Anzeige
Privatsphäre schützen

WhatsApp-Trick: So kannst du dein Profilbild für ausgewählte Kontakte verbergen

  • Aktualisiert: 14.02.2024
  • 15:57 Uhr
So kannst du ganz easy dein Profilbild bei WhatsApp verbergen.
So kannst du ganz easy dein Profilbild bei WhatsApp verbergen.© Adobe Stock

Um das WhatsApp-Konto zu personalisieren, stellen viele ein Profilfoto ein. Doch nicht jede:r möchte, dass das alle sehen können. Wie du dein Bild bei bestimmten oder auch bei allen Kontakten unterdrücken kannst und welche Einstellungen dafür nötig sind.

Anzeige

Profilbild bei WhatsApp verbergen

Dank spezieller Datenschutz-Einstellungen hast du bei WhatsApp die Möglichkeit, dein Profilbild für Fremde unsichtbar zu machen. Diese Einstellung findest du sowohl bei Android-Geräten als auch bei iPhones unter "Einstellungen > Datenschutz". Dort gibt es unter anderem die Schaltfläche "Profilbild", die folgende Optionen zur Auswahl stellt:

  1. "Alle": Mit dieser Einstellung kann jede:r, der über deine Handynummer verfügt, dein Profilbild sehen.
  2. "Meine Kontakte": Hier erhalten nur Personen Zugriff auf dein Foto, die du in deiner eigenen Kontaktliste gespeichert hast.
  3. "Meine Kontakte außer ...": Mit dieser Option hast du die Möglichkeit, Kontakte aus deiner Liste auszuwählen, die dein Profilbild nicht sehen sollen. Für alle anderen Kontakte bleibt das Bild hingegen zugänglich.
  4. "Niemand": Hier kann keine:r (außer dir) dein Profilfoto ansehen - auch nicht deine eigenen Kontakte.
Anzeige
Anzeige

Im Clip: So erstellst du einen eigenen WhatsApp-Avatar

Um ganz gezielt dein WhatsApp-Profilbild für Einzelne unsichtbar zu machen, bietet sich also die dritte Option der Datenschutz-Einstellungen an. Außerdem verlieren Kontakte ebenfalls Zugriff auf dein Profilfoto, wenn du sie blockierst. Denk aber daran, dass daraufhin auch der Austausch von Nachrichten jeglicher Art mit der jeweiligen Person nicht mehr möglich ist.

Ebenso nützlich und wichtig ist diese versteckte Schutzfunktion auf WhatsApp, die du unbedingt aktivieren solltest. Außerdem lassen sich durch diese neue WhatsApp-Funktion aus deinen Selfies ganz einfach Avatare generieren. Schon gewusst? So einfach erstellst du deine eigenen WhatsApp-Sticker.

Profilbild vollständig löschen

Wenn du dich für die letzte Option der Datenschutz-Einstellungen entschieden hast und möchtest, dass niemand dein Profilbild sieht, kannst du es alternativ auch aus deinem Benutzerprofil löschen. Dafür musst du zunächst die Einstellungen in WhatsApp öffnen.

So wird dein Foto auf einem Android-Smartphone gelöscht:

  • Klicke auf dein Profilbild.
  • Betätige anschließend die kleine Schaltfläche mit dem Kamera-Symbol, die unten rechts an deinem Foto zu sehen ist.
  • Tippe im Menü ganz rechts auf das Mülleimer-Icon.
Anzeige
Ein Selfie wirkt immer selbstbewusst.
News

EINMAL LÄCHELN, BITTE!

Selfie oder Familienfoto - DAS verrät dein WhatsApp-Profilbild über deine Persönlichkeit

Für viele von uns ist es ein wichtiges Kommunikationsmittel: WhatsApp. Unser Profilbild kann dabei eine große Rolle spielen, wie wir von unserem Umfeld wahrgenommen werden. Wir verraten dir, was dein Profilbild über deine Persönlichkeit aussagt.

  • 29.08.2023
  • 15:58 Uhr

So wird dein Foto auf einem iPhone gelöscht:

  • Wähle den Punkt "Bearbeiten" direkt unterhalb deines Profilbildes aus.
  • Tippe anschließend erneut ganz oben rechts auf "Bearbeiten".
  • Klicke auf die Taste "Foto löschen".

Falls du irgendwann doch wieder ein Profilfoto von dir hochladen möchtest, kannst du dies an derselben Stelle in den WhatsApp-Einstellungen machen.

Mehr hilfreiche WhatsApp-Themen:
WhatsApp-Sprüche
News

Diese witzigen WhatsApp-Sprüche sorgen garantiert für Lacher

  • 24.02.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group