Anzeige
Buch statt Handy

Diese 12 Jugendbücher lieben nicht nur Teenies!

  • Aktualisiert: 07.05.2024
  • 14:25 Uhr
  • Jannah Fischer
Schock deine Eltern, lies ein Buch! Diese Jugendbücher will niemand mehr aus der Hand legen.
Schock deine Eltern, lies ein Buch! Diese Jugendbücher will niemand mehr aus der Hand legen.© Alena Ozerova - stock.adobe.com

Von Lovestory über Freundschaftsroman über Fantasy bis Thriller - bei diesen Jugendbüchern ist für alle etwas dabei. Nicht nur für Teenager, auch Erwachsene stöbern gern mal rein!

Anzeige

Du hast Lust auf noch mehr "SAT.1-Frühstücksfernsehen"?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neuesten Clips an!

Coming-of-Age-Romane

Anzeige
Anzeige

"Tschick" von Wolfgang Herrndorf

"Tschick" ist ein temporeicher Roman über Freundschaft, Identität und die Lust nach Leben, den man nach dem Lesen direkt noch mal in die Hand nehmen will.

Darum geht's:

Maik wird in den Sommerferien mehr oder weniger sich selbst überlassen. Da er keine richtigen Freund:innen hat, stellt er sich auf einen Sommer am Gartenpool ein. Bis er auf seinen neuen, verrückten Klassenkameraden Tschick trifft, der genau so ein Außenseiter ist wie Maik. Mit dem klaut er einen blauen Lada - und was als Eindruckschinderei bei Maiks Schwarm begann, endet in einem chaotischen Roadtrip durch die Peripherie Berlins.

Lesealter: ab 14 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Im Clip: Erst lesen, dann gucken! Die besten Literaturverfilmungen

Anzeige

"Der Markisenmann" von Jan Weiler

Die Herausforderungen rund ums Erwachsenwerden werden von Jan Weiler zu einer unglaublich hinreißenden Geschichte verpackt, in der Familie, Geheimnisse und Schuld eine Rolle spielen.

Darum geht's:

Kim wird als Strafe für die Sommerferien zu ihrem leiblichen Vater verbannt. Ronald Papen, der sie verlassen hat, als sie zwei war und seitdem nichts mehr von sich hören ließ. Auf den ersten Blick ist klar: Ihr Vater ist nicht nur seltsam, sondern auch erfolglos in seinem Job. Von Tür zu Tür versucht er, die wohl hässlichsten Markisen der Welt zu verkaufen. Als Kim ihm dabei unter die Arme greift, verändert sich sowohl sein als auch ihr Leben für immer. 

Lesealter: ab 15 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bücher mit ernsten Themen

Anzeige

"Die Welle" von Morton Rhue

"Die Welle" ist ein echter Klassiker der Jugendliteratur, der sich mit Rechtsextremismus und wie leicht er entstehen kann, auseinandersetzt.

Darum geht's:

Als er mit seiner Klasse das Thema Faschismus behandeln will, hat der junge Geschichtslehrer Ben Ross eine Idee. Alles soll viel interaktiver sein als der übliche Frontalunterricht. Durch ein Experiment will er seinen Schülern beibringen, wie schnell sich faschistisches Denken und Rassismus verbreiten können. Was er nicht bedacht hat: Was ist, wenn das Experiment aus dem Ruder läuft?

Morton Rhue schafft es, in "Die Welle" Bedrückendes greifbar zu machen und davor zu warnen - ohne dass man das Gefühl hat, ständig ermahnt zu werden.

Lesealter: ab 14 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"The Hate U Give" von Angie Thomas

Ein eindrucksvolles Buch über Rassismus, Vorurteile und Gewalt, das Autorenkollege John Green als einen "Klassiker" bezeichnet. Es gewann 2018 den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Darum geht's:

Starr ist 16 und lebt in zwei Welten, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Einerseits besucht sie eine schicke Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Andererseits lebt sie in einem verarmten Viertel, das von Gewalt geprägt ist. Ihre Freundeskreise trennt sie strikt - doch plötzlich nähern sich diese Welten einander an. Als ihr bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, gelangt sie ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Ein Teil der Öffentlichkeit nimmt Khalil lediglich als Mitglied einer kriminellen Gang wahr, ein anderer Teil demonstriert in seinem Namen  - denn Khalil war unbewaffnet. Starr gerät unterdessen immer mehr unter Druck: Nicht nur die Polizei, auch gefährliche Drogenbosse und ihre Familie wollen wissen, was an dem Abend geschah. Doch die Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Liebesromane und Enemies-to-Lovers-Geschichten

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green

Achtung, Taschentuch-Alarm! Bei dieser herzerwärmenden Lovestory bleibt keine:r unberührt - weswegen John Green 2013 auch den Deutschen Jugendliteraturpreis für seinen Roman bekam.

