Anzeige
Ostergebäck

Besonders fluffig & leicht: Quarkhasen - Rezept aus Quark-Öl-Teig

  • Aktualisiert: 23.03.2023
  • 14:33 Uhr
Article Image Media
© www.stock.adobe.com - rainbow33

Erfahre jetzt, wie du Quarkhasen ganz einfach selbst zubereitest! Hier geht es zum Rezept:

Anzeige

Quarkhasen: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 14 Min
  • Gesamtzeit 44 Min
Für den Teig:

200 g

Magerquark

50 g

Zucker

1 Päckchen

Vanillezucker

1

Ei

50m litre

Rapsöl

40 g

Milch

300 g

helles Mehl, Weizen oder Dinkel

4 TL

Backpulver

2 TL

Zitronenabrieb

1 Prise

Salz

Zum Verzieren

80 g

Butter zum Bestreichen

50 g

Zucker

Große Hasen Ausstecher

Schritt 1: 

Den Backofen auf 175° C Umluft vorheizen.

Schritt 2: 

Die Teigzutaten in eine Schüssel geben und miteinander verkneten, bis eine homogene Masse entsteht.

Schritt 3: 

Den Teig nach und nach auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche oder Backmatte ausrollen und mit dem Hasen-Ausstecher die Hasen daraus ausstechen. 

Schritt 4: 

Die Hasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas flüssiger Butter bestreichen. Je nach Größe 10-14 Minuten backen.

Schritt 5: 

Die Hasen aus dem Ofen nehmen und noch heiß erneut mit flüssiger Butter bestreichen. Im Zucker wälzen. Am besten sofort essen, sie schmecken frisch am besten! Aber auch gut zum Einfrieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezept:

Mehr Informationen
Zu wenig Fachpersonal in Bayern: Teilqualifizierung als Lösung?

Zu wenig Fachpersonal in Bayern: Teilqualifizierung als Lösung?

  • Video
  • 02:23 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group