Anzeige
"Das Schnäppchen-Menü" - Folge 15

Auberginen-Röllchen mit Mozzarella: Das italienische Genuss-Rezept

  • Aktualisiert: 23.07.2024
  • 14:50 Uhr
  • Ida Thielking
Auberginen-Röllchen sind einfach ideal für den Sommer.
Auberginen-Röllchen sind einfach ideal für den Sommer.© AdobeStock/cPhotography

Auberginen sind Alleskönner. Sie sind leicht, lecker und haben super Nährwerte. Die Kombination mit Tomate und Mozzarella schmeckt wie Sommer pur und ist ein echter italienischer Klassiker.

Anzeige

Lust auf noch mehr leckere und preiswerte Gerichte?
Schau dir jetzt die Folgen von "Das Schnäppchen-Menü" auf Joyn an.

Spitzenkoch Alexander Kumptner sucht in seiner neuen Show das beste "Schnäppchen-Menü" und fragt seine Kandidat:innen: Wie kocht man mit 20 Euro ein abwechslungsreiches und leckeres Drei-Gänge-Menü? Egal ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert - hier findest du die besten Rezepte aus der Sendung.

Nachfolgend verraten wir dir, wie du die unwiderstehlichen Auberginen-Röllchen mit Schinken und Mozzarella gefüllt zubereitest!

Auberginen-Röllchen

Preis: 12,71 Euro

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 65 Min
  • Gesamtzeit 75 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

1

Aubergine

8 EL

Paniermehl

3 Scheiben

Schinken

1

Mozzarella

etwas

Parmesan zum Bestreuen

2 Packungen

passierte Tomaten

6 EL

Olivenöl

1

Zwiebel in feinen Würfeln

3

Knoblauchzehe 

etwas

Frische Basilikumkräuter

2 TL

Kräuter der Provence

1,25 TL

Salz

0,5 TL

Pfeffer

nach Bedarf

Zahnstocher

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 11

    Auberginen-Röllchen: Aubergine waschen, Stängel entfernen und der Länge nach in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Diese in ein Nudelsieb geben, mit Salz bestreuen und ca. 20 min ziehen lassen, damit die Bitterstoffe entfernt werden.

  2. Schritt 2 / 11

    In der Zwischenzeit das Paniermehl mit 2 EL Olivenöl, einer gepressten Knoblauchzehe, den Kräutern und einem halben TL Salz anrösten, bis das Paniermehl eine goldbraune Farbe hat.

  3. Schritt 3 / 11

    Den Schinken und den Mozzarella in Streifen schneiden. 

  4. Schritt 4 / 11

    Nun die Auberginenscheiben mit Küchenpapier trockentupfen und nach und nach in etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten.

  5. Schritt 5 / 11

    Die abgekühlten Auberginen mit der Paniermehl-Mischung bestreichen.

  6. Schritt 6 / 11

    Auf den vorderen Teil nun Schinken und Mozzarella geben und rollen. Anschließend mit einem Zahnstocher befestigen.

  7. Schritt 7 / 11

    Für die Tomatensoße: Die Zwiebel und zwei Knoblauchzehen fein gehackt in einem Topf mit 4 EL Olivenöl anbraten.

  8. Schritt 8 / 11

    Die passierten Tomaten und ca. 100 ml Wasser hinzugeben. Mit 0,75 TL Salz und 0,5 TL Pfeffer würzen.

  9. Schritt 9 / 11

    Basilikumblätter hinzugeben und ca. 20- 30 min köcheln lassen. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

  10. Schritt 10 / 11

    Etwas Tomatensoße auf den Boden einer kleinen Auflaufform geben und die Auberginen-Röllchen hineinlegen.

  11. Schritt 11 / 11

    Die Auberginen mit etwas Tomatensoße übergießen, mit Parmesan bestreuen und für ca. 20 min bei 200 °C Umluft backen.

Im Clip: So gelingen dir die leckeren Auberginen-Röllchen mit Mozzarella!

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Weitere Rezepte aus der Sendung
Möhrensuppe
Rezept

Möhrensuppe: Einfaches Rezept mit selbst gemachtem Brot

  • 23.07.2024
  • 17:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group