Anzeige
Viele gesundheitsschädliche Stoffe

18 Margarine-Produkte im Öko-Test: Nur eins ist "gut" - 7 sind "ungenügend"!

  • Aktualisiert: 16.04.2024
  • 14:40 Uhr
Margarine im Test: Welche hat am besten abgeschnitten?
Margarine im Test: Welche hat am besten abgeschnitten?© Westend61 / Cavan Images

Ob aufs Brot oder zum Backen: Margarine hat den Ruf, eine umweltfreundliche und gesunde Alternative zu Butter zu sein. Nun hat Öko-Test das Streichfett vieler bekannter Marken genauer unter die Lupe genommen und 18 verschiedene Margarine-Sorten auf Schadstoffe getestet. Das Fazit: Nur ein Produkt wurde mit der Note "gut" bewertet.

Anzeige

Du hast Lust auf noch mehr SAT.1-Frühstücksfernsehen?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neuesten Clips an!

Was wurde getestet?

Öko-Test hat insgesamt 18 Margarinesorten mit einem Fettgehalt von mindestens 60 Prozent getestet, darunter zwei Bio-Produkte sowie eine palmölfreie. Das Ergebnis ist erschreckend: Nur die Hälfte konnte den Test bestehen. Zu bemängeln gab es vieles: die ungünstigen Fettzusammensetzungen sowie tropische Fette - meist Palmöl. Unklar ist, woher sie genau stammen oder wie die Produktionsbedingungen waren. Noch schlimmer sind die gefundenen Mineralölbestandteile, die die Produkte so stark verunreinigten, dass sie mit "ungenügend" bewertet werden mussten. In insgesamt vier der getesteten Margarine-Produkte wurde MOAH nachgewiesen. Drei davon überschritten zudem den Richtwert, den der 'Ständige Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel' der EU-Kommission 2022 festgelegt hat. Dazu zählen die Margarine von Sana, die Frisan Pflanzen Margarine von Norma und die Penny Pflanzen Margarine.

Gut zu wissen: Bei Mineralöl unterscheidet man zwischen den gesättigten Kohlenwasserstoffen MOSH/MOSH-Analoga und den aromatischen Mineralölkohlenwasserstoffen MOAH. Letztere sind die bedenklicheren, weil es Verbindungen gibt, die sich im Körper anreichern und Krebs auslösen können.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Margarine im Test - warum die Hälfte durchfiel!

Nur eine Margarine erhielt die Note "gut"

Der klare Sieger des Tests ist die Alnatura Margarine Dreiviertelfett mit Raps- und Walnussöl, die trotz Spuren von Mineralöl als einziges Produkt überzeugte und ohne zugesetzte Aromen auskommt.

Die Testergebnisse auf einen Blick:

  • Gut: Margarine Dreiviertelfett mit Raps- und Walnussöl (Alnatura)
  • Befriedigend: Gut & Günstig Pflanzen Margarine (Edeka)
  • Befriedigend: Ja! Pflanzenmargarine (Rewe)
  • Ungenügend: Frisan Pflanzen Margarine (Norma)
  • Ungenügend: Pflanzen Margarine (Penny)

Allgemeinen Testergebnisse:

  • eine Margarine mit der Gesamtnote "gut" (Bio-Produkt)
  • sechs Margarinen mit der Gesamtnote "befriedigend"
  • zwei Margarinen mit der Gesamtnote "ausreichend"
  • zwei Margarinen mit der Gesamtnote "mangelhaft"
  • sieben Margarinen mit der Gesamtnote "ungenügend", darunter ein Bio-Produkt

Öko-Test, Stiftung Warentest und die Verbraucherzentralen bieten Verbraucher:innen Rat und Unterstützung an - aber auf unterschiedliche Art. Wir verraten dir, was genau die Unterschiede zwischen den Tests sind.

Anzeige

Wie schmecken die Margarinen?

Ein wichtiges Kaufkriterium stellt der Geschmack der Margarine dar. Viele Hersteller setzen deswegen bei konventioneller Margarine auf Aromen, die nicht nur den Geschmack standardisieren, sondern auch aufwerten sollen, wenn natürlichen Zutaten nicht ausreichen. Der Testsieger von Alnatura, die Margarine Dreiviertelfett mit Raps- und Walnussöl, wurde bei der Sensorikprüfung sogar mit "sehr gut" bewertet und beweist, dass eine Margarine auch ohne Aromen auskommen kann.

Wir berichten regelmäßig: Vorsicht, Öko-Test hat ein Hormongift in nahezu allen Konserventomaten entdeckt und auch Schwarztee hat bei Öko-Test vernichtende Urteile kassiert. Außerdem: Kartoffelchips im Test - diese Sorten schneiden mit "gut" ab! Öko-Test warnt auch vor drei Schadstoffen in Lebensmittelverpackungen. Mehr dazu hier! Und: Tuc, Oreo oder Katjes? Die Mogelpackung 2023 steht fest! Wir haben zudem die "Öko-Test"-Ergebnisse für die Tiefkühl-Pommes: Diese Marke enthält bedenkliche Pestizide! Laut dem "Öko-Test" schneiden gerade mal 2 von 19 Fischstäbchen-Produkten mit "gut" ab. Hier findest du mehr Infos dazu! Trinken ist gesund, aber in welchen deutschen Städten gibt es das gesündeste Trinkwasser? Testergebnisse von Stiftung Warentest verraten es dir! 

