Anzeige
So stehen die Kommunikations-Sterne im Jahr des Holz-Drachen

Das verrät das chinesische Jahres-Horoskop über dein WhatsApp-Verhalten!

  • Aktualisiert: 29.02.2024
  • 18:30 Uhr
  • Sophia Lorraine Nitsche
In diesem Artikel erfährst du, wie sich das chinesische Jahr des Drachen auf deine WhatsApp-Nutzung auswirken kann.
In diesem Artikel erfährst du, wie sich das chinesische Jahr des Drachen auf deine WhatsApp-Nutzung auswirken kann.© Adobe Stock/ Den/ Iryna

Du fragst dich vielleicht, was genau WhatsApp und chinesische Astrologie miteinander zu tun haben sollen? Mit dem Start des chinesischen Neujahrs am 10. Februar 2024, das uns ins Jahr des Drachen führt, offenbart sich eine spannende Verbindung. Entdecke hier, wie die Sterne dein WhatsApp-Verhalten 2024 beeinflussen können…

Anzeige

Der Einfluss des Drachen auf WhatsApp-Kommunikation

Das Jahr des Drachen bringt eine Zeit der Veränderung und Dynamik, was sich auch in der Art und Weise, wie wir kommunizieren, widerspiegeln kann. Mit seiner kraftvollen Energie und seinem charismatischen Auftreten fördert der Drache einen direkteren und selbstbewussteren Kommunikationsstil. Dies könnte bedeuten, dass WhatsApp-Nutzer mutiger in ihren Ausdrucksformen werden, sei es durch das Teilen von kreativen Inhalten, das Initiieren von Gruppendiskussionen oder das Ergreifen der Initiative für wichtige Gespräche.

Wie jedes Jahr bringt auch das Jahr des Holzdrachen 2024 seine Höhen und Tiefen mit sich. In der chinesischen Astrologie werden Vorhersagen für die 12 Tierkreiszeichen basierend auf der kosmischen Ausrichtung gemacht. Da 2024 das mythische Wesen Drache feiert – ein mächtiges und lebenskraftstrotzendes Geschöpf, das vielversprechende Möglichkeiten verkörpert –, ist dieses Jahr insgesamt von Glück geprägt.

Jedoch warnen die Sterne auch vor möglichen Missverständnissen oder Konflikten, die durch vorschnelle Schlüsse oder hitzige Debatten entstehen könnten. Besonders die Tierkreiszeichen, die laut Astrologie mit dem Drachen kollidieren, sollten auf eine klare und bedachte Kommunikation achten, um unnötige Auseinandersetzungen zu vermeiden.

Durch die bewusste Nutzung von WhatsApp-Funktionen – von Sprachnachrichten über Status-Updates bis hin zu Videoanrufen – kann jeder das Beste aus der drachenstarken Energie ziehen und so die zwischenmenschlichen Beziehungen stärken und auch persönliches Wachstum im digitalen Zeitalter vorantreiben! 

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Hier findest du heraus, wer deine Nummer gespeichert hat

So findest du dein chinesisches Sternzeichen heraus

Du kennst dein chinesisches Sternzeichen noch gar nicht? Kein Problem, wir haben für dich eine Übersicht! Dein chinesisches Tierkreiszeichen richtet sich nämlich nach dem Jahr, in dem du geboren wurdest. Durch unsere Liste findest du sofort heraus, welches Tier dein chinesisches Sternzeichen ist:

Ratte: 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008
Büffel: 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009
Tiger: 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010
Hase: 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011
Drache: 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012
Schlange: 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013
Pferd: 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014
Ziege: 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015
Affe: 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016
Hahn: 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017
Hund: 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018
Schwein: 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019

Anzeige

Dein chinesisches Sternzeichen 2024 auf WhatsApp

Ratte: Schalte ab und an auf Durchzug!

Für die Ratte kann das Jahr des Drachen 2024 eine Phase intensiver sozialer Interaktionen auf WhatsApp bedeuten. Du bekommst womöglich einen Haufen an Nachrichten jeden Tag und möchtest dich auch einfach mal entspannen. Nutze dazu die "Nicht stören"-Funktion auf deinem Handy, um notwendige Ruhepausen einzulegen und einen ausgewogenen digitalen Lebensstil zu pflegen. So schaltest du auch WhatsApp Nachrichten für einige Zeit stumm, was dir nötige Ruhe beim Arbeiten oder auch einfach eine Verschnaufpause im Alltag verschafft. Übrigens: Du kannst unter: "Einstellungen" → "Fokus" → "Nicht Stören" → "Personen" auch wichtige Personen, wie deine Kinder, Eltern oder sonstige wichtige Kontakte von der Funktion ausschließen und bekommst so noch alle wichtigen Anrufe und WhatsApp Nachrichten auf dein Handy.

