Anzeige
Was ist bei Blitz und Donner verboten und was erlaubt?

Irrtum oder Wahrheit: Ist telefonieren bei Gewitter gefährlich? – Gewitter-Mythen im Check

  • Aktualisiert: 13.09.2023
  • 16:32 Uhr
  • Vera Motschmann
Blitze, Donner und Legenden: Gewitter-Mythen auf dem Prüfstand - Irrtum oder Wahrheit?
Blitze, Donner und Legenden: Gewitter-Mythen auf dem Prüfstand - Irrtum oder Wahrheit?© kozorog - stock.adobe.com

Das Wichtigste in Kürze

  • So verhältst du dich bei Blitz und Donner richtig.

  • Irrtum oder Wahrheit? Wir räumen mit Gewitter-Mythen auf!

Anzeige

Darf man bei Gewitter telefonieren? Den Fernseher lieber ausschalten oder ist das übertrieben? Besser nicht duschen, wenn es draußen kräftig grummelt? Wir klären auf, was dran ist und beantworten die wichtigsten Fragen rund um Blitz und Donner.

Spektakuläres Naturphänomen

Blitz und Donner kommen in den warmen Sommermonaten häufiger vor. Gewitter sind faszinierende Naturphänomene, die oft mit beeindruckenden Blitzen und lautem Donner einhergehen. Werden sie aus sicherer Entfernung beobachtet, sind sie spektakulär - allerdings können sie in direkter Nähe gefährlich werden. Um sich vor den Risiken eines Gewitters zu schützen, sollten im Haus oder der Wohnung angemessene Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Doch was ist sinnvoll und was nur ein Mythos?

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Stimmt es, dass Allergien bei Gewitter schlimmer werden?

“Stimmt es, dass…?“: Gesunde Siesta und mehr Allergien bei Gewitter?

Elektrogeräte: Stecker ziehen oder nicht?

Ob Radio, Fernseher oder Computer: Während eines Gewitters sollte bei Elektrogeräten besser der Stecker gezogen werden. Der Grund: In einem Haus ist Technik auf kleinstem Raum platziert, daher hat diese Blitz-Energie leichtes Spiel - vor allem, wenn Computer, Telefonanlagen, HiFi- oder TV-Geräte auch noch miteinander verbunden sind. Schlägt ein Blitz in unmittelbarer Nähe ein, kann durch Überspannungen die Hauselektronik geschädigt und im Extremfall sogar in Brand gesetzt werden. Wichtig: Es reicht nicht, den Fernseher oder andere Elektrogeräte einfach auszuschalten. Selbst ein mehrere Kilometer entfernter Blitzeinschlag kann zu Überspannung führen und Elektrogeräte beschädigen.

Gut zu wissen: Die meisten Neubauten sind ordnungsgemäß geerdet. Dann ist es nicht zwingend erforderlich, bei allen Elektrogeräten den Stecker zu ziehen. Doch bei älteren Gebäuden oder fragwürdiger Elektrik besser auf Nummer sicher gehen und empfindliche Geräte wie Computer oder Fernseher ausstecken, um sie vor Überspannungen zu schützen.

Tipp: Vor dem Urlaub oder vor längerer Abwesenheit elektronische Geräte sicherheitshalber vom Netz nehmen. Geht doch mal was kaputt, bitte nicht selbst reparieren: Diese Elektro-Arbeiten solltest du NICHT selbst ausführen! Hier haben wir spannende News zum Thema Strom & Gas für dich.

Anzeige

Ist telefonieren bei Gewitter gefährlich?

Wenn du mit deinem Handy bei Blitz und Donner telefonierst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Handy-Strahlung kann keine Blitze anziehen, dazu ist sie viel zu gering. Auch das Telefonieren mit einem schnurlosen Telefon ist kein Problem. Dagegen ist das Telefonieren mit einem Telefon mit Schnur eher gefährlich - sofern dein Haus kein Blitzschutzsystem besitzt. Allerdings wäre ein Stromschlag sehr schwach und nicht gefährlich.

Wichtig: Den Router, genau wie andere Elektrogeräte, bei Gewitter vom Strom nehmen und nicht über das Gerät weiter im Internet surfen. Denn Blitze können durch Telefon- und Internetleitungen oder durch Antennenkabel eindringen und so Computer, Telefon und Fernseher zerstören. Deshalb alle Geräte bei Gewitter von den Leitungen trennen oder einen speziellen Überspannungsschutz einbauen.

Faktencheck: Diese Gewitter-Mythen sind falsch

Faktencheck: Diese Gewitter-Mythen sind falsch

Wie verhalte ich mich richtig, wenn bei einem Spaziergang plötzlich ein Gewitter über mich hereinbricht. Es kursieren viele Tipps, die einen angeblich vor einem Blitzeinschlag bewahren sollen – doch nicht alle von ihnen sind hilfreich.

  • Video
  • 01:42 Min
  • Ab 0
Anzeige

Bei Unwetter besser nicht Duschen oder Baden?