Darum geht's:

Die 16-jährige Hazel hat so gar keinen Bock auf eine Selbsthilfegruppe oder Bücher über Krebs. Obwohl sie selbst die Krankheit hat. Doch ihre Meinung ändert sich schlagartig, als sie auf Gus trifft, der ganz offen mit seiner Krankheit umgeht. Schlagfertig und gut aussehend ist er auch noch. Die beiden verlieben sich trotz aller Umstände ineinander. Sie fliegen sogar gemeinsam nach Amsterdam, damit Hazel dort ihren Lieblingsautor treffen kann! Doch irgendwann werden sie von der Realität eingeholt …

Ein feinfühliges Buch über die Liebe, das Leben und den Tod, bei dem man lachen und weinen muss.

Lesealter: ab 14 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Schoolgirl choosing book in school library. Smart girl selecting literature for reading. Learning from books. Benefits of everyday reading. Child curiosity. Back to school
News

Kreativ und wundervoll

Mit diesen 9 Kinderbüchern macht Lesen lernen richtig Spaß - von Stufe 1 bis 3

Lesenlernen ist ganz schön anstrengend. Umso wichtiger, dass Kinder keinen Stress oder sogar Angst damit verknüpfen, sondern Spaß und Erfolg. Einige Bücher sind deshalb genau auf die Lesekompetenz angepasst. Hier kommen Bücher-Tipps für die Stufen eins bis drei.

  • 27.02.2024
  • 14:00 Uhr

"Easton High 1: Dear Love I Hate You" von Eliah Greenwood

Das auf TikTok gehypte Buch ist ein mitreißender Enemies-to-Lovers-Roman und Auftakt einer Trilogie.

Darum geht's:

Aveena Harper vergisst einen anonymen Brief in der Bibliothek, dessen Inhalt nie jemand hätte lesen sollen. Geschweige denn, darauf antworten. Beides ist aber passiert - und Aveena beginnt eine Art Brieffreundschaft mit dem Unbekannten. Mit jedem Brief erzählt sie ein weiteres dunkles Geheimnis. Daher ist klar: Ihre Identitäten müssen verdeckt bleiben, niemals darf eine:r von ihnen über die Briefe sprechen. Klingt gut, bis Aveena doch erfährt, wer ihr Brieffreund ist. Ausgerechnet ihr Erzfeind Xavier, der sie früher tyrannisiert hat. Und dennoch ist sie kurz davor, sich zu verlieben.

Lesealter: ab 16 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Krimis und Thriller

"Glennkill: Ein Schafkrimi" von Leonie Swann

Der wohl netteste Krimi der Welt, denn hier ermitteln Schafe. Trotz Flauschfaktor fehlt es dem Buch nicht an Spannung und dem brennenden Wunsch, die Frage zu klären: Wer war es?

Darum geht's:

Der Schäfer George Glenn liegt leblos da, einen Spaten in der Brust. Zum Schock seiner Schafe, die sich wundern, wer ihren Schäfer umgebracht haben könnte. Diese Frage treibt besonders Miss Maple, das klügste Schaf, um. Schließlich war auch sie es, die besonders gut zugehört hat, wenn George ihnen Krimis vorlas. Mit Spurensuche und Indizien kennt sie sich aus. Stück für Stück arbeitet sich Miss Maple vor - und kommt der Menschenwelt immer näher. Ob dabei ein Schaf reicht, um einen Mordfall zu lösen?

Lesealter: ab 12 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Warrior Girl Unearthed" von Angeline Boulley

Im neuen mystischen Thriller von Angeline Boulley lernt man ganz nebenbei eine fremde Kultur kennen und versteht, was es heißt, eine indigene Frau zu sein.

