Anzeige
Rezept von Marijke Amado aus "Promis backen privat - Das Osterspezial"

Das leckere Lieblingsrezept von Marijke Amado

Eierlikör-Vlaai
Eierlikör-Vlaai© SAT.1

Marijke Amado zaubert einen typisch niederländischen Kuchen mit dem gewissen Twist für Ostern: einen Eierlikör-Vlaai mit Sahne, Schokolade und natürlich Eierlikör.

Anzeige

Zutaten für 12 Portionen

Für den Boden

180 g

Mehl

75 g

feiner Kristallzucker

1 Prise

Salz

150 g

kalte Butter

1

Eigelb

2 EL

kaltes Wasser

100 g

Kuvertüre (weiße Schokolade)

einige

Backbohnen

Für die Füllung

etwas

Bavarois Powder

25 ml

Eierlikör

250 ml

Schlagsahne

Für die obere Schicht

1,5 Blätter

Gelatine

100 ml

Eierlikör

etwas

Gelfarbstoff Eigelb

50 ml

Wasser

Für die Dekoration

250 ml

Schlagsahne

150 g

Vollmilchkuvertüre

1 EL

Sahnesteif

Anzeige
Anzeige

Marijkes Eierlikör-Vlaai: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit:  80 Minuten 
  • Kühl-/Ruhezeit: ca. 40 Minuten
  • Backzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit:  150 Minuten 
  • Temperatur: 200°C Ober-/Unterhitze
  • Backform: 1x Tortenform mit abnehmbarem Boden Ø 24 cm

  1. Schritt 1 / 4

    Zubereitung des Bodens: 180 Gramm Mehl, 75 Gramm feiner Kristallzucker und eine Prise Salz miteinander vermischen. 150 Gramm kalte Butter (oder Margarine) in kleine Stücke schneiden und in die Mehlmischung geben. Ein Eigelb mit 2 EL Wasser aufschlagen. Zu der Mischung geben.  Anschließend die Mischung zu einem zusammenhängenden Teig kneten. Die Teigkugel in ein Stück Frischhaltefolie legen und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig ausrollen und anschließend in die Kuchenform drücken. Dabei darauf achten, dass auch die Ränder gut bedeckt sind. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen, ein Stück Backpapier hineinlegen und dann den Boden mit Backbohnen füllen.  Den Kuchen bei 200 Grad 15 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen, die Bohnen und das Backpapier entfernen. Dann die Form wieder in den Ofen stellen und den Kuchen weitere 10 bis 15 Minuten backen. Stellen Sie sicher, dass der Kuchen schön hell-goldbraun und nicht zu dunkel ist. Den Boden abkühlen lassen und anschließend mit über einem Wasserbad geschmolzenen Kuvertüre bestreichen.

  2. Schritt 2 / 4

    Für die Füllung: Den Eierlikör Bavarois zubereiten, wie auf der Packung angegeben, aber einen Teil des Wassers durch etwas Eierlikör ersetzen. Nehmen Sie die Hälfte des Wassers und dann 25 ml Eierlikör. Lassen Sie die Bavarois im Kühlschrank fest werden. Anschließend den bereits abgekühlten Tortenboden damit füllen.

  3. Schritt 3 / 4

    Für die obere Schicht: 1,5 Blatt Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 100 ml Eierlikör in eine Schüssel geben und mit einem Mixer leicht schlagen. Dann 50 ml Wasser zum Kochen bringen.  Hitze ausschalten, eine Minute warten und dann die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Flüssigkeit kurz abseilen und dann nach und nach zum Eierlikör geben. Fügen Sie dann ein oder zwei Tropfen Eigelb-Lebensmittelfarbe hinzu, um die Farbe schön und tief zu machen. Gießen Sie die Mischung über die Bavarois. Lassen Sie es einwirken.

  4. Schritt 4 / 4

    Dekoration: Etwas Schokolade schmelzen, in einen kleinen Spritzbeutel mit dünnem Loch füllen. Ziehen Sie ein paar Schokoladenlinien auf die Eierlikörschicht. Die Schlagsahne mit etwas Sahnesteif aufschlagen und dekorativ auf die Torte spritzen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group