Anzeige
Süß und fluffig

Makronenkuchen backen: So gelingt dir das Weihnachts-Rezept mit nur wenigen Zutaten!

  • Aktualisiert: 22.12.2023
  • 17:00 Uhr
Sieht der nicht phänomenal lecker aus? Saftiger Makronenkuchen mit Nüssen, ruckzuck gebacken!
Sieht der nicht phänomenal lecker aus? Saftiger Makronenkuchen mit Nüssen, ruckzuck gebacken!© Adobe Stock

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, höchste Zeit für einen echten Klassiker: Makronenkuchen. Dieser ist so saftig, dass du ihn am liebsten an jedem Adventssonntag servieren würdest, wetten?

Anzeige

Klassischer Makronenkuchen

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 75 Min
  • Gesamtzeit 80 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

150 g

Butter

300 g

Zucker

12

Eigelb

150 g

Mehl 

1 TL

Backpulver

200 g

gemahlene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse oder Nüsse deiner Wahl)

Im Clip: Leckere Haferlocken-Makronen 

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    Makronenkuchen besteht aus Rühr- und Makronenteig. Für den Rührteig 150 Gramm weiche Butter mit der gleichen Menge an Zucker zu einer schaumigen Masse rühren.

  2. Schritt 2 / 7

    Um die Masse zu binden, werden sechs Eigelb benötigt, die eines nach dem anderen dazugegeben werden.

  3. Schritt 3 / 7

    Nun 150 Gramm Mehl mit einem Teelöffel Backpulver mischen und es unter die süße Ei-Masse rühren. 

  4. Schritt 4 / 7

    Für den Makronenteig 6 Eiweiß mit 150 Gramm Zucker steif schlagen und anschließend 200 Gramm gemahlene Nüsse unterheben. Ob Mandeln oder Haselnüsse, bleibt dir überlassen.

  5. Schritt 5 / 7

    Nun soll aus den Teigen ein Kuchen werden: Dafür den Rührteig in eine Kastenform geben und den Makronenteig darübergeben.

  6. Schritt 6 / 7

    Bei 180 °C wird der Kuchen nun eine Stunde im Ofen gebacken. Keine Angst: Makronenkuchen klingt trocken, durch den lockeren Eiweißteig wird er aber schön saftig!

  7. Schritt 7 / 7

    Nach Bedarf den Kuchen mit Mandeln, Haselnüssen oder anderen Nüssen deiner Wahl dekorieren und Puderzucker darüber streuen.

Lust auf Kekse und Gebäck? Wir haben Rezepte, die du in deiner Weihnachtsbäckerei unbedingt auch mal ausprobieren solltest!

Mehr Rezepte
Spargel-Focaccia
Rezept

Frühlings-Focaccia mit Spargel: ein italienischer Klassiker

  • 17.04.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group