Anzeige
Achtung, Kostenfalle

Werden durch das Abschalten der Heizung beim Lüften die Energiekosten höher?

  • Aktualisiert: 01.02.2024
  • 18:20 Uhr
  • teleschau
Heizungsluft zum Fenster raus? Das will niemand. Doch ist das Herunterdrehen der Heizung vor jedem Lüften sinnvoll?
Heizungsluft zum Fenster raus? Das will niemand. Doch ist das Herunterdrehen der Heizung vor jedem Lüften sinnvoll?© OgnjenO/OgnjenO

Brrrrr - Deutschland bibbert. Bei den aktuellen Temperaturen drehen wohl die meisten von uns die Heizung auf. Doch was machst du, während du lüftest? Klar, man möchte unnützes Heizen vermeiden. Aber wird durch Aus- und Anschalten am Ende nicht noch mehr Energie verschwendet? Wir verraten es dir!

Anzeige

Ist häufiges Lüften ein Muss?

Hättest du es gedacht? Fragt man unter hier lebenden Menschen nach, die in einem anderen Land geboren sind, welche Eigenschaften sie als "typisch deutsch" empfinden, landet das sogenannte Stoßlüften oft weit oben auf der Liste. Tatsächlich ist der Luftaustausch durch regelmäßiges Lüften - mehrmals täglich fünf bis zehn Minuten - aber nicht nur eine mentalitätsbedingte Eigenart, sondern wirklich sinnvoll: Denn so wirst du Feuchtigkeit in deinen Räumen los und vermeidest Schimmelbildung.

Laut Verbraucherzentrale gibt nämlich ein Vier-Personen-Haushalt pro Tag zwischen sechs und zwölf Liter Wasser an die Luft ab! Vor allem im Schlafzimmer ist das wichtig, denn durch Atmen und Schwitzen verlieren wir pro Nacht ca. 400 bis 700 Milliliter Wasser! Aber auch nach dem Duschen, Baden oder Kochen oder in Räumen, in denen Wäsche trocknet, solltest du regelmäßig lüften.

Auch interessant: Mit diesen Tipps wird deine Heizung wieder sauber.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Wann das Runterdrehen der Heizung wirklich Sinn macht

Heizung beim Lüften vollständig abstellen

Doch was tun mit der Heizung? Der erste Impuls sagt: Abdrehen, man will ja nicht umsonst heizen. Und in diesem Fall ist dieser erste Impuls auch der richtige, sagen Energieberater:innen wie Bettina Hess von den Stadtwerken München. Gegenüber dem Nachhaltigkeits-Portal Utopia erklärte sie:

"Wenn man lüftet und die Heizung nicht herunterdreht, dann versucht diese weiter die eingestellte Temperatur zu erreichen und man heizt nach draußen."

Wichtig: Du musst die Heizung wirklich vollständig ausstellen! Moderne Thermostate wollen nämlich genau die Raumtemperatur, die eingestellt wurde, halten und springen beim Lüften automatisch an, um den Temperaturunterschied auszugleichen. Es gibt allerdings auch Thermostate, die erkennen, dass ein Fenster geöffnet wurde und die Heizung dann automatisch abschalten. Solltest du zur Vergesslichkeit oder Bequemlichkeit neigen, könnte sich eventuell eine Nachrüstung für dich lohnen.

Anzeige
Noch mehr Tipps, um Energiekosten zu sparen
Heizung voll aufdrehen
News

Diese Temperaturstufen sind ideal

Energiespar-Tipps: Warum du deine Heizung nicht voll aufdrehen solltest

Die Heizung im Winter voll aufdrehen, damit es zu Hause schneller kuschlig warm wird? Keine gute Idee, denn die maximale Stufe 5 ist gar nicht so gut, wie du wahrscheinlich gedacht hast. Hier verraten wir dir den Grund dafür. Plus: Tipps zum Energie sparen!

  • 11.01.2024
  • 15:15 Uhr

Nicht jede Fußbodenheizung beim Lüften ausschalten

Deine Fußbodenheizung dagegen musst du beim kurzen Lüften von bis zu zehn Minuten - mehr ist im Winter ohnehin nicht ratsam - nicht ausschalten. Zumindest dann nicht, wenn es sich um eine im Nasssystem handelt. Diese kühlt während des Stoß- oder Querlüftens nicht vollständig aus und muss keinen Temperaturunterschied ausgleichen. Eine trocken verlegte Fußbodenheizung solltest du dagegen wie elektrische Heizungen während des Lüftens herunterdrehen: Hier befindet sich über der Heizmatte oder -folie nur wenig Bausubstanz, sodass der Boden schneller auskühlt.

Unterm Strich heißt das also: In den meisten Fällen solltest du die Heizung beim Lüften ausschalten, um Energieverlust zu vermeiden und Kosten zu sparen.

Mehr News und Videos
Mann und Frau lächelnd am Handy - 403204291
News

WhatsApp-Sprüche zum guten Morgen: Diese Botschaften zaubern ein Lächeln ins Gesicht

  • 23.02.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group