Anzeige
Naschen ohne schlechtes Gewissen

Desserts, die deiner Figur guttun: So genießt du süße Versuchungen sorgenfrei

  • Aktualisiert: 25.09.2023
  • 09:47 Uhr
Nicht jede Eissorte ist gleich gesund. Wir zeigen, welche Sorten am wenigsten Kalorien haben.
Nicht jede Eissorte ist gleich gesund. Wir zeigen, welche Sorten am wenigsten Kalorien haben. © Adobe Stock

Die Temperaturen steigen und du sehnst dich nach einem erfrischenden und kühlenden Snack? Eis ist eine beliebte Nascherei im Frühling und Sommer und wir alle haben eine Lieblingssorte. Doch wie sieht es aus, wenn du dich gesund ernähren möchtest oder gerade auf Diät bist? Bei Eis Kalorien sparen, geht das überhaupt? Unsere Antwort: Absolut - und zwar, wenn du dich im Eisladen für die richtige Sorte entscheidest! Wir verraten dir die kalorienärmsten Eissorten, die vergleichsweise gesund sind und welche Sorten eine mögliche Kalorienfalle sind.

Anzeige

Im Video: 3 Eissorten mit besonders wenig Kalorien

3 Eissorten, die besonders wenige Kalorien haben

Anzeige
Anzeige

Kalorienarme Eissorten im Überblick

Bei der schönen Sommersonne schreit es geradezu nach einer köstlichen Erfrischung. Auch wenn du auf deine Figur achtest und dich gesund ernährst, musst du nicht auf leckeres Eis verzichten. Denn tatsächlich gehören einige Eissorten, im Vergleich zu anderen Naschereien, zu den Süßigkeiten mit wenig Kalorien. Die folgenden kalorienarmen Eissorten kannst du ganz ohne schlechtes Gewissen genießen, ohne dir Sorgen um deine Bikinifigur zu machen.

Zitronen-Eis

Zitronen-Eis ist die perfekte kalorienarme Eissorte. Mit nur etwa 40 Kalorien pro Kugel kannst du hier beherzt zugreifen. Übrigens kann auch Zitronenwasser beim Abnehmen helfen

Anzeige

Erdbeer-Eis

Der Frucht-Klassiker ist nicht nur sehr beliebt im Geschmack. Mit nur 52 Kalorien fällt auch diese Sorte in den Bereich "figurfreundlich". 

Waldfrucht-Eis

Sehr lecker und erfrischend ist auch die gemischte Beeren-Variante. Nur 53 Kalorien hat eine Kugel.

Anzeige

Joghurt-Eis

Frozen Joghurt ist nicht nur köstlich und voll im Trend, sondern auch kalorienarm. Eine Kugel hat 54 Kalorien. Aber natürlich nur, solange du auch auf leckere Toppings wie Krokant oder Schokosoße verzichtest.

Himbeer-Eis

Die kleine Beere hat es nicht nur geschmacklich in sich. Mit ihr kannst du genießen und gleichzeitig auf die Figur achten. Mit 55 Kalorien ist Himbeer-Eis wirklich keine Sünde.

Anzeige

Kalorienreiche Eissorten im Überblick

Cookie-Eis

Sie gehört zu den kalorienreichsten Sorten. Eine Kugel Cookies-Eis hat ganze 120 Kalorien und ist definitiv kein Diäteis. Wenn es dein Wunsch ist, abzunehmen, dann vermeide diese Variante am besten. Falls es aber deine allerliebste Sorte ist, dann schlemme das Cookies-Eis nicht zu oft. Belasse die Portion bei einer Kugel und genieße sie langsam und in vollen Zügen. Natürlich ist deine Ernährung im Allgemeinen wichtig für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden. Eine kleine Kugel Cookies-Eis ab und an wird sich im Großen und Ganzen nicht negativ auf deinen Körper auswirken, wenn du dich sonst ausgewogen ernährst und ausreichend bewegst.

Amarena-Eis

Auch diese Sorte ist mit 102 Kalorien pro Kugel nicht die kalorienärmste. Wenn du den Kirschgeschmack magst, dann tausche das Amarena-Eis lieber gegen ein Kirsch-Sorbet aus. Dieses enthält keine Sahne und daher nur etwa 45 Kalorien pro Kugel.

