Teilen
Merken
The Voice Kids

Egon: "Flügel"

Staffel 9Episode 127.02.2021 • 20:15

Egon sang in den Blind Auditions die Ballade "Flügel" von Max Prosa und widmete das Lied seinem verstorbenen Stiefvater. Dabei begleitete er sich selbst auf dem Klavier. Die "The Voice Kids"-Coaches spürten seine tiefen Emotionen und vor allem Coach Steff war zu Tränen gerührt.

Die Coaches feierten seinen Auftritt

"Dieses Lied ist für Tom", sagte Egon, bevor er loslegte. Diese besondere Widmung und Egons intensiver, emotionaler Auftritt, berührten auch alle Coaches von "The Voice Kids". Egon bekam einen Vierer-Buzzer, und Michi sagte: "Man hat gemerkt, dass es tief ist, dass du meinst, was du singst." Egon spielt auch Gitarre und schreibt eigene Songs.

Egons Lied aus den Blind Auditions

"Flügel" heißt der Song von Max Prosa, den Egon in den Blind Auditions sang. Singer-Songwriter Max Prosa stammt wie Egon aus Berlin. Max Prosa ist Musiker, Lyriker und Theaterautor. Er hat bereits 5 Alben veröffentlicht. "Flügel" stammt von seinem Debüt-Album "Die Phantasie wird siegen" aus dem Jahr 2012. Egon hat damit auf jeden Fall schon mal bei "The Voice Kids" abgehoben.

Du möchtest mehr über das Talent erfahren? Hier geht's zum Profil von Egon.

Egon ist zum Zeitpunkt seiner Blind Audition erst 15 Jahre alt, aber schon Musiker durch und durch. Hinter den Kulissen von "The Voice Kids" 2021 verzaubert er mit dem Song "Ist das ein Traum?", den er selbst geschrieben hat. Jetzt anschauen:

Original Format von Talpa Content B.V.

Logo Talpa

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.