Das große Backen - Die Profis: So spektakulär ist Staffel 1

Bei "Das große Backen - Die Profis" treten Meister-Konditoren und Pâtissiers gegeneinander an und übertrumpfen sich gegenseitig mit ihren Kunstwerken. Es ist keine leichte Aufgabe für die hochkarätige Jury, die besten unter ihnen zum Sieger zu küren.

Das große Backen - Die Profis: Sechs Teams kämpfen um den Titel

Sechs Profi-Teams treten 2019 in Deutschlands härtestem Backwettbewerb gegeneinander an, um sich nicht nur den Goldenen Cupcake und das Preisgeld über 10.000 Euro zu sichern, sondern auch um Ruhm und Ehre einzuheimsen. Denn wer sich letztendlich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen kann, muss einiges auf dem Kasten haben.

Schon in der ersten Folge wird auf sehr hohem Niveau gezaubert. Die Duos übertreffen sich gegenseitig mit raffinierten Miniaturen und wunderschönen Schaustücken. Vor allem Miriam und Sven aus Team Grün und Tamara und Maximilian aus Team Gelb liefern sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit beeindruckenden Kreationen. Die Spitzen-Konditoren begeistern die Juroren jede Woche aufs Neue mit ihren Künsten.

Alle Infos rund um "Das große Backen - Die Profis" auf sat1.de

Auf sat1.de gibt es ganze Folgen des SAT.1-Formats zum Anschauen. Zudem findet ihr hier spannende News und Informationen über die Jury und die Kandidaten sowie wertvolle Backtipps und die Rezepte der Profis.

Raffinierte Miniaturen von Profis

Die erste Aufgabe in jeder Folge ist keine leichte: 50 identische Miniaturen anrichten. Das erfordert zum einen großes handwerkliches Geschick und zum anderen ist auch kulinarischer Scharfsinn gefragt: Denn die Mini-Desserts sollen nicht nur optisch verführen, sondern auch ein Feuerwerk für die Geschmackssinne sein.

Egal ob die Profis ihre Miniatures einer bestimmten Frucht widmen oder ob sie eine außergewöhnliche Zutat einbauen sollten, die Kandidaten kreieren Schoko-Träume, Mini-Schwarzwälder-Kirschtorten oder innovative Kunstwerke. Mit ihren Meisterstücken zaubern sie die Juroren in den Dessert-Himmel.

Spektakuläre Schaustücke

In der jeweiligen Schaustück-Challenge zeigen die Profis, was sie aus Zucker alles zaubern können. Schwindelerregend hohe Kunstwerke, verspielte Verzierungen und elegante Figuren werden so gekonnt in Szene gesetzt, dass man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt.

Die Profis entführen uns in den Zirkus, in eine Unterwasserwelt oder in den Weltraum. Dabei müssen sie große Risiken eingehen und mit der Gefahr spielen, denn durchschnittliche Kreationen reichen für "Das Große Backen - Die Profis" nicht aus - nur wer alles gibt und kreative Höhenflüge perfekt umsetzen kann, überzeugt nicht nur die Jury, sondern sackt auch den Sieg ein.

Eine hochkarätige Jury trifft die Entscheidung

Die Juroren sind renommierte Koryphäen und wissen, woran man ein grandioses Dessert erkennt.
Bettina “Betty” Schliephake-Burchardt ist die erste europäische Preisträgerin des Titels “Certified Master Sugar Artist” (CMSA) und ist der Welt der Motivtorten eine bekannte Größe.
Christian Hümbs arbeitete in mehreren Gourmet-Backstuben als Pâtissier und wurde 2017 zum “Pâtissier des Jahres” gekürt.
Der dritte im Bunde ist Günther Koerffer, der extra aus Schweden anreiste, um die Juroren bei der schwierigen Urteilsfindung zu unterstützen. In dem skandinavischen Land ist er als Hofkonditor für das Königshaus tätig.
Moderatorin Enie van de Meiklokjes führt uns durch die Show und staunt gemeinsam mit uns über die hohe Zucker-Kunst der Kandidaten.