Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE RINDFLEISCH VARIANTE
0 Etwas Öl
2 PckTortilla-Wraps
500 gRindfleisch
1 PriseKnoblauchpulver
1 PriseCheyenne Pfeffer
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 KopfSalat
4 Tomaten
200 gCreme Fraiche
1 PckTortilla Chips
300 gKäse
0 FÜR DIE VEGANE VARIANTE
2 PckTortilla-Wraps
1 PckGuacamole
2 DosenKidneybohnen
2 DosenMais
1 KopfSalat
4 Tomaten
1 PckTortilla Chips
1 PriseKnoblauchpulver
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
300 gveganer Käse
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Tortilla-Sandwich mit Rindfleisch- oder veganer Füllung: Rezept und Zubereitung 

Rindfleisch Variante

Schritt 1: 

Etwas Öl in eine Pfanne gießen und das Rindfleisch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze bräunen, bis es braun und durchgegart ist. Mit einer Prise Knoblauchpulver, Cheyenne Pfeffer, Salz und Pfeffer würzen und anschließend Beiseite legen. 

Schritt 2:

Tortilla auf ein Schneidebrett legen und mit dem Messer eine Linie von der Mitte der Tortilla bis zur Unterkante schneiden.  

Schritt 3:

Unten links mit Salat und Tomaten belegen. Im oberen linken Viertel etwas Creme Fraiche mit Tortillachips verteilen. Im oberen rechten Viertel Käse drüber streuen und etwas Rinderhackfleisch hinzufügen. Zum Schluss im letzten Quartal noch etwas Käse verteilen. 

Schritt 4:

Falten! 

Schritt 5:

Von beiden Seiten weitere 2 Min anbraten.

Vegane Variante 

Schritt 1:

Tortilla auf ein Schneidebrett legen und mit dem Messer eine Linie von der Mitte der Tortilla bis zur Unterkante schneiden. 

Schritt 2:

Unten links mit geriebenem Salat und Tomaten belegen. Im oberen linken Viertel etwas Guacamole und Tortillachips drauflegen. Im oberen rechten Viertel Bohnen und Mais verteilen. Zum Schluss im letzten Quartal noch etwas veganen Käse darüber streuen.  

Schritt 3:

Alles würzen mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver.

Schritt 4:

Falten!

Schritt 5:

Von beiden Seiten weitere 2 Min anbraten.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Hier geht's zum Clip: