Anzeige
REZEPT VON JOHANN LAFER AUS "DREI TELLER FÜR LAFER"

"Food-Trends: Gerichte aus dem Internet" - Johann Lafers Crispy Kartoffelsalat

Crispy Kartoffelsalat mit Joghurt-Mayo-Dressing & Dry-Aged-Beef-Tatar mit Rote Bete und Wachtel-Spiegelei.
Crispy Kartoffelsalat mit Joghurt-Mayo-Dressing & Dry-Aged-Beef-Tatar mit Rote Bete und Wachtel-Spiegelei.© Gunnar Nicolaus, Fernsehmacher GmbH & Co. KG

Johann Lafer widmet sich einem Food-Trend aus dem Internet: Einem Crispy Kartoffelsalat mit Joghurt-Mayo-Dressing. Dazu Dry-Aged-Beef-Tatar mit Rote Bete und einem Wachtel-Spiegelei.

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen

Kochzeit: 40 Minuten

Für den Kartoffelsalat

500 g

Drillinge

50 ml

Oliven-Öl

etwas

Salz

100 g

Joghurt

100 g

Mayonnaise

100 g

Schmand

2 EL

Senf

1

Schalotte

½

Gurke

½ bunch

Dill

½ bunch

Schnittlauch

2 EL

Apfel-Balsamico-Essig

1

Zitrone

etwas

Salz

etwas

Pfeffer

Für das Beef-Tatar

600 g

Dry Aged Rinderfilet

1 TL

Puderzucker

1 TL

Piment d‘Espelette

1

Schalotte

1 EL

Dijon-Senf

etwas

Salz

1 EL

Kapern

1 TL

Siracha

1 EL

Ketchup

etwas

Schnittlauch

etwas

Worstersauce

Für die Dekoration

1

Wachtelei

etwas

Rote Bete (vorgekocht)

etwas

Chili-Öl

Anzeige
Anzeige

Johanns "Food-Trends: Gerichte aus dem Internet": Rezept und Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Den Ofen auf 220 °C vorheizen.

  2. Schritt 2 / 4

    Für den Kartoffelsalat: Kartoffeln in Salzwasser kochen. Kartoffeln auf ein Backblech mit Backpapier geben und mit einem Glas oder einem beibiegen Gegenstand flach drücken. Salzen und mit Öl marinieren. Für ca. 30 Minuten in den Ofen geben, bis die Kartoffeln knusprig sind. Schalotten in feine Würfel schneiden, Gurke in Würfel schneiden und Petersilie, Schnittlauch und Dill fein hacken. Für das Kartoffelsalat-Dressing die Mayonnaise, Joghurt und Schmand mit Senf, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Die Schalotten und Gurkenwürfel sowie die Kräuter dazugeben. Zum Schluss die knusprigen Kartoffeln unterheben.

  3. Schritt 3 / 4

    Für das Beef-Tatar: Das Rinderfilet in feine Würfel schneiden und auf Eis stellen. Das Fleisch mit etwas Puderzucker und Piment d’Espelette würzen und kurz ziehen lassen. Schalotte, Kapern und Schnittlauch fein schneiden und in das Fleisch geben. Mit Salz, Ketchup, Siracha, Senf und Worchester Sauce abschmecken.

  4. Schritt 4 / 4

    Für die Dekoration: Die Wachteleier in einer Pfanne mit Butter langsam braten und bei Bedarf mit einem runden Ausstecher ausstechen. Die Rote Bete aus der Verpackung nehmen, etwas trocken tupfen und in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Tatar stempeln. Die Rote Bete Scheibe oben drauf legen und mit dem Spiegelei toppen. Etwas Chili-Öl drumherum träufeln.

Weitere Rezepte aus der Sendung:
Drei Teller für Lafer: Rote Bete Ravioli mit Ziegenkäse-Füllung und Weißweinsauce
Rezept

Johanns Rote Bete Ravioli mit Ziegenkäse-Füllung und Weißweinsauce

  • 18.06.2024
  • 16:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group