- Bildquelle: LiliGraphie © LiliGraphie

Zutaten fürPortionen

1 große Gurke
0 Salz
2 ZweigeMinze
500 ggriechischer Joghurt (10 % Fett)
3 ELOlivenöl
1 ,5Knoblauchzehen
3 –4 ELZitronensaft
1 TLfrisch gemahlener weißer Pfeffer
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Tsatsiki: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: 

Die Gurke schälen und grob reiben. Die Gurkenraspel in ein feines Sieb geben, dieses über eine Schussel hangen, eine Prise Salz über die Gurken streuen und sie ca. 30 Min. abtropfen lassen.

Schritt 2: 

Während die Gurkenraspel abtropfen, Dill und Minze waschen, abtrocknen und fein hacken. Den Joghurt mit dem Olivenöl verrühren. Den Knoblauch dazu reiben oder -pressen. Die gehackten Kräuter untermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3: 

Die geriebene Gurke mit einem Löffel gegen das Sieb drucken, um noch mehr Wasser herauszupressen. Alternativ können Sie die Gurke auch in einem sauberen Kuchentuch gut auswringen. Erst dann die Gurkenraspel in den Joghurt rühren. Ein letztes Mal abschmecken, meistens braucht es noch mehr Salz.