Anzeige
Die wahre reaktion der Senior royals

Rechtsstreit: Ziehen Harry und Meghan jetzt wegen South Park vor Gericht?

  • Veröffentlicht: 03.05.2023
  • 21:06 Uhr
  • Jannah Fischer
Prinz Harry und Meghan sollen über eine Klage nachdenken – wegen einer Zeichentricksendung. Was dran ist, verraten wir!
Prinz Harry und Meghan sollen über eine Klage nachdenken – wegen einer Zeichentricksendung. Was dran ist, verraten wir!© picture alliance / empics | Dominic Lipinski

Die Sussexes zeigen sich – angeblich – von ihrer humorlosen Seite: In einer Folge der Serie "South Park" werden die beiden übel parodiert. Harry und Meghan sollen deswegen vor Wut schäumen. Sogar von einer Klage ist die Rede! Ernsthaft?!? Wir checken, was an den Gerüchten dran ist…

Anzeige

Harry und Meghan: Nimmt sie keiner mehr ernst?

Zuletzt wurden Prinz Harry und Herzogin Meghan in einer Folge der Serie "South Park" auf die Schippe genommen. Zwar wurden die beiden nicht namentlich genannt, aber der rothaarige Prinz von Kanada und seine Frau sehen den Sussexes verdächtig ähnlich. In der South-Park-Folge "Worldwide Privacy Tour" gehen die zwei auf Welttournee, um sich für ihre Privatsphäre stark zu machen – vor laufenden Fernsehkameras und auf den Magazincovern der Welt.

Spielt South Park da etwa auf die Medienoffensive von Harry und Meghan an, in der die beiden sich einerseits dafür einsetzen, ihre Ruhe und Privatsphäre haben zu wollen. Andererseits aber ganz bereitwillig ihr Privatleben in Harrys Buch "Reserve", einer Dokumentation und in diversen Interviews für TV und Zeitschriften ausbreiteten. Man kann nicht beides haben, finden scheinbar die Macher der Serie Trey Parker und Matt Stone und machen sich genau über diese Ambivalenz lustig.

Krönung von König Charles: Alle Infos im News-Ticker

Anzeige
Anzeige

So explosiv war Harry und Meghans Netflix-Doku:

Wollen die Sussexes die Serie South Park verklagen?

Großbritanniens Royal-Experte Neil Sean will wissen, dass Prinz Harry und seine Meghan "not amused" über die Episode gewesen sein sollen. Das deutete er zumindest in einem Interview mit dem US-Sender Fox News an. Dort sagte er: "Laut Quellen, die den ehemaligen Royals nah stehen, scheint es so, dass – wie so oft bei Harry und Meghan – juristische Folgen drohen." Sean erklärte, dass ihr Anwaltsteam die Episode genau unter die Lupe nehmen würde, um eine mögliche Klage anzubringen. Klar, in erster Linie geht es um einen fiktiven Prinz von Kanada und dessen Frau. Doch auffällig ist, dass die kanadische Herzogin sogar einen Look trägt, der sehr nach dem puderfarbenen Outfit von Meghan bei der Trooping-the-Colour-Parade aus dem Jahr 2018 aussieht.

Harry und Meghan bei der Trooping-the-Colour-Parade 2018 – das Outfit der South Park-Figur sieht Meghans verdächtig ähnlich...
Harry und Meghan bei der Trooping-the-Colour-Parade 2018 – das Outfit der South Park-Figur sieht Meghans verdächtig ähnlich...© picture alliance / Photoshot | -

Zwar kommt in Celebritykreisen ein unfreiweilliger Auftritt in South Park öfter vor – manche haben sogar das große (Un-)Glück namentlich genannt zu werden – aber die Mehrheit der Promis zeigt sich belustigt oder ignoriert die Zeichentricksendung einfach.

So scheinbar auch Prinz Harry und seine Meghan. Die beiden ließen über einen Sprecher gegenüber dem People-Magazin auf die Frage nach einer möglichen Klage wegen der South Park-Folge verlauten: "Das ist alles Unsinn. Es sind völlig unbegründete Berichte." 

Mehr News aus der Welt der Royals:
Schnecken im Garten loswerden
News

Schnecken bekämpfen: Wie du sie mit Haferflocken verscheuchen kannst!

  • 29.05.2024
  • 19:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group