- Bildquelle: Sat.1 © Sat.1

Im Clip: Dieser Kandidat muss "The Taste" in Folge 4 verlassen

Sabine: "Ich war schon mächtig nervös!"

Vor dem Entscheidungskochen macht sich Nervosität breit. Besonders Sabine aus Team Alex Kumptner hat damit zu kämpfen. Kein Wunder, schließlich müssen sie und Luke nicht nur für Gastjurorin Johanna Maier kochen, sondern auch deren zwei Enkel beeindrucken. Auch das Entscheidungskochen steht somit ganz unter dem Motto "Familienessen". 

Luke bereitet eine Castellane mit Tomate, Salsiccia, Mozzarella und Parmesan zu. Die Kinder loben die saftige Tomatensoße. Aber heißt das schon, dass der gebürtige Brite eine Runde weiter ist?

"The Taste": Luke muss gehen

Nein. Denn die Hobbyköchin Sabine kann mit ihrem Gericht, Trofie aus Tomate, Basilikum, Salsiccia, Mozzarella und Parmesan, nachlegen und sammelt vor allem bei Gastjurorin Johanna Maier höchstpersönlich Punkte. 

Am Ende verkündet die österreichische Star-Köchin ihre Entscheidung: "Wir haben uns doch für den etwas pikanteren Teller entschieden." Dabei dreht Johanna Maier Sabines Teller um. "Ich habe mich wirklich gefreut, dass ich weiter bin", jubelt Sabine mit ihrem Coach Alex Kumptner.

Doch das heißt leider auch, dass Luke gehen muss. Sein Coach Tim Raue richtet das Wort an den 37-Jährigen: "Respekt an Luke, der normal nicht für Kinder kocht!" Ihn täte es für Luke sehr, sehr leid, da dieser eine sehr große Entwicklung durchgemacht hätte. 

Und was sagt Luke selbst zu seinem Ausscheiden? Er denkt an die gute Zeit zurück. "Ich habe mit Tim Raue, my hero, für vier Wochen zusammengearbeitet", resümiert er.

Wer muss nächste Woche gehen? Das siehst in einer neuen Folge "The Taste", immer mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

The Taste 2021: Alle News