Schoko-Eis

Eine Kugel dieser beliebten Eissorte hat ganze 86 Kalorien und gehört daher auf die Liste der kalorienreichsten Sorten. Möchtest du abnehmen, dann iss lieber fruchtiges Eis oder beschränke deinen Schoko-Eis-Genuss auf eine Kugel. 

Tiramisu-Eis

Zu den kleinen Eis-Sünden gehört auch das Tiramisu-Eis - 83 Kalorien stecken in ihm. Das Eis ist aber meist so cremig, dass eine Kugel genügt, um den Hunger nach Süßem zu stillen.

Vanille-Eis

Je mehr Milchanteil ein Eis hat, desto mehr Kalorien enthält es auch. Vanille-Eis ist zwar nicht so ganz figurfreundlich, verglichen mit Cookie- und Amarena-Eis hat es immerhin weniger Kalorien: 75 pro Kugel.

Im Video: Auch diese Lebensmitteln sind echte Kalorienfallen 
Recherche Victoria

Die Top 7 Kalorienfallen

Allseits bekannt gelten Salat und Knäckebrot als Bestandteile des Abnehmplans. Doch viele Kalorien verstecken sich wirklich hinter diesen und anderen vermeintlich "leichten" Speisen?

  • Video
  • 08:23 Min
  • Ab 0

Die besten Tipps zum Sparen von Kalorien mit Eis

Mit diesen Tipps kannst du weiterhin Eiscreme genießen und dabei Kalorien sparen:

1. Verzichte auf die Waffel: Eine der einfachsten Möglichkeiten, Kalorien mit Eis zu sparen, ist auf die Waffel zu verzichten. Eine Waffel enthält im Schnitt 64 Kalorien - also sogar mehr als eine Kugel Himbeer-Eis. Wähle stattdessen ein Eis im Becher, um Kalorien zu reduzieren.

2. Wassereis ist kalorienarm: Wassereis oder Sorbet ist eine hervorragende Option, wenn du nach einer kalorienarmen Erfrischung suchst. Da Wassereis einen hohen Wassergehalt hat und keine Milch oder Sahne enthält, sind die Kalorien deutlich geringer als bei cremigem Eis.

3. Portionen kontrollieren: Selbst kalorienarme Eissorten können, wenn sie in großen Mengen gegessen werden, zu einer hohen Kalorienzufuhr führen. Achte darauf, die Portionsgröße zu kontrollieren und dich an eine angemessene Menge zu halten. Verwende zum Beispiel einen kleinen Löffel, um dein Eis langsam zu genießen und bewusster zu essen.

4. Eis selbst machen: Eine weitere Möglichkeit, Kalorien zu sparen, besteht darin, dein eigenes Eis zu Hause zuzubereiten. Auf diese Weise kannst du die Zutaten kontrollieren und gesündere Alternativen wählen, wie fettarmen Joghurt, frisches Obst und natürliche Süßungsmittel. Es muss auch nicht kompliziert sein. Wie wäre es zum Beispiel mit dem einfachsten Eis der Welt?

Kalorienarme Alternativen zum Eis

Wenn es kein Eis sein soll, gibt es viele weitere kalorienarme Desserts mit Quark, Früchten oder Schokolade. Wer auf den süßen Abschluss nicht verzichten möchte, kann sich daher leicht behelfen und die Kalorien ganz einfach reduzieren. Ein Beispiel dafür wäre ein proteinreicher Eiskaffee - auch Proffee genannt. Weitere gesunde Sommerdesserts findest du unten.

Die folgenden Rezepte sind eine gute Alternative zu gänzlichem Verzicht auf Desserts:
033_Im_Fruehstueckshimmel_neu
Rezept

So klappt der Superfood-Smoothie garantiert!

Super-Smoothie-Bowl

Schritt 1: Von den Beeren etwa 2 EL zum Garnieren beiseitelegen, die übrigen Beeren in einen Mixer oder einen hohen Rührbecher geben und etwa 5 Min. antauen lassen.

  • 22.02.2023
  • 10:59 Uhr
Das könnte dich auch interessieren
Thonon-Diät
News

Thonon-Diät als Abnehm-Methode: In nur 2 Wochen bis zu 10 Kilo loswerden

  • 19.07.2024
  • 15:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group