Anzeige
REZEPT VON Nicole jäger AUS "DAS GROSSE PROMIBACKEN" STAFFEL 7

Nicole Jägers leckere Gruselkabinett-Torte

Erdbeer-Tomaten-Biskuit mit Bitterorangenlikör-Buttercreme, Orangencreme und karamellisierten Pistazien
Erdbeer-Tomaten-Biskuit mit Bitterorangenlikör-Buttercreme, Orangencreme und karamellisierten Pistazien© SAT.1 / Claudius Pflug

Nicoles "Gruselkabinett" - Bei Nicole tummeln sich kleine Horrorwesen auf aromatischem Erdbeer-Tomaten-Biskuit und Orangencreme. Für den Crunch im Gruselkabinett sorgen karamellisierte Pistazien.

Anzeige

Zutaten für 10 Portionen

Für den Erdbeer-Tomaten-Biskuit

9

Eier

5 g

Orangenschale

120 g

Marzipan

200 g

Erdbeerpüree

240 g

Zucker

100 g

Tomatenpulver

1 Prise

Salz

180 g

Mehl

15 g

Backpulver

160 g

Weizenstärke

Für die Orangencreme

5 Blätter

Eier

35 g

Maisstärke

230 g

Wasser

180 g

Zucker

180 g

Orangen-Püree

320 g

Butter

Für die Bitterorangenlikör-Buttercreme

340 g

Milch

120 g

Sahne

1 Prise

gemahlene Vanille

60 g

Zucker

40 g

Maisstärke

1 Prise

Salz

1

Eigelb

1 Schuss

Bitterorangenlikör (z.B. Grand Marnier)

50 g

Puderzucker

450 g

Butter, zimmerwarm

Für die Dekor-Buttercreme

200 g

Butter

150 g

Puderzucker

Für die karamellisierten Pistazien

100 g

Zucker

100 g

Pistazien

etwas

Zimt

Für die Erdbeersoße

250 g

Erdbeerpüree

50 g

Zucker

10 g

Maisstärke

30 g

Wasser

1 Schuss

Bitterorangenlikör (z.B. Grand Marnier)

1 Prise

gemahlene Vanille

Für die Dekoration

50 g

Fondant, orange

50 g

Fondant, rot

10 g

Fondant, hell beige

100 g

Fondant, schwarz

50 g

Fondant, weiß

50 g

Fondant, grün

1

Erdbeere

500 g

Fondant, blauschwarz

50 g

Fondant, braun

50 g

Fondant, hellblau

etwas

Lebensmittelfarbe, schwarz

etwas

Kuchenbrösel

Anzeige
Anzeige

Nicoles Gruselkabinett Torte: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 65 Minuten 
  • Backzeit: 20-25 Minuten
  • Gesamtzeit: 90 Minuten
  • Temperatur: 180 °C Ober-/ Unterhitze
  • Backform: 1x Tortenrahmen 25x25 cm (7 cm hoch)

  1. Schritt 1 / 9

    Zubereitung des Erdbeer-Tomaten-Biskuit: Die Eier trennen und den Orangenabrieb vorbereiten. Die Marzipanrohmasse mit dem Erdbeerpüree glattarbeiten. 120 g Zucker, Tomatenpulver, die Orangenschale und die glatte Marzipan-Erdbeer-Masse zusammen mit dem Eigelb schaumig schlagen. Im nächsten Schritt die Eiweiße mit der Prise Salz und 120 g Zucker ebenfalls schaumig schlagen und unter die Marzipan-Eigelb-Masse heben. Nun Mehl mit Backpulver und Weizenstärke vermischen, sieben und vorsichtig unter die Marzipan-Eigelb-Masse heben. Die fertige Masse in den Backrahmen füllen und auf mittlerer Schiene für etwa 20-25 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen, auf ein kaltes Blech ziehen und kaltstellen.

  2. Schritt 2 / 9

    Für die Orangencreme: Die Eier aufschlagen und kräftig verrühren. Maisstärke mit 80 g Wasser klumpenfrei verrühren. 150 g Wasser, Zucker, Orangenpüree und Butter unter stetigem Rühren in einem Topf kurz aufkochen. Nun das Wasser-Stärke-Gemisch hinzufügen, verrühren und nochmals aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die aufgeschlagenen Eier hinzufügen. Wieder auf den Herd stellen und kurz aufkochen lassen. Die Creme auf ein kaltes Backblech gießen, verteilen und mit Frischhaltefolie abdecken. Kaltstellen und anschließend in einen Spritzbeutel füllen.

