Anzeige
FRISCH UND GESUND

Vegane Tempeh-Gemüsepfanne: Du solltest unser köstliches Veganuary-Rezept probieren

  • Aktualisiert: 22.01.2024
  • 13:45 Uhr
  • Nina Brundobler
Veganes Gemüse mit Tempeh - perfekt für den Veganuary!
Veganes Gemüse mit Tempeh - perfekt für den Veganuary!© Adobe Stock

Tempeh, ein vielseitiges und proteinreiches Lebensmittel aus Sojabohnen, gewinnt in der veganen Küche zunehmend an Beliebtheit. Kombiniert mit einer Vielzahl von knackigen Gemüsesorten entsteht eine köstliche Mahlzeit: die vegane Tempeh-Gemüsepfanne.

Anzeige

Gemüsepfanne mit Tempeh

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 35 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

250 g

Tempeh, in Würfel geschnitten

2 EL

Sojasauce

2 EL

Olivenöl

2

Knoblauchzehen, gehackt

1

Zwiebel, in Streifen geschnitten

1

Paprika, in Streifen geschnitten

1

kleine Zucchini, gewürfelt

1

Karotte, in dünnen Scheiben

100 g

Champignons, in Scheiben geschnitten

2 Handvoll

Spinat

etwas

Salz und Pfeffer nach Geschmack

etwas

Frische Kräuter (z. B. Petersilie oder Koriander) zum Garnieren

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 8

    Das Tempeh würfeln und für 5 Minuten in Wasser etwas köcheln lassen.

  2. Schritt 2 / 8

    Die Tempeh-Würfel in einer Schüssel mit Sojasauce marinieren und für etwa 15 Minuten ziehen lassen.

  3. Schritt 3 / 8

    Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den marinierten Tempeh hinzufügen. Von allen Seiten goldbraun anbraten und dann aus der Pfanne nehmen.

  4. Schritt 4 / 8

    In derselben Pfanne Knoblauch und Zwiebeln anbraten, bis sie glasig sind.

  5. Schritt 5 / 8

    Das restliche Gemüse hinzufügen (Paprika, Zucchini, Karotte und Champignons) und für etwa 8-10 Minuten unter gelegentlichem Rühren braten, bis das Gemüse weich wird.

  6. Schritt 6 / 8

    Den Spinat hinzufügen und kurz mitdünsten, bis er zusammenfällt.

  7. Schritt 7 / 8

    Den angebratenen Tempeh wieder in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  8. Schritt 8 / 8

    Mit frischen Kräutern garnieren und servieren.

Im Clip: Wissenswertes über Tempeh - die Fleischalternative neben Tofu

Diese vegane Tempeh Gemüsepfanne ist nicht nur reich an Proteinen, Ballaststoffen und Vitaminen, sondern auch voller Aromen und Textur. Eine nahrhafte Mahlzeit, einfach zubereitet, die genauso gesund wie lecker schmeckt.

Anzeige

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Kartoffel-Auflauf - Teaser
Rezept

Kartoffel-Auflauf: So gelingt der Rezept-Klassiker nach Omas Art für eine schlanke Linie

  • 15.04.2024
  • 19:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group