spargel

Grüner Spargel ist nicht nur köstlich, sondern auch sehr gesund. Besonders dünnere Spargelstangen eignen sich super zum Grillen. Beträufle sie mit Olivenöl, würze sie mit Salz und Pfeffer und grille sie bei hoher Hitze, bis sie knackig und leicht gebräunt sind.

Du hast grünen Spargel gekauft und willst mal was anderes versuchen? Unser Rezept von Profikoch Alex Kumptner wird dich begeistern: Leckere Zitronen-Nudeln mit grünem Spargel und knusprigen Knoblauchbröseln - fruchtig und frisch!

Im Clip: Grill-Tipps im Sommer - So gelingt dir köstlicher Lachs

Anzeige

7. Frühlingszwiebeln

Frühlingszwiebeln auf dem Grill sind eine wahre Delikatesse. Schneide sie längs in der Mitte durch, bestreiche sie mit etwas Olivenöl und grille sie bei mittlerer Hitze, bis sie weich und leicht braun sind. 

8. Süßkartoffeln

Süßkartoffeln sind nicht nur gesund, sondern auch auf dem Grill ein Genuss. Schneide sie in Scheiben oder Spalten, beträufle sie mit Olivenöl und Gewürzen und grille sie bei mittlerer Hitze, bis sie weich und leicht knusprig sind.

Probier doch mal unseren Salat mit gebackenen Süßkartoffeln. Leichte Kost, perfekt für den Sommer!

9. Blumenkohl

Blumenkohl bekommt auf dem Grill ein angenehmes Röstaroma und eine knusprige Textur. Schneide ihn in dicke Scheiben, bestreiche ihn mit Olivenöl und Gewürzen und grille ihn bei mittlerer Hitze, bis er weich und leicht gebräunt ist.

Schon gewusst? Blumenkohl kannst du sogar als Boden für Low Carb Pizza verwenden.

10. Kartoffeln

Kartoffeln sind ein echter Grillklassiker und können auf vielfältige Weise zubereitet werden. Schneide sie in Scheiben, beträufle sie mit Olivenöl, bestreue sie mit Kräutern und grille sie bei mittlerer Hitze, bis sie knusprig und goldbraun sind. Oder pack sie mit etwas Öl und einem Rosmarinzweig in Alufolie und mach eine leckere Folienkartoffel draus. Perfekt mit Quark-Gurken-Dip oder Aioli.

Tipp: Wenn du Gemüse grillst, ist es wichtig, die Hitze gut zu kontrollieren und das Gemüse regelmäßig zu wenden, damit es gleichmäßig gart und nicht verbrennt. Experimentiere dabei unbedingt mit verschiedenen Gewürzen und Marinaden. So wird es richtig lecker, du kannst dich gesund ernähren und auch Vegetarier:innen und Veganer:innen haben genug Auswahl.

Und wenn du mal etwas ganz anderes ausprobieren willst, versuch es mal mit gegrillter Wassermelone oder Slata Meschwia: Feuriger Grillgemüsesalat mit Thunfisch und Ei.

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren:

Lust auf ein Dessert nach dem Grillen? 

Mehr gibt es hier:
Sommergerichte - Teaser
News

Leichte Sommer-Rezepte: 5 köstliche Gerichte für warme Tage

  • 23.07.2024
  • 18:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group