Anzeige

Ochse: Klarheit in der Kommunikation

Der Ochse könnte 2024 mit einigen Missverständnissen konfrontiert werden. Insbesondere, wenn die zwischenmenschliche Kommunikation nicht persönlich, sondern über WhatsApp geschieht kann es schon einmal sein, dass der/die ein oder andere Gesprächspartner:in eine Nachricht in den falschen Hals bekommt. Emojis und sorgfältig gewählte Worte können helfen, die eigene emotionale Intention klarer zu übermitteln und Missverständnisse zu minimieren. Ohne die Benutzung von verschiedenen Emojis kann die Kommunikation ansonsten schnell mal etwas kühl wirken, besonders auf die Generation-Z!

Tiger: Fokus auf das Wesentliche

Der energiegeladene Tiger steht vor der Herausforderung, seine beträchtlichen Kräfte klug einzuteilen. Ein bewusstes Management deiner Kommunikationsprioritäten auf WhatsApp kann dir helfen, dich nicht zu verzetteln und deine Energie zielgerichtet einzusetzen. Konzentriere dich in diesem Jahr darauf, "Quality-Time" in die Kommunikation mit deinen engsten Vertrauten zu investieren, anstatt dich im Schreiben mit lockeren Bekanntschaften zu verlieren. Nutze auch die Gelegenheit, deine zwischenmenschlichen Beziehungen außerhalb der digitalen Welt zu vertiefen. Indem du dein Engagement auf die Menschen konzentrierst, die dir am meisten bedeuten, wirst du feststellen, dass weniger mehr sein kann und deine Beziehungen dadurch an Tiefe und Qualität gewinnen.

Anzeige
woman man outdoor senior couple happy lifestyle retirement together smiling love piggyback active mature
News

Astrologisch kompatibel?

Liebeszauber: Diese Sternzeichen führen die glücklichsten und harmonischsten Ehen

Manche Sternzeichen (Ehe-)Paare passen laut Astrologie besonders gut zusammen und haben die besten Voraussetzungen für eine lange und glückliche Beziehung. Welche das sind und warum sie so gut harmonieren, erfährst du hier.

  • 25.01.2024
  • 17:00 Uhr

Schlange: Anpassungsfähigkeit beweisen

In dem Jahr des Drachen und des Wandels kann die Schlange ihre Flexibilität unter Beweis stellen. Die Organisation von Chats und die Hervorhebung wichtiger Nachrichten helfen dabei, den Überblick zu behalten. Du solltest dir überlegen alte und unwichtige Chats zu archivieren oder gar zu löschen, um auch in der digitalen Welt den überblick zu wahren! Indem du einen Chat auf WhatsApp gedrückt hältst und ihn dann nach links wischt ist er in dem Ordner archiviert. Diesen findest du unter "Chats" ganz oben unterhalb der Suchleiste. Du wirst dann auch nicht mehr benachrichtigt wenn du eine Nachricht erhältst, sondern es wird nur die Anzahl an neuen Nachrichten als Nummer angezeigt. So kannst du durchatmen und behältst den überblick!

Ziege: Auf der Suche nach Halt

Die Ziege könnte vor Herausforderungen stehen, die dich Zusammenhalt suchen lassen. Eventuell bist du in eine neue Stadt gezogen, oder suchst auch in Situationen bei denen keine Familie oder Freund:innen in der Nähe sind Rückhalt. Die Nutzung von WhatsApp, um Unterstützung von nahestehenden Personen zu erhalten, kann ein Schlüssel zum Überwinden dieser Herausforderungen sein. Du solltest allerdings versuchen dich 2024 auch von diesem Rückhalt ein stück weit loszulösen, denn deine Freund:innen können dir nunmal nicht in jeder Situation beiseite stehen, einiges musst du auch alleine lösen.

Hund: Sicher navigieren in stürmischen Zeiten

Für den Hund könnte das Jahr 2024 einige Höhen und Tiefen bereithalten. Die Verwendung der End-to-End-Verschlüsselung für Backups mit einem speziellen Code bietet Sicherheit und Schutz in der digitalen Welt. Es ist wichtig, dass du dich in diesem Jahr besonders auf die Sicherheit deiner Daten und Kommunikation konzentrierst. Du kannst auch in den WhatsApp-Einstellungen unter "Datenschutz" → "Bildschirmsperre" → den Knopf "Face ID erforderlich" einschalten, um in Zukunft in dein WhatsApp nur noch mit deinem Code oder Face ID zu kommen, so sicherst du dein Konto zusätzlich. Dieses Jahr ist auch ein guter Zeitpunkt, um regelmäßige Backups deiner Chats zu machen, damit du im Falle eines Gerätewechsels oder -verlusts nichts Wichtiges verlierst. Sei vorsichtig mit wem du persönliche Informationen teilst und denke daran, dass nicht jede WhatsApp-Gruppe ein sicherer Raum ist.

