In Woche 9 von „The Biggest Loser“ gibt es keine Teams mehr. Die Kandidaten sind auf sich allein gestellt und jeder muss selber sehen, wie die Pfunde purzeln um weiter zu kommen. Das Ziel, 50000 Euro zu bekommen, lässt sie auch zu unmoralischen Methoden greifen. Jetzt zeigt sich die Charakterstärke der Kandidaten! Wer hat das Zeug, die anderen aus dem Rennen zu werfen und weiter zu kommen – und wer greift dabei zu kruden Methoden? Als Ihnen eine Schale mit Süßigkeiten vorgesetzt wird, müssen sie Stärke beweisen. Wer die meisten davon verdrücken kann, kommt automatisch eine Runde weiter. Sofort mampfen Ercan und Julian los.

Wer von beiden macht das Rennen? Haben sie Gewissensbisse? Dicke Freunde werden sie wohl nicht mehr. Und was isst Ercan überhaupt, wenn er aus Religionsgründen keine Marshmallows essen darf? Findet es heraus und schaut Euch jetzt die ganze Folge an.