Schoko-Nikoläuse bei Öko-Test
News

Alle Weihnachtsmänner enthalten Mineralöl

Was für eine Bescherung: Nur 7 Schoko-Nikoläuse sind laut Öko-Test "gut"

Keine Adventszeit ohne Schoko-Nikoläuse, die uns die hektische Vorweihnachtszeit versüßen sollen. Doch laut Öko-Test heißt es jetzt: Vorsicht bei der Bescherung! Viele Schoko-Nikoläuse sind mit einer zu hohen Menge an Mineralöl belastet. In einigen wurden sogar krebserregende Substanzen gefunden. Welche Schoko-Weihnachtsmänner ohne Bedenken vernascht werden können? Wir haben die Ergebnisse!Was für eine Bescherung! Alle Schoko-Nikoläusen sind laut Öko-Test mit Mineraöl belastet

  • 22.12.2023
  • 15:49 Uhr
Anzeige

Fast alle getesteten Margarinen enthielten Palmöl

Bemängelt wurde von Tester:innen zudem der häufige Einsatz von Palmöl, dessen Produktion mit der Rodung von Regenwäldern in Verruf geraten ist. Aber auch bei anderen tropischen Fetten wie Kokos- oder Sojaöl ist der Anbau mit ähnlichen Problemen verbunden. Lediglich der Margarine-Anbieter Alnatura konnte seine gesamte Lieferkette transparent machen, während die Margarine von Sojola gänzlich ohne Palmöl auskommt.

Wissenswertes über Margarine

  • Margarine ist ein industriell hergestelltes Streichfett aus Wasser, Fett und Öl und wird auch Kunstbutter genannt. Sie dient als Ersatz von Butter und Schmalz. Physiologisch enthält Margarine weniger gesättigte Fettsäuren, und der Cholesteringehalt ist geringer als von Butter. Mit welchen Rezepten du aktiv deinen Cholesterinwert senken kannst, verraten wir hier.
  • Entstanden ist die Margarine, weil Napoleon III. 1869 ein haltbares Ersatzprodukt für Butter zur Verpflegung seiner Truppen suchte. Für die ersten Margarinen wurden Milch, Wasser, Nierenfett und Lab oder zerstoßenes Kuheuter vermischt.
  • 1952 kam die erste rein pflanzliche Margarine von der Firma Fauser / Vitaquell in Hamburg auf den Markt. Sie wurde ohne chemische Zusätze und Hilfsmittel produziert.
  • Heutzutage ist Margarine eine Emulsion aus pflanzlichen und/oder tierischen Fetten sowie Wasser oder Magermilch. Sie verfügt über einen Fettgehalt zwischen 39 und 90 Prozent. Die gelbliche Farbe entsteht durch die Zugabe von Beta-Carotin. Der Energiegehalt ist mit rund 3.000 Kilojoule je 100 Gramm etwa identisch mit dem von Butter.
Anzeige
Öko-Test und Stiftung Warentest: So arbeiten die Tester:innen

Öko-Test, Stiftung Warentest, Verbraucherzentrale: Was machen sie?

Die Stiftung Warentest kennt fast jede:r. Sie gibt Antworten auf Fragen rund um Themen wie Finanzen und Gesundheit. Doch wer und was steckt dahinter? Und wie unterscheidet sich die Stiftung Warentest von Öko-Test und den Verbraucherzentralen?

  • Video
  • 01:30 Min
  • Ab 0

Butter oder Margarine: Was ist gesünder?

Butter und Margarine? Als Brotaufstriche sind beide beliebt und werden zudem auch zum Backen und Kochen oft in der Küche eingesetzt. Im Vergleich zu Butter hat die Margarine den Ruf, gesünder zu sein. Doch stimmt das? Die Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Butter besteht hauptsächlich aus tierischem Fett und enthält Cholesterin, während Margarine pflanzliche Öle enthält und oft als cholesterinfrei beworben wird.

Doch viele Margarinesorten enthalten auch Transfette, die als ungesund gelten. Es kommt also darauf an, wie man sie verwendet. Sowohl Butter als auch Margarine können ein Teil einer ausgewogenen Ernährung sein - vorausgesetzt, man genießt beide in Maßen. Wichtig ist, hochwertige Produkte zu wählen, und den Konsum von Transfetten möglichst zu minimieren.

Auch spannend: Aufgepasst! In welchen Lebensmitteln Alkohol enthalten ist, erfährst du hier.

Das könnte dich auch interessieren
Katze beim Essen
News

Katzenfutter im Öko-Test: Diese Sorten sind "sehr gut" - und Tipps für eine Futterumstellung

  • 19.01.2024
  • 21:23 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group