Hahn: Klare und kraftvolle Botschaften

2024 ist das Jahr, in dem der Hahn seine Kommunikationsfähigkeiten schärfen und seine Botschaften klar und kraftvoll über WhatsApp vermitteln sollte. Achte darauf, dass deine Nachrichten deutlich und zielgerichtet sind, um Missverständnisse zu vermeiden. Das könnte bedeuten, dass du vor dem Senden einer wichtigen Nachricht einen Moment innehalten und überprüfen solltest, ob deine Intention klar vermittelt wird. Nutze die Möglichkeiten von Sprachnachrichten, um Emotionen besser auszudrücken und sicherzustellen, dass deine wahre Stimme gehört wird. Dies ist besonders wichtig, wenn Textnachrichten zu unpersönlich erscheinen oder falsch interpretiert werden könnte.

Hase: Harmonie und Balance finden

Der Hase genießt 2024 eine besondere Zeit der Ruhe und Harmonie. Um diese Atmosphäre auch in der digitalen Kommunikation aufrechtzuerhalten, könnte es hilfreich sein, Gruppenchats auf WhatsApp, die Stress oder Unbehagen in dir verursachen, stummzuschalten oder zu verlassen. Besinne dich auf die wirklich wichtigen Konversationen und Menschen, die positive Energie in dein Leben bringen. Das Archivieren alter, nicht mehr relevanter Chats kann ebenfalls dazu beitragen, Ordnung und Klarheit in deiner WhatsApp-Liste zu schaffen, was die digitale Harmonie weiter fördert. Erinnere dich daran, dass es in Ordnung ist, sich digital zu entlasten, um mentalen Freiraum zu schaffen.

Drache: Führungsstärke in der Kommunikation

Als Drache stehst du 2024 im Jahr des Drachen im Mittelpunkt und deine natürliche Führungsstärke kommt auch in der Kommunikation auf WhatsApp zum Tragen. Nutze WhatsApp, um Initiativen zu starten, Gruppen zu leiten und positive Veränderungen in deinem Umfeld zu bewirken. Deine Fähigkeit, andere zu inspirieren und zu motivieren, kann durch das Organisieren von Events oder das Teilen von inspirierenden Inhalten über Status-Updates verstärkt werden. Achte jedoch darauf, dass du deine Energie weise einsetzt und deine Zeit am Handy nicht zu Lasten deiner persönlichen Zeit oder deiner Offline-Beziehungen gehen.

Pferd: Auf neuen Wegen kommunizieren

Als Pferd solltest du 2024 die Gelegenheit nutzen, deine Kommunikationswege zu erweitern und neue Formen der Online-Kommunikation zu erforschen. Vielleicht ist es an der Zeit, eine WhatsApp-Gruppe für ein Hobby oder Interesse zu gründen, das dir am Herzen liegt. Die Offenheit für neue Technologien und das Ausprobieren von Funktionen wie WhatsApp Web können deine Effizienz steigern und dir helfen, mit deinem Netzwerk auf frische und spannende Weise in Kontakt zu bleiben. Du kannst beispielsweise WhatsApp auch neben deiner Arbeit im Internet nutzen oder dort eine Gruppe erstellen, das erleichtert das Teilen von Links, Bildern etc. Erinnere dich daran, dass die Bereitschaft, Neues auszuprobieren, oft zu unerwarteten und bereichernden Verbindungen führt.

Affe: Kreativität in jeder Nachricht

Für den Affen bringt das Jahr 2024 eine Welle der Kreativität mit sich, die auch in der WhatsApp-Kommunikation zum Ausdruck kommen sollte. Nutze die Vielfalt der WhatsApp-Funktionen, um deine Nachrichten mit Bildern, Videos, Stickern und Gifs zu bereichern und deine/n Chatpartner:innen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Deine spielerische Natur und dein Einfallsreichtum können 2024 dazu beitragen, den Alltag aufzulockern und eine positive Stimmung in deinem Umfeld zu verbreiten. Erwäge auch, personalisierte Sticker zu erstellen, um deinen Chats eine persönliche Note zu verleihen und deine einzigartige Persönlichkeit zu unterstreichen.

Schwein: Authentizität und Selbstreflexion

Das Jahr 2024 fordert vom Schwein, seine Kommunikation mit einer Mischung aus Ehrlichkeit und Selbstreflexion zu navigieren. In einer Zeit, in der digitale Interaktionen oft die zwischenmenschlichen Beziehungen dominieren, ist es entscheidend, authentisch zu bleiben und echte Verbindungen zu pflegen. WhatsApp bietet dir die Plattform, um deine Gedanken und Gefühle mit deinen Liebsten zu teilen, doch achte darauf, dass diese digitalen Gespräche die Tiefe und Wärme echter Begegnungen widerspiegeln. Nutze hierzu Emojis, Sticker oder Gifs!

Das könnte dich noch interessieren
219487586
News

Kreativ entfalten oder reisen? Welche Freiheiten den Sternzeichen richtig guttun!

  • 01.03.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group