Teilen
Merken
The Voice Kids

Voice Stories: Mimi & Josy backstage mit Lena, Max, Deine Freunde und Sasha

Staffel 8Episode 123.02.2020 • 20:15

Die Backstage-Moderatorinnen Mimi & Josy nehmen uns mit hinter die Kulissen von "The Voice Kids" 2020 und entlocken den Coaches das ein oder andere Geheimnis! Von guten Freundschaften, listigen Schlawinern und weiblicher Intuition ...

Jetzt geht's los: Das sind die Coaches bei "The Voice Kids" 2020

Ab dem 23. Februar 2020 kämpfen in SAT.1 wieder die jungen Gesangstalente Deutschlands um die Krone bei "The Voice Kids" 2020. Die kleinen Menschen mit den großen Stimmen werden dabei von vier – oder besser gesagt fünf – verschiedenen Coaches begleitet. Und wer diese Coaches sind, erfährst du hier und unten im Video.

"The Voice Kids" 2020: Neues Coach-Duo "Deine Freunde" am Start

Als gäbe es bei "The Voice Kids" zwischen den prominenten Coaches noch nicht genug harte Fights um die besten Talente, ist in Staffel 8 auch noch ein brandneues Coach-Duo am Start: Die Musikgruppe "Deine Freunde". Die beiden Bandmitglieder Lukas Nimscheck und Florian Sump machen Musik für Kinder und wissen deshalb natürlich ganz genau, was die Talents bei "The Voice Kids" von ihnen erwarten.

Den berühmten roten Buzzer haben Lukas und Florian bei "The Voice Kids" noch nie gedrückt. Gut, dass Moderator Thore Schölermann ihnen das kurz vor den ersten Blind Auditions der Castingshow noch gezeigt hat. Das geht nämlich ganz einfach: Wenn die Stimme eines Talents in den Blind Auditions überzeugt, dann einfach bäm, bäm, bäm – draufhauen! Lukas ist schon einmal beeindruckt: "Boah, jetzt habe ich so einen richtigen ‚'Game of Thrones'-Moment. Die Macht gehört uns!". Aber was, wenn sich "Deine Freunde" in den Blind Auditions oder den Battles mal nicht einig sind? Dann entscheidet einfach Lukas. Behauptet er zumindest.

Max Giesinger geht voll auf Angriff

Vor den "listigen Schlawinern" Lukas und Florian hat der erfolgreiche deutsche Sänger Max Giesinger keine Angst. Die drei waren zwar sofort auf einer Wellenlänge, beim Battle um die jungen Sängerinnen und Sänger gibt es aber keine Freundschaften. "Deine Freunde" vergleichen ihr Verhältnis zur Konkurrenz bildlich mit dem Lebkuchenhaus bei Hänsel und Gretel. Das sähe auf den ersten Blick sehr nett und hübsch aus, drinnen wohnt jedoch eine böse Hexe. Hexentricks kann Max Giesinger keine vorweisen. Er will aber voll auf Angriff gehen und mit einem seiner Talente die achte Staffel bei "The Voice Kids" gewinnen.

Um den Teamzusammenhalt zu stärken, bekommen die Talente von Max eine coole Baseball-Jacke geschenkt. Als er damals selbst bei "The Voice of Germany" Talent war und es mit seinem Coach Xavier Naidoo sogar bis ins Finale schaffte, gab es solche tollen Geschenke noch nicht. Der 31-Jährige punktet bei den Kindern so oder so mit seiner Erfahrung als Castingshow-Teilnehmer und Sänger. 2019 gewann er – gegen Lena Meyer-Landrut – den deutschen Musikpreis "Bambi".

Lena Meyer-Landrut: "Die anderen haben keine Ahnung"

Während Max Giesinger noch hofft, dass Lena Meyer-Landrut ihre "Bambi-Schlappe" gegen ihn verkraftet hat, ist diese gedanklich längst schon bei ihren neuen Talenten. Ob ein Kind in "Team Lena" passt, entscheidet die ESC-Gewinnerin aus der Emotion heraus. Weit vor der Gesangstechnik kommt bei ihr die Stimmfarbe und die Art und Weise, wie das Talent singt.

Die Backstage-Moderatorinnen und Siegerinnen der siebten Staffel von "The Voice Kids", Mimi und Josy, wollen wissen: "Du bist das einzige Mädchen in der Jury. Kommt da jetzt noch mehr Power von dir?" Wenn es nach Lena geht, dann auf jeden Fall: "Die anderen Coaches haben keine Ahnung. Ich bin ja schon seit sieben Jahren dabei und habe The Voice Kids auch schon gewonnen". Bei der kommenden Staffel hat sie das Gefühl, dass sie mit einem Mädchen ganz weit kommen könnte. Auch Jungs sind in Lenas Team aber selbstverständlich herzlich willkommen.

Mundharmonika-Coaching mit Sasha

Vielleicht stimmt Sasha, der vierte Coach bei "The Voice Kids", bald im Finale seinen Hit "Lucky Day" an und kann den Sieg eines seiner jungen Gesangstalente feiern. Er macht immerhin unter allen Coaches schon am längsten Musik und sagt angriffslustig: "Ich habe keine Gegner, nur Opfer". Lena hätte schließlich auch sechs Jahre gebraucht, um den Sieg zu holen. In diesem Jahr sei eindeutig er an der Reihe.

Sasha singt zwar seit rund dreißig Jahren, spielt aber laut eigener Aussage nur ein Instrument – die Mundharmonika. Deshalb bekommen Sashas Teammitglieder auch ihre eigene Mundharmonika geschenkt. Gecoacht werden die Kids von Sasha aber natürlich nicht im Spielen der Mundharmonika, sondern im Singen.

Schau dir gleich das ganze witzige Video an und lerne die Coaches bei "The Voice Kids" 2020 gemeinsam mit den Backstage-Moderatorinnen Mimi & Josy noch besser kennen.

Original Format von Talpa Content B.V.  

Logo Talpa

  Lizenziert von Talpa Distribution B.V.