Hinter diesem Gewitter-Mythos steckt ein Funken Wahrheit: Ob es gefährlich ist zu baden oder zu duschen, wenn es draußen blitzt und donnert, hängt vom Baujahr des Gebäudes ab. Wenn du in einem Altbau wohnst, solltest du ein Entspannungsbad besser verschieben, bis das Unwetter abgeklungen ist. Der Grund: Bei alten Gebäuden bestehen die Wasserrohre aus Metall und sind oft noch nicht mit den anderen Leitungen des Hauses verbunden und geerdet.

Gut zu wissen: Neubauten und moderne Gebäude sind vor Blitzen geschützt. Hier muss sich niemand Gedanken machen und kann sorglos auch bei Blitz und Donner duschen gehen. Bist du dir allerdings nicht sicher, frag bei deinem Vermieter oder deiner Vermieterin nach, wie dein Wohnhaus mit Blitzschutz ausgerüstet ist. Wenn du kein Risiko eingehen möchtest, solltest du mit einem Bad oder einer Dusche besser abwarten, bis sich das Gewitter verzogen hat.

Fenster und Rollläden: schließen oder offen halten?

Es hält sich hartnäckig der Mythos, dass ein Kugelblitz durch ein geöffnetes Fenster ins Haus gelangen kann. Dieses Phänomen wurde nie bewiesen. Ein weiterer Irrglaube besagt, dass das Öffnen von Fenstern und Türen während eines Gewitters den Druckausgleich erleichtert und Schäden durch Blitzschläge verhindert. Fakt ist, dass Fenster bei Blitz und Donner nicht unbedingt geschlossen werden müssen, aber dass es gerade bei starken Gewittern sicherer ist. So wird beispielsweise verhindert, dass ein Fenster auf Kipp durch Windstöße beschädigt werden kann.

Bei Außenjalousien und Rollläden gilt: ganz oder gar nicht! Halb geöffnete Rollläden machen keinen Sinn, da sonst der Wind zwischen die nur halb geschlossenen Läden und das Fenster dringt und den Rollladen aus der Führung drücken kann.

Anzeige

Kann die Waschmaschine bei Gewitter laufen?

Läuft die Waschmaschine bei Unwetter, kann es zu zu einer Überspannung kommen - in Folge kann das Elektrogerät zerstört werden. Der Grund: Die Spannungen bewegen sich im Bereich von mehreren tausend Volt, die Geräte sind aber nur auf eine Spannung von 220 bis 240 Volt ausgelegt. Bei einem Blitzeinschlag kann die Waschmaschine beschädigt und im Extremfall sogar in Brand gesetzt werden.

9 Hacks Waschmaschine
News

Die besten Tricks fürs Wäschewaschen

Waschmaschinen-Hacks: So wird die Waschtrommel mit einem Spültab wieder sauber

Wir verraten, wie du Energie beim Waschen sparst oder unangenehme Gerüche in der Waschmaschine verhinderst.

  • 30.01.2024
  • 11:40 Uhr

Zieht Schmuck Blitze an?

Es ist ein Mythos, dass Haarspangen oder Piercings die Gefahr eines Blitzeinschlages erhöhen. Wird man allerdings von einem Blitz getroffen, können diese Metallteile den Blitz in und durch den Körper leiten.

Ist schwimmen bei Gewitter gefährlich?

Es ist lebensgefährlich, bei Gewitter zu schwimmen! Im Wasser breitet sich ein Blitz weit aus. Außerdem liegt man beim Schwimmen lang ausgestreckt im Wasser, was dazu führen kann, dass der komplette Körper die Wirkung des Blitzes abbekommt. Das kann zu einem Herzstillstand führen.

Gut zu wissen:

  • Was zieht einen Blitz an? Der Blitz schlägt eher in metallene Oberflächen ein als in elektrische Isolatoren wie trockenes Holz oder trockener Beton. Dagegen trifft der Blitz ebenso häufig in Metalle wie auch in weniger gut leitende Materialien wie nasses Holz oder nasses Mauerwerk.
  • Schlagen Blitze immer am höchsten Punkt ein? Blitze schlagen oft, aber nicht immer am höchsten Punkt ein. Man kann schon 50 Meter neben einem Turm oder Mast getroffen werden. Schutz in einem gesicherten Gebäude oder in einem Auto zu suchen, ist immer am besten.
  • Wer vom Blitz getroffen wird, fällt tot um? Die meisten Menschen, die von einen Blitzschlag getroffen werden, überleben einen solchen Unfall. Der Grund: Der größte Teil des Blitzstroms fließt in den meisten Fällen auf der Körperoberfläche ab. Die Art und Schwere der Verletzung hängt davon ab, wo man genau getroffen wurde. Die häufigsten Verletzungen sind Verbrennungen, Schäden am Herzen, Lähmungen, Hör- und Sehstörungen. Für Ersthelfer:innen gilt: Man kann und soll einen Menschen unmittelbar nach einem Blitzeinschlag wiederbeleben.
Mehr News und Videos
223738146
News

Wie du deinen Rasen bei Hitze im Sommer richtig pflegst!

  • 19.07.2024
  • 20:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group