Anzeige
Ekaterina bereitet Honigböden mit Orangenlikör-Tränke, Karamellcreme, Walnuss-Krokant-Mantel und frischen Früchten vor.

Honigboden mit Orange und Karamell

Article Image Media

Den Honigboden mit Karamellcreme bestreichen. Den nächsten Honigboden auflegen, mit der Orangenlikör-Tränke einpinseln und mit Karamellcreme bestreichen. In dieser Reihenfolge schichten und mit dem 12. Honigboden abschließen. Die Torte komplett mit Karamellcreme einstreichen und mit dem Walnuss-Krokant-Mantel vollständig bedecken. Die Torte mit Puderzucker bestäuben und mit Johannisbeeren, Physalis, Blaubeeren und Walnusshälften dekorieren.

Anzeige

Honig-Nuss-Kuchen: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 60 Min
  • Zubereitungszeit 7 Min
  • Gesamtzeit 67 Min
FÜR DIE HONIGBÖDEN

4

Eier

2 Prisen

Salz

1 TL

Zitronenabrieb

1 TL

Vanillezucker

350 g

Waldhonig

375 g

Mehl

1 TL

Backpulver

1 Prise

Zimt

FÜR DIE KARAMELLCREME

3 Blätter

Gelatine, gold

500 g

Schmand

300 g

Crème fraîche

250 g

karamellisierte Kondensmilch

FÜR DEN WALNUSS-KROKANT-MANTEL

50 g

Walnüsse, gemahlen

etwas

restlicher Honigboden

50 g

Walnuss-Krokant

FÜR DIE ORANGENLIKÖR-TRÄNKE

80 g

Zucker

80 g

Wasser

20 g

Orangenlikör

FÜR DIE DEKORATION

3

Physalis

10

Blaubeeren

5

Johannisbeeren

6

Walnuss-Hälften

etwas

Puderzucker

Backzeit: 7 Minuten

Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze

Backform: 1x Backblech

 

Schritt 1: Für die Honigböden

Den Ofen vorheizen. Eier, Salz, Zitronenabrieb und Vanillezucker aufschlagen. Den Waldhonig leicht erwärmen, zu der Eimasse geben und aufschlagen. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und sieben. Die Mehlmischung langsam in die Ei-Honig-Masse melieren und glattrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech zwei dünne Honigboden-Teig-Kreise (mind. ∅ 16cm) streichen und hell goldbraun backen. Diesen Vorgang wiederholen, bis insgesamt 12 Honigböden gebacken sind. Die gebackenen (noch warmen) Honigböden auf genau 16cm Durchmesser ausstechen und unter leicht feuchten Handtüchern lagern. Die abgeschnittenen Honigböden-Reste zum Trocknen in den noch warmen, ausgeschalteten Ofen geben.

Schritt 2: Herstellung der Karamellcreme

Die Gelatine in Wasser einweichen. Schmand, Crème fraîche und karamellisierte Kondensmilch miteinander verrühren. Die Gelatine ausdrücken und unter Hitze auflösen. Die aufgelöste Gelatine zügig mit der Schmand-Kondensmilch-Masse verrühren.

Schritt 3: Für den Walnuss-Krokant-Mantel

Die getrockneten Honigboden-Reste fein zerbröseln und mit gemahlenen Walnüssen und Walnuss-Krokant mischen.

Schritt 4: Für die Orangenlikör-Tränke

Zucker mit Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Den Orangenlikör zum Zuckersirup mischen.

Schritt 5: Fertigstellung der Torte

Den ersten Honigboden mit Karamellcreme bestreichen. Den nächsten Honigboden auflegen, mit der Orangenlikör-Tränke einpinseln und mit Karamellcreme bestreichen. In dieser Reihenfolge schichten und mit dem 12. Honigboden abschließen. Die Seiten der Torte mit Karamellcreme einstreichen und kühlstellen. Die gekühlte Torte komplett dünn mit Karamellcreme einstreichen und mit dem Walnuss-Krokant-Mantel vollständig bedecken.

Schritt 6: Dekorieren

Die Torte mit Puderzucker bestäuben und mit Johannisbeeren, Physalis, Blaubeeren und Walnusshälften dekorieren.

Anzeige
Anzeige

Der Clip zum Rezept:

Mehr Informationen
Spaß in der Backstube
News

Alle Rezepte der 8. Staffel für dich zum Nachbacken

  • 03.04.2024
  • 16:34 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group