Anzeige
Jürgen backt eine Schoko-Mandel-Torte mit Swiss-Meringue-Nougat-Buttercreme und Schoko-Drip

Schoko-Nougat-Drip Cake

Article Image Media

Die Schokoböden mit etwas Rum tränken und die cremige Swiss-Meringue-Nougat-Buttercreme aufstreichen. Diesen Vorgang wiederholen, bis mit dem letzten Boden abgeschlossen werden kann. Anschließend wird die Torte kaltgestellt und mit der Swiss-Meringue-Nougat-Buttercreme bestrichen. Die durchgefrorene Torte mit dem Schoko Drip und der restlichen Dekoration versehen. 

Anzeige

Schoko-Nougat-Drip Cake: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 60 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 85 Min
FÜR DIE SCHOKOBÖDEN

8

Eier

1 Prise

Salz

135 g

Zucker

1,5 EL

feinster Inländer Rum (60% Vol)

75 g

dunkle Kuvertüre (60-70%)

4 g

Backpulver

170 g

gemahlene Mandeln

75 g

Weizenmehl

FÜR DIE SWISS-MERINGUE-NOUGAT-BUTTERCREME

120 g

Eiweiß (ca. 4 Eier)

200 g

Zucker

1 Prise

Salz

170 g

Nougat

350 g

zimmerwarme Butter

FÜR DIE TRÄNKE

100 g

feinster Inländer Rum (60% Vol)

FÜR DEN SCHOKO DRIP

50 g

dunkle Kuvertüre

12 g

Kokosfett

FÜR DIE DEKORATION

0 some

Schoko-Stäbe

3-4St bar

Schoko-Milch-

5-10

Haselnuss-Knusper-Kugeln

etwas

Krokant

5-10

Rumkugeln

Backzeit:  25 - 30 Minuten

Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze

Backform: 3x PME Form, Ø15cm

 

Schritt 1: Herstellung der Schokoböden

Backofen vorheizen und die Böden der Backformen mit Trennfett einsprühen. Die Eier mit dem Salz, dem Zucker und den Rum schaumig schlagen. Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Backpulver, gemahlene Mandeln und Mehl vermischen und beiseitestellen. Sobald die Eier schaumig sind, die geschmolzene Schokolade dazugeben und das Mehlgemisch unterheben. Die fertige Masse gleichmäßig auf die drei Formen aufteilen und backen. Anschließend aus den Formen lösen und abkühlen lassen.

Schritt 2: Zubereitung der Swiss Meringue Nougat Buttercreme

Eiweiß, Zucker und Salz zusammengeben und unter ständigem Rühren auf 65 °C erhitzen. Die Masse anschließend kalt ausschlagen. Nougat währenddessen über dem Wasserbad schmelzen. Die Butter nach und nach zu der Eiweiß Masse geben, bis sie bindet. Das flüssige Nougat leicht abkühlen lassen, unter die Masse rühren und bis zur Verwendung beiseitestellen.

Schritt 3: Fertigstellung der Torte 

Die drei ausgekühlten Schokoböden von der Backhaut und befreien und auf jeweils etwa 2cm Höhe begradigen. Den ersten Boden auf eine Tortenscheibe setzen, mit Rum tränken und mit Swiss Meringue Nougat Buttercreme bestreichen. Den nächsten Boden aufsetzen, tränken und wiederum mit Swiss Meringue Nougat Buttercreme bestreichen. Nun den letzten Boden aufsetzen, leicht andrücken und kaltstellen.

Schritt 4: Für den Schoko Drip

Kuvertüre mit Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen, glattrühren und auf etwa 35°C abkühlen lassen.

Schritt 5: Dekorieren

Die durchgefrorene Torte zweimal dünn mit der Swiss Meringue Nougat Buttercreme einstreichen und anschließend 5 Minuten im Froster anziehen lassen. Die Torte nun mit dem Schoko Drip verzieren und zum Schluss mit der restlichen Deko versehen.

Anzeige
Anzeige

Der Clip zum Rezept:

Mehr Informationen
Spaß in der Backstube
News

Alle Rezepte der 8. Staffel für dich zum Nachbacken

  • 03.04.2024
  • 16:34 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group