- Bildquelle: SAT.1/ Claudius Pflug © SAT.1/ Claudius Pflug

Mike Singer trifft Coach Lena wieder

Mit 13 Jahren stand er als junges Talent bei "The Voice Kids" in Staffel 1 zum ersten Mal auf der großen Bühne. Heute ist Mike Singer (21) einer der größten Stars in Deutschland. Er hat unter anderem bereits drei Alben, die Platz 1 der deutschen Charts erobert haben, und Millionen Follower in den sozialen Netzwerken. Zum Jubiläum kehrte der erfolgreiche Sänger am Freitag, den 4. März 2022, auf die "The Voice Kids"-Bühne zurück und präsentierte seinen aktuellen Hit "Bonjour, ça va?".

Mike Singer kehrt auf die "The Voice Kids"-Bühne zurück

Mike Singer freute sich sehr über seine Rückkehr: "Ich hatte hier mit 13 meinen ersten großen Auftritt. Nach so vielen Jahren jetzt wieder auf der "The Voice Kids"-Bühne zu stehen, macht mich unfassbar stolz. Das ist wie nach Hause kommen!"

In seiner Blind Audition 2013 sang und rappte der damals 13-jährige Mike den Hit "Boyfriend" von Justin Bieber. Über seinen damaligen Auftritt sagt er heute: "Ich war damals so aufgeregt. Mein ganzer Körper hat gezittert. Als sich Lena umgedreht hat, war das ein unbeschreibliches Gefühl. Meine Teilnahme war ein großes Sprungbrett für mich. Nach der Ausstrahlung sind meine Social-Media-Kanäle explodiert."

Im Clip die Rückkehr von Mike Singer zu "The Voice Kids":

Mike Singers Wiedersehen mit Coach Lena Meyer-Landrut

Auch seiner damaligen Coachin Lena Meyer-Landrut hat er viel zu verdanken. Beim Wiedersehen nach 10 Jahren hatte Mike Singer dankbare Worte für Lena: "Du warst damals der richtige Coach für mich. Die Dinge, die du zu mir gesagt hast, habe ich mir wirklich eingeprägt."

Auch Lena freute sich über das herzliche Wiedersehen mit ihrem damaligen Schützling: "Es ist irre, dass wir uns jetzt hier nach zehn Jahren wiedersehen. Du hast es wirklich geschafft und bist ein herzensguter Mensch." Mike Singers Auftritt und sein Wiedersehen mit Lena Meyer-Landrut war in der Eröffnungsfolge der zehnten Staffel "The Voice Kids" 2022 am 4. März zu sehen.

Hier noch einmal Mike Singers Blind Audition von 2013 ansehen:

Das gesamte Interview mit Mike Singer

Vor seiner Rückkehr zu "The Voice Kids" hat Mike Singer verraten, was die Show für ihn bedeutet. Hier das komplette Interview:

Wie fühlt es sich an, nach zehn Jahren wieder auf der Bühne von "The Voice Kids" zu stehen?

Mike Singer: "Sehr gut. Ich fühle mich direkt wohl hier. Ich hatte mit 13 Jahren in Staffel 1 meinen ersten großen Auftritt. Nach so vielen Jahren jetzt wieder auf der 'The Voice Kids'-Bühne zu stehen, macht mich unfassbar stolz. Das ist wie nach Hause kommen. Trotzdem bin ich vor meinem Auftritt in der Jubiläumsstaffel aufgeregt."

Wie hat "The Voice Kids" dein Leben verändert?

"Meine Teilnahme war ein großes Sprungbrett für mich. Nach der Ausstrahlung sind meine Social-Media-Kanäle explodiert."

Erinnerst du dich noch, wie du dich damals gefühlt hast?

"Ich war damals so aufgeregt. Mein ganzer Körper hat gezittert. Als sich Lena umgedreht hat, war das ein unbeschreibliches Gefühl."

Was sagst du zu deiner damaligen Coachin Lena Meyer-Landrut?

"Lena war der richtige Coach für mich. Die Dinge, die sie zu mir gesagt hat, habe ich mir wirklich eingeprägt. Wir stehen seit der Show auch in Kontakt und ich freue mich, sie hier wiederzusehen, wo es damals begonnen hat."

Was macht "The Voice Kids" für dich zu einer besonderen Show?

"'The Voice Kids' ist für mich einzigartig, weil man Kindern die Chance gibt zu träumen und an sich zu glauben. Auch für mich als kleiner Junge war das ein Riesenschritt zu einem guten Selbstbewusstsein. Deshalb finde ich "The Voice Kids" eine wundervolle Sendung für Jung und Alt.

Welchen Tipp würdest du den jungen Talenten mit auf den Weg geben?

"Mein Tipp lautet: Glaubt an euch! Das ist das Wichtigste. Außerdem genießt den Moment in vollen Zügen und sammelt Erfahrungen. In jungen Jahren auf so einer großen Bühne zu stehen, das ist wirklich sehr besonders."

Hättest du damals damit gerechnet, dass du einmal so erfolgreich bist?

"Niemals. Hätte man mir damals gesagt, wo ich in 10 Jahren stehen werde, würde ich das niemals glauben. Das ist unfassbar. Ich bin so dankbar dafür, dass ich all das erleben darf. Für mich gibt es nichts Schöneres, als Musik machen zu dürfen."

Kannst du dir vorstellen, selbst einmal als Coach auf dem Stuhl zu sitzen?

"Ja. Auf jeden Fall wäre es ein kleiner Traum von mir, einmal als Coach auf dem roten Stuhl zu sitzen. Selbst nach meiner Staffel habe ich fast jede Folge mitverfolgt. Ich glaube, ich kann den Talenten viel mitgeben auf ihrem Weg. Außerdem glaube ich, dass das 'Team Mike' gut besetzt sein könnte (lacht)."

In der Jubiläumsstaffel von "The Voice Kids" wird es noch viele weitere Überraschungen geben. Neben Mike Singer wird es auch ein Wiedersehen mit anderen ehemaligen Talenten und Coaches geben. Was wurde aus den ehemaligen Talenten und wer wurde richtig erfolgreich? Hier gibt es einen Überblick.

"The Voice Kids" Staffel 10 – immer freitags, um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Sendetermine und Sendezeiten auf einen Blick

Das sind die neuen Coaches

Alle Infos zu Staffel 10 von "The Voice Kids" im Überblick

Original Format von Talpa Content B.V.

Logo Bildergarten

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.