Anzeige
Fitness-Influencerin Marie Luise Fischer im Interview

So kannst du Heißhunger stoppen: Die genialsten Tipps gegen Fressattacken

  • Aktualisiert: 28.09.2023
  • 09:00 Uhr
  • js
Marie Luise Fischer (@marylu.ly) über Heißhungerattacken
Marie Luise Fischer (@marylu.ly) über Heißhungerattacken© Sat.1/Jessica Steffens

Das Wichtigste in Kürze

  • Heißhungerattacken sind ein Hilferuf des Körpers, dass diesem überlebenswichtige Nährstoffe fehlen.

  • Die häufigsten Auslöser sind psychische Belastungen wie Stress, Schlafmangel, Frust oder Trauer.

  • Proteinreiche Mahlzeiten mit gesunden Fetten und Ballaststoffen können Essensgelüsten vorbeugen.

  • Auch mehrere Mahlzeiten über den Tag verteilt können dem Hungergefühl entgegenwirken.

Anzeige

Plötzlich Lust auf Süßes, Salziges oder Fettiges? Fiese Essens-Gelüste überrumpeln dich immer wieder und gefährden den Erfolg deiner Diät? Wir haben eine Expertinnen gefragt, was wirklich gegen Heißhungerattacken hilft. 

Im Video: So vermeidest du gezielt Heißhunger auf Kohlenhydrate

Anzeige
Anzeige

Heißhunger: Was ist das eigentlich?

Wenn dein Blutzuckerspiegel in den Keller sinkt, schreit dein Körper nach Energie. Schnelle und einfache Kalorien scheinen jetzt genau das richtige zu sein. Chips, Schokolade und Co. liefern jedoch nur kurzweilige Befriedigung und neue Essensgelüste lauern hinter jeder Ecke. Aber was unterscheidet Heißhunger eigentlich von normalem Hunger?

Es ist nicht immer eindeutig zu erkennen, ob man wirklich Hunger oder einfach nur Appetit hat. Ein grummelnder Magen, Konzentrationsstörungen oder sogar zitternde Hände sind eindeutige Zeichen für Unterzuckerung. Du hast Hunger und brauchst vollwertige Kalorien, um deinen Energiespeicher aufzufüllen!

Wassermelone Smoothie
News

Perfekter Sommer-Snack

Sommerliche Wassermelonen-Diät: So erreichst du schnell dein langersehntes Traumgewicht

Wassermelonen sind an heißen Sommertagen ein frischer Snack für zwischendurch. Aber wusstest du, dass sich Wassermelone auch gut zum Abnehmen eignet? Entdecke ihre gesundheitlichen Vorteile und wie sie zur Sättigung beiträgt. Integriere die Wassermelone in deine Mahlzeiten und Snacks, um deinen Stoffwechsel zu unterstützen und Gewichtsverlust zu fördern.

  • 24.05.2024
  • 08:20 Uhr

Hast du hingegen lediglich Lust auf einen bestimmten Geschmack oder bist dauerhaft von Essen umgeben, ist eine Heißhungerattacke höchstwahrscheinlich direkt voraus.

Fitness-Influencerin und Online Coach Marie Luise Fischer hilft Fans bei einem gesunden Diätmanagement. In einem exklusiven Interview verrät sie uns einige ihrer besten Tipps.

Stress und wenig Zeit sind wahre Katalysatoren für Heißhunger. Das gleiche gilt für heftige Emotionen wie Angst und Trauer.

Image Avatar Media

Marie Luise Fischer, 2023

Anzeige

Die häufigsten Ursachen für Heißhunger

Das plötzlich auftretende Verlangen nach Süßem, Salzigem oder Fettigem ist ein eindeutiges Zeichen unseres Körpers - ihm fehlen lebensnotwendige Nährstoffe. Auslöser dafür können körperliche oder geistige Anstrengung, Fasten oder Wachstumsphasen sein.

Psychischer Druck, ausgelöst durch Stress, Schlafmangel, Frust oder seelischer Belastung können Ess-Anfälle ebenso anfeuern. "Wenn du wenig Zeit hast, ist der Griff zur Schokolade oder in die Chipstüte schnell getan", warnt Marie Luise. "Der enthaltene Industriezucker feuert das Verlangen nach Süßem jedoch nur noch mehr an."

Das Endresultat: Wir essen viel zu viel, denn das Sättigungsgefühl tritt frühestens nach 15 Minuten ein. In dieser Zeit haben wir unser Verlangen schon mehr als nötig gestillt.

Tipps bei Heißhunger: Das kannst du tun

Am besten bekämpfst du Heißhungerattacken gleich in ihrer Ursache! Ausgewogene Mahlzeiten mit vielen Ballaststoffen halten deinen Blutzuckerspiegel stabil. Der Tipp vom Profi: Kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt sind besser als drei große Mahlzeiten mit gelegentlichem Snacken.

Sechs kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt, können dem Hungergefühl vorbeugen.

Image Avatar Media

Marie Luise Fischer, 2023

Gleich zu Beginn des Tages kannst du die Gefahr auf Heißhungerattacken mit einem fetthaltigen Frühstück verringern. Wichtig ist es dabei, auf gesunde Fettsäuren zurückzugreifen, die beispielsweise in Avocado, Nüssen, Olivenöl oder Fisch stecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einem erfrischenden Avocado-Grünkohl-Smoothie zum Frühstück? Auch ein Rührei oder Spiegeleier liefern gute Fette und halten lange satt. 

Und wie bändigst du deine Lust auf Zucker? Marie Luises Tipp: "Ich rate meiner Community immer bewusst eine gesunde Süße in jede Mahlzeit einzubauen." Griechischer Joghurt mit Honig als proteinreicher Snack oder etwas süßes Apfelmark im Bircher Müsli ziehen dir bereits im vorhinein den süßen Zahn.

Anzeige

Sollten dich der Heißhunger auf Süßes oder Fettiges dennoch erwischen, lohnt es sich zu gesunden Alternativen zu greifen. So können nicht nur Kalorien eingespart werden, dein Körper wird gleichzeitig auch mit wichtigen Vitaminen und Mikronährstoffen versorgt. 

Heißhunger: Greif zu diesen gesunden Alternativen

Die Lust auf einen bestimmten Geschmack kann als Hilfesignal deines Körpers verstanden werden. Ihm fehlen Nährstoffe, die scheinbar durch ein bestimmtes Lebensmittel zugeführt werden können. Das selbe Verlangen kann jedoch auch mit deutlich besseren Alternativen gestillt werden, zum Beispiel kannst du zu Snacks ohne Zucker greifen. 

So kann das plötzliche Verlangen nach Schokolade mit einem Mangel an Magnesium und Glukose erklärt werden. Eine gesündere Alternative stellen in diesem Fall Bananen oder ungesalzene Nüsse, zum Beispiel Mandeln dar. 

Verspürst du eine unbändige Lust auf Frittiertes, fehlen dir essentielle Fettsäuren und Avocado-Salat und Fisch sind jetzt die richtige Wahl. Bei Heißhunger auf Fast Food wie Pizza und Co. verlangt dein Körper nach Salz und Energie. Snacks wie Hummus, Nüsse oder ein hartgekochtes Ei verschaffen dir gesunde Abhilfe.

Das könnte dich auch interessieren
Griechischer Joghurt - Teaser
News

Protein-Quelle: 5 schnelle Rezepte mit griechischem Joghurt für deine schlanke Traum-Figur

  • 24.05.2024
  • 14:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group