Zutaten fürPortionen

0 Für den Boden:
300 gHobbits-Kekse mit Schokolade
160 gButter
0 Für die Füllung:
6 Blätter weiße Gelatine
50 mlLimettensaft
100 gZucker
250 mlButtermilch
300 gSahne
0 Lebensmittelfarben (rot, orange, gelb, grün, blau, lila)
0 Ø22cm Springform
Vorbereitungszeit: 270 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 285 Minuten

Regenbogen-Cheesecake: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes zu feinen Bröseln verarbeiten.

Schritt 2:

Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen und mit Hilfe eines Esslöffels am Boden der Springform festdrücken.

Schritt 3:

Für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4:

Die Gelatine in einer Schale mit kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Limettensaft und Zucker in einem Topf langsam erwärmen.

Schritt 5:

Die Gelatineblätter ausdrücken, zur Limettensaft-Zucker-Mischung hinzugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren langsam auflösen lassen.
Achtung: es darf nicht kochen! 

Schritt 6:

Die Buttermilch löffelweise zur Limetten-Gelatine-Mischung geben und umrühren, bis sich alles gut verbunden hat.

Schritt 7:

Ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Mischung langsam dickflüssig wird.

Schritt 8:

Die Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen langsam unter die Limetten-Buttermilch-Masse heben.

Nun die Cremes nacheinander in die Springform, auf den Keksboden gießen. Dabei mit der roten Masse beginnen. Immer ca. 2 EL der Masse in die Mitte der Form geben, dann die nächste Farbe wieder in die Mitte, direkt auf die vorherige Farbe geben. So weitermachen, bis die bunten Käsekuchen-Massen aufgebraucht sind.

Schritt 9:

Die Masse gleichmäßig auf 6 Schalen aufteilen und mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

Schritt 10:

Nun die Cremes nacheinander in die Springform, auf den Keksboden gießen. Dabei mit der roten Masse beginnen. Immer ca. 2 EL der Masse in die Mitte der Form geben, dann die nächste Farbe wieder in die Mitte, direkt auf die vorherige Farbe geben. So weitermachen, bis die bunten Käsekuchen-Massen aufgebraucht sind.

Schritt 11:

Zum Schluss die Springform mehrere Male mit dem Boden auf die Arbeitsfläche klopfen, damit ggf. entstandene Luftblasen entweichen können. Den Kuchen mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Masse fest wird. Gekühlt servieren.

Wir wünschen Guten Appetit!

Hier geht's zum Video: