Anzeige
Mit Kichererbsensalat und Pitabrot

Gegrillter Thunfisch mit Kichererbsensalat

  • Aktualisiert: 01.03.2023
  • 17:52 Uhr
Article Image Media
© kochabamba - stock.adobe.com

Leckeres Rezept für gegrillten Thunfisch mit Kichererbsensalat und Pitabrot.

Anzeige

Gegrillter Thunfisch mit Kichererbsensalat: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 45 Min
  • Zubereitungszeit 4 Min
  • Gesamtzeit 49 Min

500 g

Thunfisch (schön rot)

500 g

Kichererbsen roh

3

rote Zwiebeln

2

Schalotten

2

Avocado

1 Glas

Schwarze Oliven in Öl

1

Feta Käse

1 Bund

Frühlingslauch

2

Grüne Äpfel (Granny Smith)

1 Bund

Koriander

1 Bund

Minze

1 Bund

Petersilie

1 Bund

Basilikum

1 TL

Currypulver

0,5 TL

Baharat

0,5 TL

Ras-el-Hanout

0,5 TL

Sumach

1 Knolle

Knoblauch

3

Limetten

4 EL

Olivenöl

4 EL

Weißweinessig

1-2

Pita Brot (Türkisches Fladenbrot)

1 Tasse

Jogurt

1

Mango

3

Chillischoten

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So schmeckt dein Salat noch besser

So schmeckt dein Grillsalat noch besser

Für den Salat:

  1. Schritt 1 / 7

    Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

  2. Schritt 2 / 7

    Kichererbsen gemeinsam mit Schalotten anschwitzen, mit Curry, Baharat, Ras-el-Hanout und frischem Knoblauch abschmecken.

  3. Schritt 3 / 7

    Anschließend die Kichererbsen in dem Sud ca. 1h kochen, in ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen.

  4. Schritt 4 / 7

    Rote Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und einkochen.

  5. Schritt 5 / 7

    Avocado, Äpfel und Feta-Käse in Würfel schneiden.

  6. Schritt 6 / 7

    Oliven in Ringe zerteilen und die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden

  7. Schritt 7 / 7

    Petersilie, Minze und Koriander klein hacken.

Für das Dressing:

  1. Schritt 1 / 4

    Limetten auspressen, mit Weißweinessig und Olivenöl vermischen.

  2. Schritt 2 / 4

    Etwas Limetten-Schale über den Salat reiben.

  3. Schritt 3 / 4

    Mit Petersilie, Koriander und Minze abschmecken.

  4. Schritt 4 / 4

    Alles mit dem Dressing in eine große Salatschüssel geben und vermischen.

Das Fladenbrot:

Das Pita-Brot (türkisches Fladenbrot) wird ohne Öl in der Pfanne leicht angeröstet, bis es angebräunt ist.

Für den Dip:

  1. Schritt 1 / 3

    Avocado in Scheiben schneiden, Chili kleinhacken und den Knoblauch pressen.

  2. Schritt 2 / 3

    Naturjoghurt, Tahin, Avocado und Knoblauch in einer Schüssel gut vermischen.

  3. Schritt 3 / 3

    Das Ganze wird dann mit Chili, Sumach, Minze und Basilikum gewürzt.

Für das Topping:

  1. Schritt 1 / 3

    Thunfisch kurz von allen Seiten in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten, anschließend in fingerbreite Scheiben schneiden.

  2. Schritt 2 / 3

    Am Ende wird das Fladenbrot geschnitten und mit dem Dip bestrichen.

  3. Schritt 3 / 3

    Dazu gibt es den Salat mit Thunfisch-Topping. Abschließend salzen.

Dieses Rezept hat dich nicht überzeugt? Wir hätten noch ein Rezept für einen Winter-Salat mit geräucherter Forelle für dich. 

Auch interessant: Abnehmen mit Kichererbsen

Mehr Rezepte:
Ein Muss für Pasta-Liebhaber: Der Nudelsalat Carbonara
Rezept

Nudelsalat Carbonara: Perfekte Grill-Beilage!

  • 13.07.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group