- Bildquelle: ©Lemonlord - stock.adobe.com © ©Lemonlord - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 Hefeteig
30 gfrische Hefe
80 gZucker
150 mlMilch (lauwarm)
400 gMehl
2 Eier
150 gButter (weich)
0 Belag und Quarkcreme
1200 gRhabarber
30 gPistazienkerne, gehackt
2 Eier
80 gZucker
350 gMagerquark
1 TLBio-Orangenschale
3 ELOrangensaft
40 gVanillepuddingpulver
1 PriseSalz
150 mlSchlagsahne
0 Als Topping
100 grotes Himbeergelee
3 ELOrangensaft
2 ELPuderzucker
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Insgesamt: 155 Minuten

Rhabarber Blechkuchen: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Hefe zerbröseln, mit Zucker und lauwarmer Milch gründlich verrühren. Mehl, Eier und ½ TL Salz zugeben und dem Mixer (Knethaken) gründlich verkneten. Butter in Stücken zugeben, weitere 2 Minuten kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Schritt 2:

Für den Belag den Rhabarber waschen, putzen und schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 3:

Für die Quarkcreme die 2 Eier trennen, Eigelbe und 60 g Zucker mit dem Mixer etwa 5 Minuten cremig aufschlagen. Den Quark, Orangenabrieb und -saft und Puddingpulver unterrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, übrigen Zucker einrieseln lassen und zu einem festen Eischnee schlagen. Sahne ebenfalls steif schlagen. Eischnee und Sahne unter die Quarkcreme heben.

Schritt 4: 

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Den aufgegangenen Hefeteig draufgeben, mit bemehlten Händen plattdrücken und auf dem Blech verteilen. Anschließend mit der Quarkcreme bestreichen. Mit Rhabarber belegen und mit Pistazien bestreuen. 15 Minuten weiter aufgehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober- und Unterhitze auf der untersten Schiene 30-35 Minuten backen. Wenn der Kuchen oben drauf zu dunkel wird, nach ca. 20 Minuten mit Backpapier abdecken.

Schritt 5: 

Zum Glasieren das Himbeergelee mit 3EL Orangensaft aufkochen, die noch heißen Rhabarberstücke damit glasieren. Den Kuchen etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Clip: