Anzeige
Freche Osterhasen und süße Schäfchen

Ostergebäck-Rezepte: Einfach und schnell zubereitet

Easypeasy gelingen diese Ostergebäck-Rezepte einfach allen und immer!
Easypeasy gelingen diese Ostergebäck-Rezepte einfach allen und immer!© karandaev - stock.adobe.com

Hefeteig ist dir zu kompliziert und für das Flechten eines Osterzopfs kannst du beim besten Willen keine Geduld aufbringen? Kein Problem. Hier kommen einfache und schnelle Rezepte.

Anzeige

Wir haben drei Ostergebäck-Rezepte, die traditionellem Ostergebäck in nichts nachstehen, die aber herrlich unkompliziert sind. Das Einzige, was du brauchst, sind etwas Geduld und Beherrschung, um die süßen Lämmchen und Hasen vor dem Wegmümmeln erst einmal abkühlen zu lassen.

Falls wider Erwarten doch was übrigbleiben sollte: Dieses Ostergebäck eignet sich auch prima zum Verschenken oder fürs Osternest!

Im Clip: Cheesecake ohne Backen

Anzeige
Anzeige

3 Ostergebäck-Rezepte: einfach und schnell selber zubereitet

Was wäre Ostern ohne Hasen und Schäfchen? Am liebsten knusprig und süß, in Form von frischem, selbstgemachtem Ostergebäck. Traditionelles Ostergebäck aus Hefeteig ist oft etwas aufwendig, wir machen es uns lieber einfach. Schnelles Ostergebäck aus ganz einfachen Grundteigen, von schokoladig bis (fast) gesund. Wenn du die Rezepte einmal ausprobiert hast, wirst du Ostergebäck nur noch selber machen wollen, wetten?

Backen mit Kindern - Teaser
Rezept

Karottenkuchen & Osterhasen

Backrezepte für Kinder

Ein Höhepunkt in der Zeit vor Ostern: Süßes Ostergebäck backen. Das macht zusammen mit den Kindern riesigen Spaß und Selbstgebackenes schmeckt natürlich auch einfach am besten. Hier zeigen wir zehn Rezepte für die ganze Familie.

  • 13.04.2023
  • 19:01 Uhr
Anzeige

Ostergebäck einfach selber machen: Lustige Hasen-Amerikaner

Viele erinnern sich bestimmt noch an die süßen Taler, die es früher beim Bäcker gab und die auf jedem Kindergeburtstag gut ankamen. Amerikaner sind runde, fluffige Gebäckstücke, die meist zu einer Hälfte mit braunem, zur anderen mit weißem Guss bemalt sind. Zur Feier der Ostertage dekorieren wir den Klassiker um und verwandeln ihn in ein farbenfrohes Häschen.

Lustige Hasen-Amerikaner: Zutaten

  • 100 g Butter (weich)
  • 300 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • 3 EL Milch (oder eine vegane Alternative)
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Zitrone (die du übrigens auch für Zitronenwasser nutzen kannst)
  • Lebensmittelfarbe nach Belieben
Anzeige

Lustige Hasen-Amerikaner: Anleitung

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Für zwölf Stück
  • Vorbereitungszeit: 15 Min.
  • Zubereitungszeit: 10 Min.
  • Gesamtzeit: 90 Min.

Schritt 1:

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Anzeige

Schritt 2:

Butter, 100 g Puderzucker und Vanillezucker mit einer Prise Salz schaumig rühren.

Schritt 3:

Ein Ei trennen. Nach und nach 2 Eier und 1 Eigelb unterrühren, Milch hinzufügen.

Schritt 4:

Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren.

Schritt 5:

Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche jeweils 6 gleichgroße Teighäufchen setzen (gegebenenfalls mithilfe eines Löffels).
Tipp: Falls du nur ein Backblech besitzt, backst du einfach zwei Ladungen nacheinander.

Schritt 6:

Amerikaner auf einem Gitter auskühlen lassen.

Schritt 7:

200 g Puderzucker mit dem Eiweiß und etwas Zitronensaft verrühren.

