Anzeige
"Wir haben uns im Guten getrennt"

"Hochzeit auf den ersten Blick" 2023 - "Ging nicht um Fame": Yasemin und Jochen geben ihre Trennung bekannt!

  • Aktualisiert: 07.12.2023
  • 08:20 Uhr
  • nv
Yasemin und Jochen gaben in der 10. Staffel "Hochzeit auf den ersten Blick" einander das Jawort, ohne sich jemals zuvor gesehen zu haben.
Yasemin und Jochen gaben in der 10. Staffel "Hochzeit auf den ersten Blick" einander das Jawort, ohne sich jemals zuvor gesehen zu haben.© SAT1.1 / Christoph Assmann

Das Wichtigste in Kürze

  • Yasemin und Jochen gingen in der Jubiläumsstaffel "Hochzeit auf den ersten Blick" den Bund der Ehe ein. Doch kurz nach dem Finale gab das Saarland-Match seine Trennung bekannt.

  • Du willst noch mehr über die beiden erfahren? Lerne hier Yasemin und Jochen näher kennen.

  • Über zehn Staffeln hinweg wurden etliche Paare gematcht und verheiratet. Verschaffe dir hier einen Überblick, wer noch zusammen ist und wer sich getrennt hat.

Anzeige

Überraschende Neuigkeiten von Yasemin und Jochen: Kurz nach dem Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick" 2023 geben sie ihre Trennung auf Instagram bekannt.

Im Finale entschieden sich Yasemin und Jochen noch für die Ehe

Bei "Hochzeit auf den ersten Blick" erlebten die Sachbearbeiterin und der Polizeikommissar eine Reise voller Höhen und Tiefen. Nach ihrer Traumhochzeit brauten sich erste dunkle Wolken während der gemeinsamen Hochzeitsreise auf Bali zusammen. Doch dem Paar ist es gelungen, dem Experiment und der Ehe weiter eine Chance zu geben. Am Ende der Jubiläumsstaffel entschieden sich Yasemin und Jochen schließlich für die Ehe - vor allem aber für ein weiteres Kennenlernen.

Im Clip: Yasemin überraschte Jochen noch mit einem Ehering im Finale 
Anzeige
Anzeige

Erster Hinweis auf Trennung 

Für Furore sorgte ein Hinweis im Netz, der vermuten ließ, dass Yasemin und Jochen bereits vor Ausstrahlung des großen Finales getrennte Wege gegangen sind. Denn wie es schien, hatte Yasemin ihr "Hochzeit auf den ersten Blick"-Brautkleid zum Verkauf angeboten. "Ich verkaufe ein wunderschönes Brautkleid. Das Kleid ist zwei Monate alt und hat keine Gebrauchsspuren. Der Neupreis betrug 2800 Euro", hieß es in der Beschreibung auf der Plattform "Kleinanzeigen".

Yasemin und Jochen wagten bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2023 das Blind Date auf dem Standesamt - und gingen den Bund der Ehe ein.
News

Ehe-Drama um das Saarland-Match

Brautkleid verkauft? Sind Yasemin und Jochen noch zusammen?

Das Ehe-Drama um Yasemin und Jochen spitzt sich noch einmal zu: Ein erster Hinweis im Internet lässt vermuten, dass die beiden nach "Hochzeit auf den ersten Blick" getrennte Wege gegangen sind.

  • 10.11.2023
  • 10:00 Uhr
Anzeige

Yasemin und Jochen geben Trennung bekannt

Jetzt gibt es traurige Gewissheit: Auf Instagram verkündete Jochen die Trennung von Yasemin einen Tag nach dem großen Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick" 2023. "Wie ihr gestern Abend in SAT.1 sehen konntet, haben wir das Experiment als Paar beendet. In den Wochen danach haben wir sehr viel zusammen unternommen, uns oft gesehen und besser kennengelernt", richtete sich der 38-Jährige an seine Follower:innen. Weiter im Post: "Wir haben uns beide mehr geöffnet, sind aber nach einiger Zeit zu dem Schluss gekommen, dass die Gemeinsamkeiten und positiven Eigenschaften des jeweiligen nicht ausreichen, um eine Ehe zu führen, oder als Paar weiterzuleben."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Jochen: "Wir haben uns im Guten getrennt"

Böses Blut scheint zwischen den beiden aber nicht zu fließen. "Leider hat es bei uns nicht genug gepasst und wir haben uns im Guten getrennt", erklärte Jochen und fügte hinzu: "Auch wenn wir uns mit der Zeit mehr angenähert haben und die guten Seiten des jeweils andern kennengelernt haben, hat es für uns als Paar nicht gereicht." Abschließend wandte sich der Polizeikommissar aus St. Wendel in seinem Instagram-Post auch direkt an Yasemin und ihre Familie: "Alles Gute für die Zukunft! Es war schön euch kennengelernt zu haben."

Anzeige

Yasemin: "Es ging nicht um Fame"

Ein Tag nach Jochens Post äußerte sich auch Yasemin auf Instagram zur Trennung. Wie die 31-Jährige erklärte, habe sie sich ihrem Ehemann immer mehr öffnen können. Trotzdem hat es für eine gemeinsame Zukunft am Ende nicht mehr gereicht. "Jeder von uns hatte/hat das Bedürfnis, anzukommen, darum ging es bei diesem Experiment. Aber es ist eben ein Experiment und keine Garantie dafür, dass es klappt", schrieb die Sachbearbeiterin aus Völklingen und betonte: "Es ging hier auch nicht um Fame oder darum, ins TV zukommen!"

Wir berichten weiter über Yasemin und Jochen. Alle Folgen von "Hochzeit auf den ersten Blick" findest du auf Joyn und bei Joyn PLUS+.

Alle aktuellen News zu "Hochzeit auf den ersten Blick"
Karsten und Michaela bei der Entscheidung im großen Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick" 2023.
News

Wer ist aus Staffel 10 noch zusammen, wer trennt sich?

  • 01.03.2024
  • 09:05 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group