Anzeige
Sieht gut aus und schmeckt auch gut

Film-Hype "Barbie": Mit diesem schnellen Rezept gelingt dir die Pink Hummus Pasta

  • Aktualisiert: 12.08.2023
  • 11:09 Uhr
Article Image Media

Dieses Rezept lässt dich zum Food-Fotografen werden. Denn die Pink Hummus Pasta sieht einfach richtig gut aus. Und sie schmeckt auch ebenso lecker. Erfahre jetzt, wie du die leckere Pink Hummus Pasta ganz einfach selbst zubereitest! Hier geht es zum Rezept.

Anzeige

Pink Hummus Pasta: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 20 Min

300 g

Pasta

200 g

Kichererbsen

3 EL

Tahini

1 TL

Drachenfruchtpulver

1 TL

Salz

0.5

Zitrone (ausgepresster Saft)

1

Knoblauchzehe

etwas

Oivenöl zum Verfeinern

Schritt 1:

300g Pasta in großzügig gesalzenem Wasser kochen. Das Wasser ablassen und die Nudeln beiseite stellen. 

Schritt 2:

200g Kichererbsen, 3 EL Tahini, 1 EL Drachenfruchtpulver, 1 TL Salz, ausgespresster Saft einer ½ Zitrone und 1 Knoblauchzehe kleingehackt in den Mixer geben. Alles mixen und bei Bedarf mit Olivenöl verfeinern, bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist. Solange mixen bis eine cremige Masse entsteht. 

Schritt 3:

Pasta mit Pink Hummus anrichten und fertig. 

Tipp: Ein bisschen (veganer) Parmesan schmeckt sehr gut dazu.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So machst du die angesagt Pink Hummus Pasta

Social Media Trend: Pink Hummus Pasta

Weitere Pasta-Rezepte
EM-Nudelsalat
Rezept

EM-Nudelsalat von Roberto Enßlen

  • 19.06.2024
  • 10:44 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group