Schritt 8:

2 EL von dem Guss abnehmen und mit Lebensmittelfarbe färben.

Schritt 9:

Die flache Seite der Amerikaner mit weißem Guss bestreichen. Mit dem gefärbten Guss verzieren, Hasenohren und -gesichter darauf malen (oder was auch immer du möchtest).

Schritt 10:

Alles gut trocknen lassen.

Schnelles Ostergebäck-Rezept: Dinkel-Schäfchen

Es soll Menschen geben, die sogar an Feiertagen auf ihre Figur achten. Die freuen sich über gesunde Dinkel-Schäfchen bestimmt, die enthalten nämlich wenig Fett und Zucker, sind also fast schon gesund. Trotzdem sehen sie zum Anbeißen süß aus.

Dinkel-Schäfchen: Zutaten 

  • ½ Zitrone (Bio)
  • 150 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 75 g Margarine (weich)
  • 20 g brauner Zucker
  • 100 ml saure Sahne
  • Salz
  • 50 g Puderzucker
  • 3 EL Kokosflocken
  • Außerdem: Schäfchen-Ausstecher

Dinkel-Schäfchen: Anleitung

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Für circa 40 Stück, je nach Größe des Ausstechers
  • Vorbereitungszeit: 30 Min.
  • Zubereitungszeit: 15 Min.
  • Gesamtzeit: 150 Min.

Schritt 1:

Zitrone abwaschen, Saft auspressen und Schale abreiben.

Schritt 2:

Mehl, Margarine, Zucker, saure Sahne, Zitronenschale und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3:

1 Stunde kaltstellen.

Schritt 4:

Backofen auf 200°C vorheizen.

Schritt 5:

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Schäfchen ausstechen.

Schritt 6:

Auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen (oder in zwei Durchgängen) im Ofen circa 15 Minuten backen.

Schritt 7:

Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Schritt 8:

Puderzucker mit Zitronensaft zu einem zähflüssigen Guss verrühren.

Schritt 9:

Die Schäfchen mit dem Guss bestreichen und anschließend in die Flocken drücken.

Schritt 10:

Etwa eine halbe Stunde trocknen lassen.

Ostergebäck backen: Osterhasen-Muffins

Muffins gehen ja sowieso zu jeder Jahres- und Tageszeit, zu Ostern bekommt der Gebäckliebling aber lange Ohren und süße Pfötchen. Alles, was du dafür brauchst, ist Schokolade. Klingt gut, oder?

Zu Ostern setzen Muffins lange Öhrchen auf und schmecken noch besser als sonst.
Zu Ostern setzen Muffins lange Öhrchen auf und schmecken noch besser als sonst.© justesfir - stock.adobe.com

Osterhasen-Muffins: Zutaten 

  • 60 g Butter (weich)
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Milch
  • 2 TL Kakao
  • 1 Packung Katzenzungen (Schokolade)
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade
  • 50 g weiße Schokolade

Osterhasen-Muffins: Anleitung

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Für acht Muffins
  • Vorbereitungszeit: 30 Min.
  • Zubereitungszeit: 15 Min.
  • Gesamtzeit: 90 Min.

Schritt 1:

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Schritt 2:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen.

Schritt 3:

Mehl, Backpulver und Kakao mischen und langsam unterrühren.

Schritt 4:

Milch unterrühren.

Schritt 5:

Teig in die Förmchen verteilen und etwa 15 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Schritt 6:

Währenddessen die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen.

Schritt 7:

Die Muffins mit Schokolade bestreichen, kleine Schnitte machen und die Katzenzungen als Ohren hineinstecken.

Schritt 8:

Muffins komplett trocknen lassen.

Schritt 9:

Weiße Schokolade schmelzen und Zähne, Augen und Näschen auf die Muffins malen.

Schritt 10:

Wenn noch Vollmilchschoki übrig ist, damit noch Pupillen auf die (getrockneten) Augen malen.

Tipp: Du kannst natürlich auch Ohren (und kleine Hasenfüßchen) aus Marzipanrohmasse selber formen!

Mehr Osterrezepte gibt es hier
Zimtschnecken
Rezept

Zimtschnecken wie von Oma: Das traditionelle Rezept für einen himmlischen Hefe-Teig

  • 27.02.2024
  • 16:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group