Steckbrief:

  • 42 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
  • "Deutschlands bekanntester Gesichterleser"
  • Experte für Körpersprache, Mimik & Gestik
  • Heilpraktiker für Psychotherapie, Gründer der Eilert-Akademie
  • Gibt Vorträge, Seminare und schreibt Bücher

Dirk W. Eilert ist der Mimik-Profi! Seit 2001 ist er als selbständiger Speaker, Ausbilder und Coach tätig. Sein Spezialgebiet: das präzise Lesen von Emotionen in Mimik und Mikroexpressionen. Er hält regelmäßig Seminare zum Thema „Gesichter lesen“ und verknüpft in seinen Vorträgen Wissenstiefe mit Entertainment. Er lebt und liebt die Bühne!

Seine Faszination und Fähigkeit präzise zu erkennen, wie andere Menschen sich fühlen, machen ihn nicht nur zum  Experten in Sachen Körpersprache, sondern auch zum idealen Therapeuten. Paaren, die sich in seine Obhut begeben, verspricht er Klarheit und ermöglicht ihnen den ersten Schritt zur Veränderung. Mittlerweile kann er auf 20 Jahre Erfahrung als Emotionscoach zurückblicken.

Dirk W. Eilert ist perfekt darin geschult, Mimik und die gesamte Körpersprache zu analysieren. Er verknüpft fachliche Tiefe mit einer Prise Humor – die Aufgabe bei UNGELOGEN – DAS EHRLICHSTE GESPRÄCH EURES LEBEN ist daher wie geschaffen für ihn.

Seine Methode:
Um Lügen zu erkennen, bedient sich Dirk W. Eilert unter anderem einer Slow-Motion-Technik, die eine Videoaufnahme voraussetzt. Falls diese nicht vorhanden ist, nutzt er seine genaue Beobachtungsgabe. Im Anschluss wird diese per Mimikresonanz gedeutet.

Er geht wie folgt vor:

  1. "Mimik-Scouting": Die Mimik des Gegenübers genau beobachten.
  2. "Mimik-Code": Die Bedeutung der Emotionen und der Gesichtsausdrücke analysieren.
  3. "Resonanz": Das Beobachtete dem Gesprächspartner zurückspiegeln, um tiefer zu gehen.

Dirk W. Eilert schätzt den Polygraphen in seiner Funktionalität: Er nutzt ihn, um über die Körpersprache hinaus mehr Informationen über die Psychophysiologie zu erhalten, also über die autonomen, inneren Prozesse einer Person, wie Herzschlag und Schweißbildung.