- Bildquelle: elena_hramowa - stock.adobe.com © elena_hramowa - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 Zutaten für den Hefeteig:
200 mlMilch
0 ,5Würfel Hefe
70 gButter
100 gZucker
1 TLVanillezucker
500 gMehl
1 Ei
0 ,5 TLSalz
0 Zutaten für die Puddingfüllung:
1 Packung Vanillepuddingpulver
500 mlMilch
40 gZucker
1 TLVanilleextrakt
300 gfrische Erdbeeren
1 Puderzucker zum Bestäuben
Vorbereitungszeit: 80 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 130 Minuten

Erdbeer-Vanillepudding-Schnecken: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Lauwarme Milch mit der Hefe, der Butter und dem Zucker verrühren, bis sich alles auflöst.

Schritt 2:

Vanillezucker, Mehl, Ei und Salz dazugeben. Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

Schritt 3:

In der Zwischenzeit den Pudding nach Packungsanweisung kochen. In eine Schüssel umfüllen und abdecken, sodass sich keine Haut bilden kann. Gut abkühlen lassen.

Schritt 4:

Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und in kleine Würfel schneiden. Mit Vanilleextrakt übergießen.

Schritt 5:

Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 6:

Wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist, auf die Arbeitsfläche geben und mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen (ca. 40 x 30 cm).

Schritt 7:

Den Vanillepudding auf dem Teig verstreichen und dabei an einer der längeren Seiten einen Rand von etwa 2 cm lassen. Die Erdbeeren darauf verteilen.

Schritt 8:

Den Teig von der langen Seite her zu einer Rolle aufrollen und das Ende festdrücken.

Schritt 9:

Die Teigrolle mit einem sehr scharfen Messer in etwa 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwas rund formen. Genügend Abstand halten, weil der Teig im Ofen aufgeht.

Schritt 10:

Schnecken etwa 15 Min backen und vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Schau dir jetzt das Video zum Rezept an: