Anzeige
Wir präsentieren euch ein ideales Herbstgericht

One-Pot-Pasta mit Kürbis

  • Aktualisiert: 01.03.2023
  • 09:27 Uhr
One Pot Pasta ist nicht nur super praktisch, weil es so schnell geht - mit Kürbis schmeckt dieses Rezept auch noch super lecker.
One Pot Pasta ist nicht nur super praktisch, weil es so schnell geht - mit Kürbis schmeckt dieses Rezept auch noch super lecker.© Getty Images/Malkovstock

Schnell und gesund zaubern wir aus Kürbis, Nudeln und Käse ein köstliches Mittagessen.

Anzeige

On-Pot-Pasta mit Kürbis: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 12 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 27 Min

250 g

Hokkaido Kürbis

1

rote Zwiebel

1 Zehe

Knoblauch

3 Zweige

Rosmarin

150 g

Tagliatelle oder Fettuccine

0,5 Liter

Gemüsebrühe

150 g

Schlagsahne

2 EL

Parmesan gerieben

1 TL

Salz

1 TL

Piment d‘Espelette (Chili)

Anzeige
Anzeige

Im Clip: 5 Fakten über Nudeln

So geht Pasta: Fünf Geheimnisse über Nudeln

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 8

    Den Kürbis gut abspülen, trocken tupfen, entkernen und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

  2. Schritt 2 / 8

    Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln.

  3. Schritt 3 / 8

    Rosmarin abspülen, trocken tupfen und die Nadeln (bis auf ein paar zum Bestreuen) fein hacken.

  4. Schritt 4 / 8

    Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin und Nudeln in einen Topf geben.

  5. Schritt 5 / 8

    Dann die Gemüsebrühe und die Sahne dazugeben, alles unter gelegentlichem Rühren etwa 12 bis 15 Minuten kochen.

  6. Schritt 6 / 8

    Falls die Pasta zu trocken ist, eventuell noch etwas mehr Wasser dazu gießen.

  7. Schritt 7 / 8

    Den Topf vom Herd nehmen. Den Parmesan langsam unterrühren, mit Salz und Piment d'Espelette würzen.

  8. Schritt 8 / 8

    Den restlichen Rosmarin darüber streuen.

Mehr Rezepte gibt es hier:
Apfel-Pancakes
Rezept

Pancakes ohne Mehl zum Frühstück: Leichtes Fitness-Rezept mit Haferflocken und Äpfeln

  • 14.07.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group