Teilen
Merken
The Voice Kids

Constance: "Rise Like A Phoenix"

Staffel 9Episode 603.04.2021 • 20:15

Constance träumte schon seit sehr langer Zeit von der "The Voice Kids"-Bühne, jetzt wurde ihr Traum endlich wahr! Sie performte eine atemberaubende Version von "Rise Like A Phoenix" von Conchita Wurst und haute die Coaches damit völlig um. Sie buzzerten, was das Zeug hielt! Doch am Ende musste sich Constance für einen entscheiden.

Constance singt "Rise Like A Phoenix" von Conchtita Wurst

Große Fußstapfen: Der österreichische Sänger und Travestiekünstler Conchita Wurst wurde mit dem Titel "Rise Like A Phoenix" Sieger des Eurovision Song Contest 2014. In der Mythologie ist der Phoenix ein Vogel, der aus der Asche zu neuem Leben auferstehen kann. Wer "wie Phoenix aus der Asche“ steigt, wagt nach einer Niederlage einen Neuanfang. Für Constance sah es allerdings eher so aus, als hätte sie gleich zu Anfang einen super Start hingelegt!

Constance interpretiert den Song neu

Bei ihrer Blind Audition für "The Voice Kids" packte Constance mindestens so viel Power in das Lied wie im Original. Constance trug die Ballade in ihrer ganz eigenen Interpretation mit tiefer, kraftvoller, Stimme vor. Michi war anfangs noch skeptisch, weil er wusste, dass Constance große Fußstapfen zu füllen hatte – aber bald drehte sich der Doppelsitzer zu ihr um. Auch Alvaro und Wincent buzzerten für sie.

Drei Buzzer für Constance – und Stefanie ärgert sich!

Nur Stefanie zögerte zu lange mit dem Buzzern - und ärgerte sich hinterher, dass sie sich nicht umgedreht hatte. Sie versicherte Constance: "Dieses Dilemma, was du vor dir siehst, dass mein Stuhl nicht aufleuchtet, ist der größte Fehler in meiner "Voice Kids"-Geschichte, den ich je gemacht habe."

Du möchtest mehr über das Talent erfahren? Hier geht's zum Profil von Constance.

Original Format von Talpa Content B.V.

Logo Talpa

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.