Anzeige
REZEPT VON JOHANN LAFER AUS "DREI TELLER FÜR LAFER"

Gebratener Lachs mit Kartoffel-Risotto und grünem Spargel: "Das leckerste aus dem Urlaub" von Johann Lafer

Gebratenes Lachsfilet mit Majoran, Ananas-Chutney, grünem Spargel und Kartoffel-Risotto.
Gebratenes Lachsfilet mit Majoran, Ananas-Chutney, grünem Spargel und Kartoffel-Risotto.© Norman Kalle, Fernsehmacher GmbH & Co. KG

Mit diesem Gericht von Johann Lafer fliegen wir sinnbildlich in die die Ferne. Unter dem Motto "Das leckerste aus dem Urlaub" serviert er ein gebratenes Lachsfilet mit Majoran, Ananas-Chutney, grünem Spargel und Kartoffel-Risotto.

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen

Kochzeit: 40 Minuten

Für den Lachs

600 g

4 Lachsfilet-Stücke (küchenfertig, geschuppt, mit Haut)

Für das Kartoffel-Risotto

600 g

Kartoffeln (festkochend)

1,5

große Schalotten

2

Knoblauchzehen

30 ml

Oliven-Öl

50 ml

Weißwein

500 ml

Gemüsefond

120 g

Parmesan

30 g

Butter

5

Majoran-Zweige

etwas

Muskatnuss (zum Reiben)

etwas

Salz (aus der Mühle)

etwas

Pfeffer (aus der Mühle)

Für das Ananas-Chutney

etwas

Ananas (aus der Dose)

2,5 EL

Zucker

50 ml

Weißwein-Essig

1

Chilischote

1

Schalotte

etwas

Salz (aus der Mühle)

Für die Dekoration

2

Majoran-Zweige

Anzeige
Anzeige

Johanns "Das leckerste aus dem Urlaub": Rezept und Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Für den Lachs: Den Lachs salzen und in einer heißen Pfanne auf der Hautseite knusprig braten. Kurz umdrehen und glasig braten, dann rausnehmen.

  2. Schritt 2 / 4

    Für das Kartoffel-Risotto: Die Kartoffeln schälen und in sehr kleine Würfel schneiden (ca. ½ cm x ½ cm). Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden. In einem großen, breiten Topf die Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze, in Oliven-Öl, ohne Farbe, anschwitzen. Die Kartoffel-Würfel dazu geben und leicht mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Brühe nach und nach zugeben und 15 min. cremig einkochen lassen. Majoran-Blättchen von den Steilen zupfen und grob hacken. Nach Ende der Garzeit den Parmesan, die Butter und Majoran untermischen. Noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Schritt 3 / 4

    Für das Ananas-Chutney: Die Scheiben aus der Ananasdose vierteln, in einer heißen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Etwas Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Mit Weißwein-Essig und dem Ananassaft ablöschen und mit Chili und Salz abschmecken.

  4. Schritt 4 / 4

    Zum Anrichten: Das Kartoffel-Risotto mittig auf einen Teller geben und das Lachsfilet darauf drapieren. Mit dem Anans-Chutney garnieren. Wenige frische Majoran-Blättchen drüber fallen lassen.

Weitere Rezepte aus der Sendung:
Drei Teller für Lafer: Rote Bete Ravioli mit Ziegenkäse-Füllung und Weißweinsauce
Rezept

Johanns Rote Bete Ravioli mit Ziegenkäse-Füllung und Weißweinsauce

  • 18.06.2024
  • 16:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group