Darum geht's:

Perry Firekeeper-Birch liebt ihr Zuhause und keiner ihrer Pläne führt sie jemals weit davon weg. Doch plötzlich verschwinden immer mehr indigene Frauen aus ihrem Umfeld, und ihre Familie gerät in den Fokus einer Mordermittlung. Grabräuber haben es auf Artefakte von Perrys Stamm, den Anishinaabe, abgesehen. Sie beginnt, den Dingen auf eigene Faust nachzugehen - und findet sich in einem Netz aus Geheimnissen und Rivalitäten wider. Ob sie es schafft, die verschwundenen Frauen und das Vermächtnis ihrer Vorfahren zu retten, bevor alles zu spät ist? 

Lesealter: ab 14 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Sachbücher und wahre Geschichten

"Becoming - Erzählt für die nächste Generation" von Michelle Obama

Michelle Obamas Autobiografie "Becoming" wurde gekürzt und auf eine junge Zielgruppe zugeschnitten.

Darum geht's:

Wer seid ihr und was wollt ihr werden? Diese Frage stellt Michelle Obama in ihrer Autobiografie. Offen erzählt sie, wie sie zu der Frau wurde, die die Welt kennengelernt hat. Und zeigt, dass das "Werden" ein Prozess ist, bei dem man sich von niemandem stressen lassen muss.

Lesealter: ab 13 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Let's Save the World - Geschichten junger Klimaaktivist:innen aus aller Welt" von Bella Lack

Die britische Umweltschützerin Bella Lack versucht, die Bedeutung von Umweltschutz durch die Geschichten von Menschen und nicht anhand von Zahlen begreiflich zu machen.

Darum geht's:

Bella Lack sammelt in "Let's save the World" Erlebnisse junger Menschen und stellt dar, wie sie es geschafft haben, ihr Konsumverhalten und andere Gewohnheiten umweltbewusster zu gestalten.Lesealter: ab 14 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Fantasy und Dark Academia

"Dämonentage" von Nina MacKay

Spannend, witzig und ein bisschen romantisch: "Dämonentage" ist der Auftakt einer gelungenen Fantasy-Trilogie.

Darum geht's:

Dämonentage, das sind die letzten fünf Tage im Jahr, in denen die Welt, sobald es dunkelt, von Dämonen heimgesucht wird. Wer überleben will, sollte sich besser verstecken. Daher sind die 17-jährige Adriana und ihre Freund:innen froh über die Einladung, die Zeit in einer sicheren Villa zu verbringen. Doch als die erste Nacht anbricht, passiert es: Die Dämonen wollen mit aller Macht in genau dieses Haus eindringen. Schnell wird klar, dass sie es auf Adriana abgesehen haben. Aber warum?

Lesealter: ab 15 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Scholomance - Tödliche Lektion" von Naomi Novik

Lustig, düster und vor allem spannend! Naomi Novik erschafft in ihrem Roman eine fantastische Welt, die jedem Fantasy- und Dark-Academia-Lover gefallen wird. Wer danach noch mehr will, liest einfach weiter. Es gibt noch zwei weitere Teile der "Scholomance"-Reihe.

Darum geht's:

Eine Schule ohne Lehrer? Klingt witzig - ist es aber nicht, wenn es sich um die Scholomance handelt. Dort gibt es stattdessen nämlich überall Monster, die die Schüler:innen verspeisen wollen. Darunter auch Galadriel, genannt El. Um Magie auszuüben, muss sie (neben Zaubersprüchen lernen) auch Mana sammeln, eine Energie, die das Zaubern erst ermöglicht. Theoretisch hat El die Gabe, alle Monster der Schule direkt auszulöschen - aber eben auch ihre Mitschüler:innen. Deswegen hält sie sich lieber bedeckt - anders als der Star der Schule namens Orion, der ihr ständig in die Quere kommt. Doch bald merkt EI: Wenn sie die nahende Abschlussprüfung überleben will, braucht sie Freund:innen.

Lesealter: ab 14 Jahren

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Es ist bald soweit und dein Teenager hat Jugendweihe? Dann sind hier einige Geschenkideen, die garantiert Freude bereiten.

Mehr News und Videos
Sofort-Tricks: Essensgerüche ruckzuck neutralisieren
News

Essensgerüche neutralisieren: So zieht schnell wieder Frische ein!

  • 24.05.2024
  • 20:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group