Anzeige
Ein neues Zuhause für Vögel

Wie du Schwalben beim Nestbau helfen kannst

  • Aktualisiert: 22.04.2024
  • 19:30 Uhr
  • teleschau
Eine Lehmpfütze kann Schwalben beim Nestbau helfen. So unterstützt du die Vögel mit Material aus deinem Garten.
Eine Lehmpfütze kann Schwalben beim Nestbau helfen. So unterstützt du die Vögel mit Material aus deinem Garten.© iStock/sasapanchenko

Der Bestand der Schwalben nimmt seit Jahren ab. Die Vögel haben es immer schwerer, geeignete Materialien für ihren Nestbau zu finden. Mit einer Lehmpfütze kannst du sie beim Bau unterstützen und zum Arterhalt beitragen.

Anzeige

Du hast Lust auf noch mehr "SAT.1-Frühstücksfernsehen"?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neuesten Clips an!

Der Rückgang der Schwalbenpopulation

Jetzt, da die Temperaturen wieder steigen und die Natur erwacht, kehren die Zugvögel aus ihren Winterquartieren zurück. Auch die Schwalben machen sich von Ende März bis Mitte Mai aus der Region südlich der Sahara auf den Weg in Richtung Mitteleuropa. Doch von Jahr zu Jahr nisten hierzulande weniger der schwarz-weiß gefiederten Vögel. 2023 wurden bei einer Vogel-Zählaktion ein Viertel weniger Schwalben gezählt als im Vorjahr.

Ein Grund dafür ist, dass die Vögel aufgrund der immer trockeneren Sommermonate weniger Lehm und feuchte Erde finden, die sie für den Nestbau benötigen. Dagegen kannst du etwas tun und Rauch- und Mehlschwalben beim Nestbau unterstützen. Etwa mit einer Lehmpfütze, wie der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) auf seiner Internetseite schreibt.

Im Clip: Laut Studie bedroht der Klimawandel Zugvögel

Anzeige
Anzeige

So legst du eine Lehmpfütze an

Wenn du einen Garten hast, kannst du mit nur ein paar Handgriffen dafür sorgen, dass die Schwalben in deiner Gegend genug Material zum Nestbau haben. Dazu brauchst du nur etwas Teichfolie, einen Spaten, zwei Eimer mit Lehm und ein paar trockene Grashalme oder etwas Heu.

Mit dem Spaten hebst du eine 20 Zentimeter tiefe Mulde mit einem Durchmesser von ungefähr 1,5 Metern aus. Anschließend legst du die Mulde mit der Teichfolie aus und bedeckst diese mit dem Lehm. Zum Schluss noch etwas Stroh oder Heu dazugeben. Aus dem Lehm formen die Schwalben mit ihrem Speichel dann kleine Kügelchen für ihr Nest. Danach brauchst du nur noch alle zwei bis drei Tage den Lehm feucht zu halten. Das ist vor allem bei klarem, sonnigem Wetter wichtig, da die Schwalben an diesen Tagen bevorzugt ihr Nest bauen.

Denk dran: Aktuell ist der Heckenschnitt verboten, damit Vögel beim Nestbau nicht gestört werden! Wie du Vögel im Garten ansiedeln kannst, ein Hochbeet baust und dein eigenes Beet für Obst und Gemüse anlegst, verraten wir in unseren Tipps für Haus und Garten!

Vogelkot entfernen
News

Wenn's mal wieder Platsch gemacht hat

Vogelkot ohne schädliche Chemie entfernen: Von Gartenmöbeln, dem Auto und deiner Kleidung

Vogelkotflecken sind lästig, oft hartnäckig und lassen sich meist nur schwer entfernen. Auch wenn die Hinterlassenschaften von oben als Glücksbringer gelten, wollen wir sie doch lieber  schnell wieder loswerden. Mit unseren Tricks und Hausmitteln beseitigst du Vogelkot unkompliziert und umweltschonend.

  • 29.06.2023
  • 14:18 Uhr
Anzeige

Nicht aus Nestern vertreiben

Mehlschwalben bauen ihre Nester aber auch gerne unter Dachvorsprüngen. Leider werden sie dort häufig vertrieben, weil ihr Kot als störend empfunden wird. Wenn du an deinem Dach ein Schwalbennest bemerkst, musst du die Vögel nicht gleich verjagen. Du kannst auch einfach etwas unterhalb des Nestes ein kleines Brett anbringen, das Lehm und Kot auffängt. Diese Mischung kannst du übrigens prima als natürlichen Dünger für deine Blumen verwenden.

Mehr spannende Themen für dich
Der eigene Kräutergarten: Frische Gewürze für mehr Genuss
News

Frische Kräuter: Praktische Tipps, um deinen eigenen Kräutergarten anzulegen

  • 21.05.2024
  • 12:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group