Anzeige
Die Kombination aus Zimt und Wildpreiselbeeren wird dir deinen Nachmittag versüßen!

Zimt-Waffeln

Article Image Media

Waffeln schmecken zu jeder Jahreszeit!

Anzeige

Zimtwaffeln: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 25 Min

125 g

weiche Butter

125 g

Zucker

1 TL

Zimtpulver

3

Eier

250 g

Mehl

0,5 TL

Backpulver

250 ml

Milch

200 g

kalte Sahne

1 Prise

Salz

50 g

Wildpreiselbeeren (Glas)

Schritt 1: Die Butter mit 100 g Zucker und dem Zimtpulver schaumig rühren

Schritt 2: Die Eier trennen und die Eigelbe unter die Buttercreme mischen

Schritt 3: Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit der Milch unter den Teig rühren

Schritt 4: Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben. Nebenbei den Backofen auf 90 Grad (Umluft 75 Grad) vorheizen

Schritt 5: Dann kann auch schon das Waffeleisen erhitzt werden. Vorsichtig mit Fett ausstreichen und jeweils 3 EL Teig in das Eisen geben. Die Waffel sollte nach ca. 5 Minuten goldbraun und knusprig sein

Schritt 6: Die fertigen Waffeln auf dem Backofenrost im Ofen stellen, damit sie schön warm bleiben

Schritt 7: Wenn alle Waffeln gebacken sind, die Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Vorsichtig die Wildpreiselbeeren untermischen

Hier seht ihr, wie ihr eure Waffeln auch optisch "schmackhaft" machen könnt:

Mehr Informationen
Haushalts-Hacks mit Zitrone
News

Wunder-Putzmittel Zitrone: So kannst du damit reinigen, bleichen und Kalk entfernen

  • 13.04.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group