  3. Schritt 3 / 9

    Für die Bitterorangenlikör-Buttercreme (Vorbereitung): 240 g Milch, Sahne, eine Prise Vanillepulver und Zucker unter stetigem Rühren in einem Topf kurz aufkochen. Maisstärke, eine Prise Salz, 100 g Milch und das Eigelb in einer Schüssel verrühren und in die kochende Creme einrühren, nochmals aufkochen und vom Herd nehmen. Bitterorangenlikör nach Geschmack einrühren. Creme auf ein gekühltes Blech geben, mit Folie abdecken und kaltstellen.

  4. Schritt 4 / 9

    Für die Bitterorangenlikör-Buttercreme (Vorbereitung): Butter und den gesiebten Puderzucker aufschlagen. Die Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen.

  5. Schritt 5 / 9

    Für die Bitterorangenlikör-Buttercreme (Fertigstellung): Die vorbereitete Bitterorangenlikör-Creme mit Puderzucker aufschlagen. Butter nach und nach dazugeben und alles schaumig schlagen. Die Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen.

  6. Schritt 6 / 9

    Für die karamellisierten Pistazien: Zucker karamellisieren. Die Pistazien und etwas Zimt zugeben und glatt arbeiten. Auf ein kaltes Blech geben und nach 1 Minute kleinhacken.

  7. Schritt 7 / 9

    Für die Erdbeersoße: Das Erdbeerpüree mit dem Zucker aufkochen und vom Herd nehmen. Die Maisstärke und das Wasser separat glattrühren und anschließend unter die Püree-Zucker-Masse rühren. Nach Geschmack einen Schuss Bitterorangenlikör und eine Prise gemahlene Vanille hinzufügen. In einen Spritzbeutel füllen.

  8. Schritt 8 / 9

    Für die Schichtung: Nun den Erdbeer-Tomaten-Biskuitboden am Rand mit einem glatten Messer von dem Backrahmen befreien und zweimal waagerecht durchschneiden, sodass 3 Böden entstehen. Den ersten Boden in den eingefetteten Backrahmen einlegen und mit der Orangencreme füllen. Pistazien aufstreuen, andrücken und mit Bitterorangenlikör-Buttercreme fingerdick auffüllen. Nun den zweiten Boden auflegen, andrücken und mit der Schichtung fortfahren. Mit dem dritten Boden ca. 1 cm über dem Rahmenrand abschließen und ausrichten. Mittels Tortenscheibe andrücken mit etwas "schwerem" pressen. Mit Bitterorangenlikör- Buttercreme den obersten Boden einstreichen, dann kaltstellen. Auf den ersten Boden Orangencreme, Pistazien und die Bitterorangenlikör- Buttercreme verstreichen. Auf dem zweiten Boden das ganze wiederholen und den dritten Boden mit Backhaut daraufsetzen.

  9. Schritt 9 / 9

    Dekorieren: Die Raupe aus orangem und rotem Fondant modellieren. Für die Hörner der Raupe das hell beige Fondant verwenden. Die Krake Tentakeln aus schwarzem und rotem Fondant formen und mit einer Erdbeere als Kopf garnieren. Die Details im Gesicht mit weißem und grünem Fondant formen. Jetzt die eckige Torte aus dem Kühlschrank nehmen, mit Dekor-Buttercreme den Rand der Torte einstreichen. Diese mit blauschwarzem Fondant eindecken. Den Rest des blauschwarzen Fondants für die Grabsteine verwenden. Dann erst mit braunem Fondant eine Ecke des Kuchens bedecken und den Brunnen unter dem Kraken aus hellblauem und weißem Fondant formen. Die weißen "Brunnensteine" mit schwarzer Lebensmittelfarbe bepinseln.  Kurz kaltstellen. Anschließend die restliche Oberfläche mit Kuchenbrösel bedecken und die Deko anrichten. Die Erdbeersoße wird als Letztes um die Raupe gegossen.

Die Clips zum Rezept:
Jochen und Sabrina erleben ihr erstes Mal

Jochen und Sabrina erleben ihr erstes Mal

  • Video
  • 10:50 Min
  • Ab 6
Weitere Rezepte aus der Sendung:

© 2024 Seven.One Entertainment Group