Anzeige

Rezept: Glutenfreie Schoko-Kokos-Torte

  • Aktualisiert: 21.03.2023
  • 12:54 Uhr
Article Image Media

Habt ihr Lust auf einen glutenfreien Schokotraum mit frischen Beeren? Hier könnt ihr das Rezept nachlesen.

Anzeige

240 g

Zucker

120 g

Kuvertüre (70% Kakaoanteil)

160 g

Milch

115 g

veganes Bio-Pflanzenfett oder Butter (Zimmertemperatur)

3

Eier Gr. M (Zimmertemperatur)

110 g

glutenfreies Kuchenmehl

10 g

Kakaopulver

5 g

Backpulver

4 g

Natron

40 g

Kokosraspel

80 g

Kokoslikör

20 g

Orangensaft

250 g

Sahne

150 g

griechischer Joghurt

nach Bedarf

Zucker

1 Schälchen

Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren gewaschen, trocken getupft und evtl. zerkleinert

einige leaf

Minze

1 Handvoll

Schokoblättchen

1-2 tablespoon

Kokosraspel oder Puderzucker

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

Zubereitung

1. Eine 26-er Springform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

2. 120 g Zucker mit der Kuvertüre und der Milch erhitzen (nicht kochen) und glattrühren.

3. Die Butter mit den restlichen 120 g Zucker in der Küchenmaschine ca. 2 Min. verrühren. Nach und nach die mit einer Gabel leicht aufgeschlagenen Eier zufügen, dabei weiter rühren.

4. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Natron zusammen sieben, dann die Kokosraspel untermischen und in die Eiermasse einrühren.

5. Zum Schluss die warme, flüssige Schokoladenmischung zugeben und kurz gründlich unterrühren.

6. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und für 25 Min. bei 160° backen.       Danach sehr gut auskühlen lassen.

7. Den ausgekühlten Tortenboden einmal quer durchschneiden, den oberen Teil abheben.

8. Kokoslikör mit Orangensaft mischen und die Hälfte davon mit einem Pinsel auf den unteren Kuchenboden verteilen.

9. Für die Füllung die Sahne steif schlagen, den Joghurt unterheben (falls gewünscht, kann die Creme zusätzlich gesüßt werden).

10. Die Hälfte der Creme auf den unteren Tortenboden verteilen, die Hälfte der Beeren darauf geben. Dann den oberen Teil des Kuchenbodens draufsetzen und leicht andrücken. Diesen mit dem restlichen Kokoslikör-Orangensaft tränken.

11. Die restliche Sahnecreme darauf streichen und mit den restlichen Beeren belegen.

12. Mit Schokoplättchen und Minze dekorieren.

13. Genießen!

Tipp:

Ersatzmöglichkeit bei Unverträglichkeit von Milchprodukten:

Milch durch Soja- oder Mandeldrink ersetzen.

Sahne durch vegane Schlagcreme und Joghurt durch Soja- oder Kokosjoghurt ersetzen oder mit der gleichen Menge Schlagcreme auffüllen.

Mehr Torten:
Frischkäse-Torte: Osterkuchen zum Nachbacken
Rezept

Frischkäse-Torte: So gelingt dir das No-Bake-Rezept für die Leckerei an Ostern

  • 23.05.2024
  • 19:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group