- Bildquelle: Getty Images/Malkovstock © Getty Images/Malkovstock

Zutaten fürPortionen

250 gHokkaido
1 rote Zwiebel
1 ZeheKnoblauch
3 ZweigeRosmarin
150 gTagliatelle oder Fettuccine
½ LGemüsebrühe
150 gSchlagsahne
2 ELParmesan gerieben
1 TLSalz
1 TLPiment d‘Espelette
Vorbereitungszeit: 12 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 27 Minuten

On-Pot-Pasta mit Kürbis: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Den Kürbis gut abspülen, trocken tupfen, entkernen und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden
Schritt 2: Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln
Schritt 3: Rosmarin abspülen, trocken tupfen und die Nadeln (bis auf ein paar zum Bestreuen) fein hacken
Schritt 4: Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin und Nudeln in einen Topf geben
Schritt 5: Dann die Gemüsebrühe und die Sahne dazugeben, alles unter gelegentlichem Rühren etwa 12 bis 15 Minuten kochen
Schritt 6: Falls die Pasta zu trocken ist, eventuell noch etwas mehr Wasser dazu gießen
Schritt 7: Den Topf vom Herd nehmen
Schritt 8: Den Parmesan langsam unterrühren, mit Salz und Piment d’Espelette würzen
Schritt 9: Den restlichen Rosmarin darüber streuen

Fertig!