Hecken, Pool & Co.: Im eigenen Garten lassen sich individuelle Ideen zur Gartengestaltung umsetzen und schöne wie nützliche Beete anlegen. Wie? Auf diese Frage und vieles Weitere findet sich hier die passende Antwort.

Den eigenen Garten hegen und pflegen

Als Oase der Ruhe ist der Garten für viele Deutsche ein Rückzugsort, aber auch ein Ort der freiwilligen Aktivität nach Feierabend sowie Spielwiese für eine kreative Gartengestaltung. Vor allem in der Gartensaison. Statistisch gesehen hält sich fast die Hälfte aller Gartenbesitzer täglich in ihrem grünen Reich auf, ein Großteil zumindest mehrmals wöchentlich. Ganz oben auf der Liste standen und stehen auch heute noch die Rasenpflege, das richtige Kompostieren sowie die Gartenbewässerung.

Rund um Blumen, Pflanzen und Kräuter

Der eigene Garten bietet viel Raum für alle, die mit einem grünen Daumen gesegnet sind. Für ein dekoratives Element entscheiden sich beispielsweise alle Hobbygärtner, die sich ein Hochbeet selber bauen. Dieses ist nicht nur platzsparend und ohne Rückenschmerzen zu bepflanzen, sondern auch vielseitig gestaltbar. Doch auch am Boden lassen sich Kräuter anbauen, Frühlingsblumen pflanzen und von einer dekorativen Natursteinmauer umgeben.

Alles zum Thema Gartengestaltung

Die beliebtesten Clips