Anzeige

Spargel mit Radieschen-Vinaigrette und Omelett

  • Aktualisiert: 24.02.2023
  • 16:12 Uhr
Article Image Media

Die Spargelsaison ist eröffnet. Und mit diesem einfachen und leckeren Gericht überzeugt ihr jeden!

Anzeige

750 g

weißer Spargel

1 Prise

Salz,

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Zucker

4

Radieschen

0.5 Schale

Gartenkresse

2

Schalotten

4 EL

Weißweinessig

7 EL

Öl

6

Eier

Bei der Wahl der Spargelsorte kannst du dich auch an der Farbe orientieren. Denn die Spargelsorte verrät dir auch, wie gesund er jeweils ist.

Im Clip: 5 Fakten über Spargel

Die Saison ist eröffnet: 5 Fakten über Spargel

  • Vorbereitungszeit 40 Min

Spargel mit Radieschen-Vinaigrette und Omelett - Rezept und Zubereitung:

Schritt 1: Einen Topf voll Wasser aufkochen, Spargel schälen und die Enden abschneiden.

Schritt 2: Kochendes Wasser mit Salz und 1 Prise Zucker würzen, Spargel darin bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten bissfest garen.

Schritt 3: Radieschen putzen und klein würfeln, Kresse vom Beet schneiden und auf die Seite legen.

Schritt 4: Schalotten fein würfeln, mit Essig, Salz, 1 Prise Zucker und 5 El Öl verrühren, 8 EL vom Spargelwasser unterrühren.

Schritt 5: Spargel aus dem Kochwasser heben und am besten in eine Auflaufform geben, Vinaigrette darüber verteilen.

Schritt 6: Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7: 1 El Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen, die Hälfte der Eimasse hineingeben.

Schritt 8: Bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei das Ei immer wieder mit einem Pfannenwender vom Rand in die Pfannenmitte schieben, bis das Ei fast vollständig gestockt ist.

Schritt 9: Omelett aufrollen, auf einen Teller geben, übrige Eimasse zu einem zweiten Omelett verarbeiten.

Radieschen und Kresse über den Spargel geben, mit den Omeletts servieren.

Mehr Rezepte gibt es hier:
Gerillte Auberginen mit Feta sind perfekt für den Sommer.
Rezept

Auberginen perfekt gegrillt: Perfekt zum Barbecue!

  • 24.07.2024
  • 18:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group