Giada

Giada macht Taekwondo und hat schon den schwarz-roten Gürtel – den vorletzten vor dem Meister. Bei ihrem Training geht es vor allem um das Erlernen neuer Techniken von Bewegungsabläufen und um Körperkontrolle. Dabei nimmt sie es mit Holzbrettern und Steinblöcken auf. Aber auch Selbstverteidigung steht auf dem Trainingsplan.

 

In ihrer Blind Audition sang Giada "Strangers" von Sigrid.

 

Alter: 14

Wohnort: Jena (Thüringen)

Hobby: Taekwondo, Soziales Engagement

Blind-Audition-Song: ♫ "Strangers" von Sigrid

Buzzer: 2

Team: Wincent

 

Giada setzt sich für Gleichberechtigung ein und interessiert sich für die "Black Lives Matter"-Bewegung. Auch mit dem Thema Krieg beschäftigt sich die 14-Jährige: "Ich finde es schlimm, wenn unschuldige Menschen mit ihrem Leben bezahlen müssen, weil andere Krieg führen. Es gibt immer eine andere Lösung."

Mehr

Wie alt ist Giada?

Giada ist bei ihrer Teilnahme bei "The Voice Kids" 13 Jahre alt und kommt aus Jena.


Welche Hobbies hat sie?

Neben ihrer Leidenschaft zum Gesang powert sich Giada gerne beim Sport aus. In ihrer Freizeit gibt sie beim Taekwondo alles.


Warum ist Giada bei "The Voice Kids" 2021 dabei?

Früher dachte Giada nie, dass sie eine so gute Stimme hat. Erst durch die Motivation und Zuspruch von Anderen kam sie schließlich auf die Idee, sich bei "The Voice Kids" zu bewerben.


Für welches Team entschied sich Giada?

Nach ihrer Performance zu "Strangers" (Sigrid) durfte Giada zwischen zwei Buzzern wählen. Sie entschied sich für Team Wincent – und damit gegen die Fantas Michi und Smudo.


Original Format von Talpa Content B.V.

Logo Talpa

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.